Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: PC bleibt sporadisch beim Booten hängen

  1. #1
    lebrecht
    kennt sich schon aus

    PC bleibt sporadisch beim Booten hängen

    Hallo,
    so alle 14 Tage bleibt mein PC beim Booten hängen. Es erscheint der Startbildschirm von Windows 10 mit den 3 Symbolen rechts unten. Man kann hier den PC lediglich neu Starten oder Herunterfahren.

    Das System wurde ursprünglich von Windows 8 Pro auf 8.1, dann Windows 10 und zuletzt im Januar auf Windows 10 Anniversary 1607 aktualisiert. Alle Updates sind installiert.

    Folgendes habe ich bereits versucht:
    Die Startprotokollierung über msconfig wurde aktiviert. In der Datei ntbtlog.txt erscheint lediglich ein Hinweis mit "not loaded dxgkrnl.sys". Dieser Eintrag ist aber bei jedem Systemstart vorhanden und scheint hier nicht das Problem zu sein.
    Als Virenscanner benutze ich Avast Free, neueste Version. Des weiteren ist die windowseigene Firewall aktiviert. Testweise habe ich Avast verzögert starten lassen, brachte aber nichts.
    Alle Hardwaretreiber sind aktuell und Softwareupdates wurden durchgeführt.

    In den Ereignisprotokollen erscheint aber immer, wenn das System nur bis zum Startbildschirm bootet, "Ereignis 7023 - Der Dienst "Netzwerkeinrichtungsdienst" wurde mit folgendem Fehler beendet: Netzwerkeinrichtungsdienst ist keine zulässige Win32-Anwendung."

    Der Fehler trat das erste mal nach der Aktualisierung auf "Anniversary" auf.

    Ich weiß natürlich, dass die Betriebssystem-Upgrades nicht die beste Lösung sind, aber bisher gab es keine Notwendigkeit für eine Clean-Installation von WIN 10.

    Vielleicht hat jemand eine Idee für einen Lösungsansatz?

    Mein System:
    Prozessor Intel(R) Core(TM) i5-3470 CPU @ 3.20GHz, 3201 MHz, 4 Kern(e), 4 logische(r) Prozessor(en),
    16 GB RAM
    Startplatte ist eine SSD von Kingston mit 250 GB (zeigt keine Fehler)
    Grafikkarte: NVIDIA GT 620 mit aktuellen Treibern
    Windows 10 Pro 10.0.14393 Build 14393


    Vielen Dank vorab!
    Lebrecht

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: PC bleibt sporadisch beim Booten hängen

    Deaktiviere den Schnellstart und dann funktioniert es wieder. Stand schon hunderte male hier.
    Wenn die Deaktivierung nicht geht muß erst noch der Virenscanner deinstalliert werden. Sollte aber eigentlich funktionieren.

  4. #3
    lebrecht
    kennt sich schon aus

    AW: PC bleibt sporadisch beim Booten hängen

    @ tkmopped
    Danke für die schnelle Antwort.
    Den Schnellstart habe ich schon testweise deaktiviert. Sorry, habe ich vergessen zu erwähnen.
    Gebracht hatte es aber auch nichts.
    Auch den Virenscanner hatte ich schon komplett deinstalliert und alle Spuren beseitigt vor Neuinstallation, ohne Erfolg.

    Mir fällt nichts mehr ein - werde wohl doch clean installieren müssen.

  5. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: PC bleibt sporadisch beim Booten hängen

    Du hast noch eine Upgradeinstallation von W7/8. Dann kannst du noch einiges an altem Müll im System stehen haben.
    Zum Virenscanner - hast du den im abgesicherten Modus mit dem Herstellertool entfernt oder nur über die Systemsteuerung? Eigentlich ist dieser Fehler typisch für einen PC, der nicht komplett heruntergefahren wird sondern nur ins Energiesparen oder den Ruhezustand geschickt wird.
    Wenn du sowieso schon mit einer clean-Intallation liebäugelst dann laß dich nicht aufhalten. Ist auf Dauer die bessere Lösung.

  6. #5
    lebrecht
    kennt sich schon aus

    AW: PC bleibt sporadisch beim Booten hängen

    @ tkmopped
    Hallo,
    nein, Systemmüll von früheren Installationen habe ich entfernt. Natürlich werden da schon noch irgendwelche Leichen im System herumliegen, deshalb ist ja auch Clean-Install immer die bessere Lösung.

    Avast Free habe ich im abgesicherten Modus mit der Herstellersoftware entfernt.
    SFC /Scannow bringt keine Fehler.

    Irgendwie habe ich doch Avast in Verdacht. Bessere kostenlose Scanner gibt's aber wohl nicht, deshalb möchte ich dieses Experiment nicht wagen.
    Mögliche Lösungsansätze wären noch eine neue Prog-Version von Avast abzuwarten oder ein größeres Windowsupdate des Systems - oder halt dann doch Clean-Install.

    Danke
    Lebrrecht

  7. #6
    Jogihck
    gehört zum Inventar Avatar von Jogihck

    AW: PC bleibt sporadisch beim Booten hängen

    Doch es gibt einen besseren kostenlosen Scanner: den in Windows integrierten DEFENDER
    Mehr braucht man m.M.n. eigentlich nicht.

  8. #7
    lebrecht
    kennt sich schon aus

    AW: PC bleibt sporadisch beim Booten hängen

    @ Jogihck
    Hallo,
    ja, über den Defender streiten sich die Gemüter. Ich stehe ihm eher skeptisch gegenüber ;-)

  9. #8
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: PC bleibt sporadisch beim Booten hängen

    Da geht es meistens um den sogenannten Windchill-Faktor der gefühlten Sicherheit.
    Wen es besonders interessiert dem empfehle ich dazu mal die Lektüre einer Untersuchung von Sicherheitslücken, die von Virenscannern in Windows verursacht werden, in einer der letzten CT . Richtig interessant die Geschichte und das Fazit auch. Im übrigen ist der Defender wesentlich besser als sein Ruf.

  10. #9
    DudeLoveMLP
    treuer Stammgast Avatar von DudeLoveMLP
    Also ich bin ja nun nicht unbedingt als DER Defender-Freund bekannt, aber ich muss halt echt sagen, dass er doch tut, was er soll. Das recht schnell und Gründlich. Umstimmen möchte ich keinen, aber den Versuch mit dem Defender schadet ja nichts. Avast is ja dann trotzdem schnell wieder drauf, wenn es sein muss.

    MFG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •