Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 42
Danke Übersicht64Danke
Thema: Wie konfiguriert ihr euren Datenschutz optimal? Ich möchte hier keine Diskussion über den Datenschutz, Datensicherheit, 1984 o.ä. lostreten. Mir ist nur aufgefallen, dass ich mittlerweile nicht ...
  1. #1
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    Wie konfiguriert ihr euren Datenschutz optimal?

    Ich möchte hier keine Diskussion über den Datenschutz, Datensicherheit, 1984 o.ä. lostreten.

    Mir ist nur aufgefallen, dass ich mittlerweile nicht wirklich einen Überblick habe was ich wie und wo in Windows 10 Desktop, (u.U. Google und Co) usw. alles konfigurieren kann, sollte bzw. muss.
    Jeder hat da natürlich einen anderen Zugang und Anspruch, das ist mir schon klar.
    Der eine freut sich über personalisierte Werbung, den anderen nervt es.

    Mein Vorschlag ist, dass wir ...
    in diesem Thread einfach sinnvolle Tipps sammeln welche Möglichkeiten und Optionen es überhaupt gibt wie man seine persönlichen Daten entsprechend schützen kann ...
    Dieser Thread soll vor allem jenen eine Orientierungshilfe sein, die sich nicht "rund um die Uhr" mit Windows 10 beschäftigen ...

    --------------------------------------------------------------------------------------
    Die Haupt-Einstellmöglichkeit, die wohl den meisten bekannt ist findet man in
    - Einstellungen/Datenschutz


    Martin hat ja zum Datenschutz diesen interessanten Artikel geschrieben ...da geht´s um das Privacy Dashboard ...
    Microsoft gewährt Einsicht in gesammelte Daten und verspricht mehr Kontrolle in Windows 10 - Dr. Windows

    - Privacy Dashboard: MSFT gewährt Einsicht in die gesammelten Daten...
    https://account.microsoft.com/privac...drwindows.de#/


    - Edge/Einstellungen/Browserdaten löschen
    Hier gibt´s ja zahlreiche Optionen, außerdem kann festgelegt werden ob diese Daten nach JEDER Sitzung gelöscht werden sollen ...
    Wie konfiguriert ihr euren Datenschutz optimal?-edge-browserdaten-loeschen.png
    Geändert von Dr. Cortana (12.02.2017 um 08:05 Uhr)
    Uwi58 bedankt sich.

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Datenschutz optimal konfigurieren - was, wie und wo ...

    Hier sind schon mal 27 Möglichkeiten den allgemeinen Datenschutz unter Windows 10 einzustellen

    Datenschutz bei Windows 10 erhöhen - Verbraucherzentrale

    Das Betriebssystem sendet zahlreiche Daten an Microsoft. Wir zeigen die nötigen Einstellungen, um dies einzudämmen.
    Nach Smartphones und Tablets erfolgt jetzt auch am heimischen Schreibtischrechner oder Notebook eine umfassende Datenübertragung – jedenfalls bei allen Nutzern, die Windows 10 bereits installiert und dafür die bequeme "Expressinstallation" gewählt haben. Damit werden nämlich alle Einstellungen so festgelegt, dass Microsoft eine Vielzahl von Daten im Zusammenhang mit dem Nutzungsverhalten der Computeranwender erhalten darf. Das ist manchmal zwar notwendig, damit neue Dienste wie Cortana arbeiten können. Aber die Nutzer sollten abwägen, ob diese neue Sprachsteuerung so viele Vorteile bringt, dass sie den Datenversand in Kauf nehmen möchten.

    Ich als Insider stelle davon nichts explizit ein , damit ich weiter Insider-Versionen testen kann
    Dr. Cortana bedankt sich.

  3. #3
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Datenschutz optimal konfigurieren - was, wie und wo ...

    Und wenn man versucht hat, Windows in die Schranken zu weisen mit allerlei Tweaks, ist das System schrott oder funktioniert nicht mehr richtig. Du hast all die unzähligen Browser und sonstige Programme vergessen, auch gerne ihre Telemetriedaten senden wollen, was machst du denn damit? Somit müsstest du die Thematik Firewall, Werbeblocker und einige andere gleich mit in das Sammelthema aufnehmen - und die gibt es auch schon reichlich hier im Forum. Also praktisch ist das hier doch das nächste Sammelthema mit Verweisen zu anderen Sammelthemen oder bereits fertigen Lösungen bzw FAQ. Toll, und nun? MfG
    Iskandar, prinblac und gial bedanken sich.

  4. #4
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: Datenschutz optimal konfigurieren - was, wie und wo ...

    Der Thread ist ein Versuch um einen Überblick über die aktuellen Einstell-Möglichkeiten zu bekommen.
    Das Ziel ist - trotz Datenschutz-Einstellungen das System NICHT zu schrotten !

    Wie gesagt, ich möchte keinesfalls unhöflich erscheinen und bitte um konstruktive Vorschläge ...
    Gerne könnt ihr auch Drittanbieter-Tools vorschlagen mit denen Datenschutz PROBLEMLOS unter Windows 10 Desktop funktioniert ...

    Ich verwende gelegentlich den TweakNow RegCleaner - allerdings nur die "Track Cleaner"-Funktion, mit dieser hatte ich bisher nie ein Problem.

    Dazu habe ich noch "Norton Security" installiert.
    http://www.drwindows.de/windows-10-d...tallieren.html

    Diese Kombination läuft bei mir einwandfrei.
    Uwi58 bedankt sich.

  5. #5
    Uwi58
    gehört zum Inventar Avatar von Uwi58

    AW: Datenschutz optimal konfigurieren - was, wie und wo ...

    Hallo Dr. Cortana, ich glaube das MS nun verstanden hat und wir die neuste Version abwarten.
    Ob dann die bisherigen Einstellungen beibehalten werden, müsste ja die Tester wissen. Nur so viel,
    dass ich ohne ein Tool händisch alles gekappt habe, was MS in der 1607er anbietet. Verzichte auf
    Cortana.

    Dazu IRON /FF und Mails ohne HTML, Skype per Webbrowser.
    Das reicht mir momentan aus.

  6. #6
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Datenschutz optimal konfigurieren - was, wie und wo ...

    Ich verwende gelegentlich den TweakNow RegCleaner
    Und genau damit stösst du selbst das Thema in eine ganz andere Richtung. Ich bin nämlich davon ausgegangen, dass du Systemmittel meinst, jetzt bist du aber schon direkt bei trivialer Drittsoftware mit zweifelhaftem Nutzen. Da ist albern und bringt absolut nichts neues, ausser dass sich unerfahrene Leser auf dein Urteil verlassen und letztlich nichts dazulernen und sich Schaden zufügen, den sie selbst nicht beheben können.
    weltleser bedankt sich.

  7. #7
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: Datenschutz optimal konfigurieren - was, wie und wo ...

    @.Bernd

    Ich habe eine Änderung des Threadtitels beantragt und zwar auf "Wie konfiguriert ihr euren Datenschutz optimal ?"
    ... der Thread ist nicht als Anleitung gedacht sondern durchaus als Frage zu verstehen.


    Um Missverständnissen vorzubeugen - ich will hier nicht erklären oder vorschlagen wie andere den Datenschutz ihres Systems konfigurieren sollen. Das MUSS jeder SELBST ENTSCHEIDEN.

    Die Aufgabe soll sein GEMEINSAM Möglichkeiten aufzuzeigen wie man den Datenschutz sinnvoll konfigurieren kann, ergänzend dazu auch welches Zusatztool sich bewährt hat und von welchen man besser die Finger lassen soll - auch ich möchte hier dazu lernen ...

    Hier sollen die Erfahrungen der einzelnen User gesammelt werden und wie an einem Buffet kann jeder dann entscheiden - das nehme ich oder davon lasse ich lieber die Finger ...




    ---------------
    PS: Ich habe soeben "ADBLOCK Plus für Edge" installiert und werde bei Gelegenheit von meinen Erfahrungen damit berichten ....
    Geändert von Dr. Cortana (12.02.2017 um 08:38 Uhr)

  8. #8
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Datenschutz optimal konfigurieren - was, wie und wo ...

    Als Ergänzung - wenn Drittsoftware, dann ist es ja von Windows 10 losgelöst, oder?

    Was das Dashboard angeht, halte ich sowas für aberwitzig, man muss das online einsehen und ggf einstellen, weil es offline nicht möglich ist? Braucht es dazu ein Live-Konto? Damit liesse sich eine Statistik erstellen, wer was nicht gespeichert haben möchte und passend eine Erhebung für alle dazu. Letztenendes sieht das genauso aus wie die Telemetrie-Tweaker (O&O Shutup, W10Privacy etc) plus Werbeblocker ("Relevant Ads"). Was mach ich denn, wenn ich kein Live-Konto haben oder haben will? Dann bin ich der Datensammelwut von Microsoft ausgeliefert? Kann ja so irgendwo nicht wahr sein, da werden dann wieder die Datenschützer auf den Plan gerufen..

    Da ist blosse Makulatur - Augenwischerei, dann halte ich es für besser, wenn man direkt auf dem System, für Ordnung sorgt und Cortana, Edge und sonstige Apps rausfenstert.

    Apropos Shutup - Versionsverlauf:
    https://www.oo-software.com/de/shutup10/update
    prinblac und Dr. Cortana bedanken sich.

  9. #9
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: Wie konfiguriert ihr euren Datenschutz optimal?

    Das mit dem Dashboard ist ein gutes Argument ...
    Genau solche Statements, die den einen oder anderen zum Nachdenken und Hinterfragen anregen, möchte ich hier gerne lesen.
    Für Dich ist das sonnenklar, aber m.E. ist das SO nicht jedem bewusst ...
    .Bernd bedankt sich.

  10. #10
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Wie konfiguriert ihr euren Datenschutz optimal?

    So klar ist mir das nun auch nicht, ohne Windows 10 hätte ich auch Argumentationsprobleme. Ich habe allerdings einmal die LTSB und die Pro hier, also im Prinzip genau die Fälle, die ich andeutete. Datenschutz fängt genau da an, wo solche Daten entstehen, also auf meinem System. Abstellen ist eine feine Sache, aber dann doch bitte nicht so, wie MS es gerne hätte, weil mir dann etwas aufgezwungen wird, was ich ja genau deswegen nicht haben wollte. Und deswegen auch diese Anti-Haltung gegenüber den Cleanern, besonders in diesem Punkt. Die entfernen eh nur das, was Windows sehr wahrscheinlich schon gesendet hat. ShutUp oder W10Privacy sind auch nicht unbedingt das, was ich für toll halte wegen der Nebenwirkungen, leider scheinen es die einzigen Werkzeuge zu sein, mit denen man genau das abstellen kann. Dazu als Betrachtung, dass Edge 1,72% vom gesamten Browsermarkt hält, Windows 10 aber 32,84% (2 zu 33)

    Browser market share Worldwide | StatCounter Global Stats
    Desktop windows versions market share Worldwide | StatCounter Global Stats

    Laut deren Statistik nutzt also derzeit (nur) jeder 16. Edge. Was nicht unbedingt an der Telemetrie liegen muss, wohl eher an der Usability oder der Gewohnheit eines vorher bestehenden Browsers . (interessant zu erwähnen, dass der UC-Browser auf mobilen Geräten ungefähr 1/12 vom Markt ausmacht.)

    Microsoft will auch ein Stück vom Werbekuchen und das Dashboard zeigt es überdeutlich auf.

    Da drängt sich grad noch ein Gedanke dazu auf - wo werden denn die Einstellungen vom Dashboard online so im System hinterlegt, als dass es auch ohne Live-Anmeldung respektiert wird? Arbeite ich ohne Anmeldung, habe ich dann die Arschkarte?

    MfG
    Dr. Cortana bedankt sich.

  11. #11

  12. #12
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Wie konfiguriert ihr euren Datenschutz optimal?

    Guten Morgen @ all

    Der Datenschutz - das allerliebste und seit Windows 10 auch, vor allem bei den älteren Semestern, wieder sehr emotional geführte Thema.
    Dies sind die Gleichen, die jedoch wahnsinnig Freude haben wenn sie über ein Garmin PlugIn ihre Wander-Route eingeben können und sich dies gleich in Verbindung desselben, auf dem PC mit Google Earth mit der Frau ansehen können...
    Führe diese Diskussionen beinahe täglich mit meinen Kunden.

    Die Einzige wirklich sichere Variante ist - LAN-Kabel raus oder WLAN Verbindung schließen und kein Smartphone (egal ob Apple, Android, Windows angemeldet) nutzen!

    Denn, den mit dem Datenschutz haben wir alle schon lange aufgegeben bei der ersten Registrierung eines Mail-Accounts und dem registrieren eines Accounts zur Nutzung eines unserer mobilen Geräte einschließlich der Navigationssysteme in unseren Fahrzeugen...

    Ist halt auch cool & komfortabel der Fortschritt doch alles was bequem ist, kostet unter dem Strich IMMER Etwas, denn Jemand hat sich Arbeit damit gemacht und mag es noch so kostenlos angepriesen werden... hat man in den AGBs zu Nutzung (natürlich NUR zu Statistik-Zwecken ) und Zugriff auf unsere Daten gegeben, war's das mit dem Datenschutz

    Schlimmer finde ich inzwischen die rapide Zunahme, für jeden noch so kleinen Furz den ich installieren möchte irgend ein Account, Passwort zum Schlüssel (den ich schon bezahlt habe) eingerichtet werden muss damit ich Etwas nutzen kann.

    Was das zu-riegeln bestimmter Telemetrie Funktionen der Betriebssysteme anbelangt muss ich immer wieder lachen
    Fing es doch schon unter XP an... Hatten wir doch damals XP-Antispy (sehe heute O&O Tool als Nachfolger) installiert und glaubten uns die Könige über die bösen Firmen die uns da ausspionieren wollen

    Hatten wir jedoch ein halbes Jahr später massive Probleme unter XP, hat natürlich Niemand mehr daran gedacht, was er alles an Funktionen/ Diensten zu ge-riegelt hatte... und die Suche ging los.
    Dabei hätte ein simples "Default" setzen das Problem schlagartig gelöst!

    Ich nutze bei Windows 10 auch O&O Shutup, dass ich jeweils wieder auf "Default" setze vor einem Build Upgrade...

    Doch bringt dies einmal dem "Normalo" Windows 10 User der älteren Generation bei
    Der ruft dann bestimmt an, genervt, was denn da wieder nicht funktioniert was gestern noch ging

    in diesem Sinne...
    Liebe Grüße aus der Schweiz, Lou
    Dr. Cortana, Henry E., Penelope und 7 weitere bedanken sich.

  13. #13
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Wie konfiguriert ihr euren Datenschutz optimal?

    Danke @prinblac ,

    In Bezug auf Google Earth sind wir durch den Datenschutz so ziemlich das einzigste Land ohne StreetView in Europa ausser in den Städten die 2006 WM -Städte waren , und was wir dann teilweise noch stark verpixelt sehn dürfen,

    Danke für diesen Datenschutz in Deutschland

    Aber bei Facebook und Twitter und Co wurde über Google gemeckert , wo ist denn da der Datenschutz zu der Zeit gewesen
    prinblac und John Sinclair bedanken sich.

  14. #14
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: Wie konfiguriert ihr euren Datenschutz optimal?

    Der beste Datenschutz ist kein Notebook, kein Tablet, kein Smartphone, keine Smartwatch.

    Andererseits ist´s mir eigentlich wurscht, ob Mr. Gates, Mr. Cook, mein Provider und wie sie alle heißen, nun wissen ob ich im Internet surfe, eine email lese oder ein Word-Dokument schreibe .....
    Ich verstehe gar nicht warum die so einen Aufwand treiben, wenn die was wissen wollen können sie mich auch direkt fragen ...

    Martin weiß ja auch, dass ich diesen Kommentar am 12.02.2017 / 11:29 gepostet habe ....und ich weiß, dass er gerade in der Schweiz ist, und das obwohl ich seine Telemetrie-Daten gar nicht habe - hehe ...
    John Sinclair bedankt sich.

  15. #15
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: Datenschutz optimal konfigurieren - was, wie und wo ...

    Zitat Zitat von Dr. Cortana Beitrag anzeigen
    PS: Ich habe soeben "ADBLOCK Plus für Edge" installiert und werde bei Gelegenheit von meinen Erfahrungen damit berichten ....
    hab´s wieder deinstalliert ...
    Werbung wird logischerweise geblockt - allerdings versagen halt manche WebSites dann den Dienst, bzw. funktionieren nur sehr eingeschränkt ...

    Nächster Versuch mit ....

    Adguard Adblocker
    http://www.drwindows.de/content/1200...eug-haelt.html

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163