Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht7Danke
  • 1 Post By Detti
  • 2 Post By Silver Server
  • 2 Post By edv.kleini
  • 2 Post By timweber
Thema: SSD auf 32 GB formatiert, wie rückgängig machen? Hallo Leute, ich hab eine 240 GB SSD hier, die aber so formatiert/partitioniert ist, dass ich nur 32GB nutzen kann. ...
  1. #1
    timweber
    nicht mehr wegzudenken

    SSD auf 32 GB formatiert, wie rückgängig machen?

    Hallo Leute,

    ich hab eine 240 GB SSD hier, die aber so formatiert/partitioniert ist, dass ich nur 32GB nutzen kann. Wie kann ich das rückgängig machen?

    Vielen Dank im Voraus

  2. #2
    Detti
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Detti

    AW: SSD auf 32 GB formatiert, wie rückgängig machen?

    Hi
    Das kannst mit Diskpart machen ...https://technet.microsoft.com/de-de/...=WS.10%29.aspx

    :diskpart
    :list disk
    :select disk x (x steht für die Nummer des Laufwerks aus list disk, die richtige Platte sollte an der Kapazität zu erkennen sein, sonst andere Platten besser vorher abklemmen um Datenverlust zu vermeiden und damit der Bootloader auf der SSD landet)
    :detail disk (um sicher zu gehen die richtige Platte ausgewählt zu haben)
    :clean (clean löscht alle Partitionierungsinformationen, clean all überschreibt alles mit 00 und dauert entsprechend länger, man kann danach auch nichts mehr wiederherstellen)
    :exit
    edv.kleini bedankt sich.

  3. #3
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: SSD auf 32 GB formatiert, wie rückgängig machen?

    Was willst Du nun machen formatieren oder Partitionieren rückgängig machen.
    Das Formatieren kannst Du nicht rückgängig machen.
    Beim Partitionieren kannst Du die Partition löschen und zu einer anderen Partition hinzu fügen.
    Am Besten Du zeigst mal ein Bild von der Datenträgerverwaltung. Dann kann man dies besser beurteilen.
    edv.kleini und Terrier! bedanken sich.

  4. #4
    edv.kleini
    gehört zum Inventar

    AW: SSD auf 32 GB formatiert, wie rückgängig machen?

    Nur ein Tipp, obwohl ich weiß das jetzt wieder einige laut aufschreien werden.

    Über die Datenträgerverwaltung oder Diskpart sollte es gehen, wenn das scheitert:

    Bootfähige MS-DOS CD erstellen mit dem Programm GDISK.exe (im Internet erhältlich) drauf.

    Die Platte und das CDROM alleine anschließen und in der DOS-Befehlsebene gdisk 1 /diskwipe eintippen.

    Damit wird die Spur 0 der Festplatte gelöscht. Die Festplatte ist wieder im Auslieferungszustand!

    Das Ganze sollte man aber nur machen 1. wenn man Ahnung davon hat

    und 2. wenn die Datenträgerverwaltung oder Diskpart versagen!

    Upps da waren wir wohl alle Drei gleichschnell
    Detti und tomto-07 bedanken sich.

  5. #5
    timweber
    nicht mehr wegzudenken

    AW: SSD auf 32 GB formatiert, wie rückgängig machen?

    OK, danke, hab es über diskpart hinbekommen.
    Silver Server und edv.kleini bedanken sich.

  6. #6
    edv.kleini
    gehört zum Inventar

    AW: SSD auf 32 GB formatiert, wie rückgängig machen?

    Hallo Timweber

    Dann markiere das Thema bitte als gelöst!

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162