Ergebnis 1 bis 5 von 5
Thema: Windows 10 unerwartetes herunterfahren Guten Tag an alle, ich habe folgendes Problem bei meinem Notebook. ich habe ein One Notebook mit einer Hybridgrafikarte. Intel ...
  1. #1
    AdolfKoch
    kennt sich schon aus

    Windows 10 unerwartetes herunterfahren

    Guten Tag an alle,
    ich habe folgendes Problem bei meinem Notebook. ich habe ein One Notebook mit einer Hybridgrafikarte. Intel HD 530 und eine GTX 970m. Ich habe Windows 10 auf 2 Festplatten
    installiert .Einmal auf einer SSD für meine Ausbildung und auf der einen HDD . Außerdem habe ich auf der SSD Kaspersky Internet Security und auf der HDD Bitdefender Internet Security installiert. Als ich nun ein Backup von meinen 2 Festplatten erstellen wollte mit Hilfe der Software Paragon Backup Recovery fährt mein Notebook während des Backup , sich selbstständig herunter. Das war gestern. Ich weiß nicht ob es an den Dritthersteller Software wie Bitdefender gelegen hat . Aber irgendwie habe ich schon aus Erfahrung gelernt das die meisten Virenwächter nur Probleme verursachen. ich lade noch eine Minidump hoch.Ich hoffe jemand kann mir beim analysieren helfen. Kaspersky verursacht bei mir keine Probleme.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von AdolfKoch (21.02.2017 um 14:45 Uhr)

  2. #2
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 unerwartetes herunterfahren

    Win 10 im Dualboot auf einem Laptop und in Jedem Windows einen anderen Virenschutz installiert. Wenn das Teil heruntergefahren ist hast du davon keine Minidump-Datei. Hoffentlich hast du wenigstens unterschiedliche Benutzernamen um die Installationen unterscheiden zu können. Du kannst auch nicht so ohne weiteres auf einen Datenträger verzichten da der Bootloader/Mananger nur auf einem Laufwerk ist. Hätten da nicht mehrere Benutzerkonten gereicht?
    Wenn du wissen willst warum der Lpt. heruntergefahren ist mußt du in die Ereignisanzeige schauen.

  3. #3
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 unerwartetes herunterfahren

    Der Prozeß newbackup.exe löst eine Speicherfehler-Zugriffsverletzung (Page Fault in Nonpaged Area) aus. Weiterhin steht da auch noch "memory corruption" und verschiedene Hashwert-Fehler. Der Auslöser war wohl dein Backupprogramm.
    Speicherdiagnose durchführen! Brauchst du wirklich zweimal das gleiche OS auf einem Laptop? Mach dir da mal Gedanken drüber.
    Wenn beide OS gestartet sind, ist dann die andere Windowsinstallation versteckt und für das laufende OS nicht sicht- und lesbar oder war alles im Explorer zu sehen? Das würde die fehlerhaften Hashwerte erklären.

  4. #4
    AdolfKoch
    kennt sich schon aus
    Vielen dank für die Antworten Der Speichertest,sowie die Festplattenüberprüfung haben keinen Fehler gefunden.

  5. #5
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows 10 unerwartetes herunterfahren

    Außerdem habe ich auf der SSD Kaspersky Internet Security und auf der HDD Bitdefender Internet Security installiert.
    Zwei Schutzprogramm ist keine gute Idee. Die können Störungen verursachen. Eins der beiden Programme deinstallieren und Reste mit dem entsprechenden Entfernungstool entfernen. Dann schauen ob noch Fehler auftreten.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163