Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Danke Übersicht10Danke
Thema: Registry-Größenangaben Hallo, unter 'HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office.0\Word\Options' steht bei 'CustomTopMargin' der hex-Wert dbd4e bzw. dez=900430. Was besagen diese Werte und wie rechne ich sie ...
  1. #1
    hajosch
    hajosch

    Registry-Größenangaben

    Hallo,
    unter 'HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\12.0\Word\Options' steht bei 'CustomTopMargin' der hex-Wert dbd4e bzw. dez=900430.
    Was besagen diese Werte und wie rechne ich sie in cm um?
    Andersherum: welche Werte ergeben sich für 2,0 cm?
    Danke
    hajosch

  2. #2
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Registry-Größenangaben

    Moin.

    Warum möchtest du das in der Registry ändern und nicht im Dokument bzw Vorlage/Template selbst?
    Umrechnen musst du selbst, wenn du es herausgefunden hast, ich glaube nicht, dass des jemand so weiss.
    Standardwerte (gefunden, englisch, vermutlich, nutze kein MSO)
    Code:
    "CustomTopMargin"=dword:00042f90
    "CustomBottomMargin"=dword:00042f90
    "CustomLeftMargin"=dword:000df3e0
    "CustomRightMargin"=dword:000df3e0
    MfG

  3. #3
    hajosch
    hajosch

    AW: Registry-Größenangaben

    Hallo,

    meine obere Randeinstellung für alle Seiten in Word beträgt 2,0 cm lt. Normal.dotm.
    Wenn ich im Explorer-Verzeichnis ein neues 'Microsoft Office Word-Dokument erstelle, erhält das neue Dokument einen Seitenrand von 2, cm. Nun dachte ich, dass dieser Wert aus der Registry kommt.
    Gruß
    hajosch

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Registry-Größenangaben

    Hallo @hajosch!
    Die Custom-Werte in der Registry sind gebräuchlich bzw übliche Werte. Die Trägt das Setup entsprechend deiner Bildschirmauflösung ein. Geändert werden diese Werte überhaupt nicht.
    Sollen die Margin-Werte geändert werden, macht man das üblicher Weise im Dokument (nur für das aktuelle Dokument) oder in der Normal.dot(x oder m) für alle zukünftigen Dokumente. Genau so hat es auch schon @.Bernd geschrieben.

    Nicht weil man Zugriff auf die Registry hat, muss man auch zwangsläufig Einstellungen in der Registry vornehmen. Einstellung werden grundsätzlich in den Anwendungen vorgenommen.
    Wenn ich nicht manchmal für eine Hilfestellung etwas in der Registry suchen würde, brauchte ich diese das ganze Jahr nicht zu laden.

    Sorry, @hajosch, ich hatte meine Bildschirmanzeige nicht aktualisiert und habe deshalb nicht gesehen, dass du schon auf das Post von @.Bernd geantwortet hast.
    MSFreak, build10240, .Bernd und 1 weitere bedanken sich.

  5. #5
    hajosch
    hajosch

    AW: Registry-Größenangaben

    Hallo Aribert,

    'Sollen die Margin-Werte geändert werden, macht man das üblicher Weise im Dokument (nur für das aktuelle Dokument) oder in der Normal.dot(x oder m) für alle zukünftigen Dokumente.':

    Genau so verfahre ich. Wo nimmt Word also den oberen Seitenrand mit 2,5cm statt 2.0cm bei 'Neues Word-Dokument' her?

    Gruß
    hajosch

  6. #6
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Registry-Größenangaben

    Standardwerte, sei es in der "normal.dot" oder in Word programmiert, andere Office-Programme halten es ebenso. Diese 2,5 cm ~1 Inch sind DIN-Norm, falls es dich interessiert - ja, für Briefe gibt es diverse DIN-Normen und die regeln nicht nur Seitenränder

    MfG

  7. #7
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Registry-Größenangaben

    @hajosch, wenn du den Seitenrand geändert hast und im nächsten Dokument ist deine Änderung wieder weg, dann hast du die Änderungen nicht in der Normal.dotm gespeichert, sondern nur im aktuellen Dokument.
    Jogihck und prinblac bedanken sich.

  8. #8
    hajosch
    hajosch

    AW: Registry-Größenangaben

    Hallo Aribert,

    die Normal.dot lautet auf 2,0 cm.
    Ich habe zur Illustration zwei Docs angehängt;
    die Datei 'Microsoft Office Word-Dokument (neu).docx' ist entstanden durch 'Neu' im Explorer.

    Gruß
    hajosch
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Registry-Größenangaben

    Hallo @hajosch!
    Ich habe zwar noch keine zündende Idee, aber eine Frage:
    Die 2. Datei hast du ja über den Explorer mit "Neu/ Word-Dokument...." erzeugt.
    Wie sieht es aus, wenn du in Word ein Dokument mit "Datei/ Neu/ Leeres Dokument" erzeugst?

  10. #10
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Registry-Größenangaben

    Du hast die normal.dot(x) auch als Vorlage wieder abgespeichert und nicht als doc(x)? Ein Fehler, der vielen passiert - eine Vorlage wird nicht automatisch wieder als Vorlage abgespeichert, sondern als Dokument.
    Ari45 bedankt sich.

  11. #11
    hajosch
    hajosch

    AW: Registry-Größenangaben

    Die normal.dotm wurde auch als Vorlage wieder abgespeichert; der Suffix docx entstand während der Bearbeitung.

  12. #12
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Registry-Größenangaben

    @hajosch, ich weiß, ich nerve, aber hast du auch drauf geachtet, wo die .dotm gespeichert wurde. Mir ist es schon mehrfach passiert, dass Word die bearbeitete Normal.dotm in meinem Datenordner ablegen wollte.
    Achso, und noch mal an #9 erinnert.
    .Bernd bedankt sich.

  13. #13
    hajosch
    hajosch

    AW: Registry-Größenangaben

    Hallo Aribert,
    schön, dass Du dich so intensiv mit meinem Problem befasst.
    Wie sieht es aus, wenn du in Word ein Dokument mit "Datei/ Neu/ Leeres Dokument" erzeugst?
    Seitenabstand wie gewünscht: 2,0 cm.

    hast du auch drauf geachtet, wo die .dotm gespeichert wurde
    Standardspeicherort für Dokumente: Z:\Hajo\PrivatOffice
    Speicherort für Benutzervorlagen : H:\PrivatOffice\Vorlagen
    Gruß
    hajosch

  14. #14
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Registry-Größenangaben

    Speicherort für Benutzervorlagen : H:\PrivatOffice\Vorlagen
    Und da gehört auch die normal.dotm hin?
    Ich behaupte, sie ist keine Benutzervorlage. Die stammt nämlich von Windows.

    Überprüfe, ob die normal.dotm wirklich in einem der genannten Pfade gelandet ist:
    https://blog.af-network.de/775/allge...m-gespeichert/

    Achte auf das Datum der Datei!
    .Bernd bedankt sich.

  15. #15
    hajosch
    hajosch

    AW: Registry-Größenangaben

    https://blog.af-network.de/775/allge...m-gespeichert/: die genannten Speicherorte sind leer.

    Unter 'Word-Optionen - Erweitert - Speicherort für Dateien - Benutzervorlagen' läßt sich der Speicherort für die Normal.dotm frei wählen, was soll an meinem Speicherort falsch sein?

    Auch nach Verschieben der Normal.dotm nach 'C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Templates\1031' und entsprechender Anpassung unter 'Word-Optionen ... 'hat sich nichts geändert.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163