Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Grafikkarte Geforce/ Windows 10

  1. #1
    nautik
    kennt sich schon aus

    Grafikkarte Geforce/ Windows 10

    Hallo,

    habe von Win 7 auf Win 10 umgestellt. Ist ein älterer PC/ 32 Bit mit 15 Zoll Monitor.
    Läuft alles gut.

    Leider klappt es nicht mit der Grafik . Bild passt nicht auf den Monitor.

    Wo bekomme ich einen Treiber für WIN 10 ?

    Grafikkarte Geforce 7050 PV / nForce 630a.

    Gruß

    Nautik

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Grafikkarte Geforce/ Win 10,

    Ich habe mal nach geschaut, für diese Grafikkarte gibt es keinen Windows 10 Treiber. Da hilft nur eine andere Grafikkarte einbauen.

  4. #3
    nautik
    kennt sich schon aus

    AW: Grafikkarte Geforce/ Win 10,

    was schlägst Du da vor ?
    Will halt nicht mehr soviel Geld für den "alten PC " ausgeben. Nehme ihn nur für Office Dinge.

  5. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Grafikkarte Geforce/ Windows 10

    Da nenne erst mal die Bauteile des Rechners damit man was empfehlen kann.
    Wenn Dein Motherboard eine Grafik besitzt kannst Du auch die Grafikkarte ausbauen und dann den Monitor am Motherboard anschließen.

  6. #5
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: Grafikkarte Geforce/ Windows 10

    Kauf ne günstige Einsteiger Grafikkarte von Nvidia z.B GT 710 die bekommt man Neu für ca. €30,- und hat mehr Leistung als deine Onboard 7050. Link: MSI GeForce GT 710 1GD3H LP. (Die verlinkte Karte paßt auch in PC´s die Low-Profile Slotbleche haben).

  7. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Grafikkarte Geforce/ Windows 10

    Grafikkarte Geforce 7050 PV / nForce 630a
    Der letzte Treiber für diesen Chipsatz mit integrierter Grafik ist von 2009. NVIDIA DRIVERS nForce Driver Version 15.49 WHQL Für die dort verbaute GPU gibt es noch einen Treiber von 2015. NVIDIA DRIVERS GeForce 309.08 Driver WHQL Beide Treiber sind nur für Systeme mit Windows 7 bzw. 8 vorgesehen. Wenn diese Treiber mit Windows 10 nicht problemlos laufen, dann ist dieser Rechner nicht für Windows 10 geeignet.

    Fürs Aufrüsten eines solchen Rechners Geld auszugeben, lohnt sich definitiv nicht mehr. Da bleibt man besser bei Windows 7, bis ein neuer Rechner angeschafft wird.

  8. #7
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: Grafikkarte Geforce/ Windows 10

    Auf seinem alten PC läuft auch Windows 8.1 oder Windows 10. Hatte selbst mal einen mit Geforce 7050 und nForce 630.
    Er braucht da nur eine andere Grafikkarte die kompatibel zu Windows 10 ist. Wenn er sonst mit seinem PC zufrieden ist warum sollte er da einen neuen kaufen? Der PC funktioniert problemlos mit den Windows 10 Standarttreibern und auch mit dem Chipsatztreiber 15.49 WHQL der sich auch in Windows 10 installieren läßt und funktioniert. Ich denke eventuell €20,- für eine gebrauchte oder €30,- für eine neue Grafikkarte sind noch vertretbar um einen alten PC noch weiter zu nutzen wenn man bis jetzt damit zufrieden gewesen ist.

  9. #8
    edv.kleini
    Win10 Registry-Fummler Avatar von edv.kleini

    AW: Grafikkarte Geforce/ Windows 10

    Der Treiber der auch bei mir unter Windows 10 mit uralten Grakas funktioniert hat, ist die Version

    335.23 ---> Geforce GTX 240 und GT 210.

    Der Treiber ist zwar "nur" für Win 7 und 8/8.1, läuft aber auch unter Windows 10 bei mir!

  10. #9
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Grafikkarte Geforce/ Windows 10

    Das ist ja , mit Verlaub, ein uralter Nvidia-Chipsatz. Da kannst du eigentlich jede halbwegs aktuelle PCIe Grafikkarte einbauen. Kommt halt drauf an was du damit noch vorhast. Ich würde aber im Grafikverbrauch unterhalb von 75W bleiben damit die aus dem PCIe-Platz gefüttert werden kann. AMD R7-2xx mit GDDR5 oder Geforce 7xx . Mehr muß nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •