Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Danke Übersicht12Danke
Thema: Bios erkennt neue SSD nicht Hallo ich bin neu hier und habe meinen Pc heute aufgerüstet, dazu wollte ich mir noch eine SSD mit 125GB ...
  1. #1
    Burrito
    Herzlich willkommen

    Bios erkennt neue SSD nicht

    Hallo ich bin neu hier und habe meinen Pc heute aufgerüstet, dazu wollte ich mir noch eine SSD mit 125GB anschließen, jeodch habe ich das Problem das weder windows noch das Bios die ssd erkennt.
    Ich habe die anschlüsse überprüft, das Dvd laufwerk funktioniert mit den selben kabeln und steckplätzen wodurch eine defekt an der stelle auszuschließen ist ich habe auch ein bios update durchgeführt jedoch brachte dies auch nicht.
    Im bios werden mir meine HDD und mein DVD laufwerk angezeigt die restlichen SATA anschlüsse sind mit nicht vorhanden gekennzeichnet.
    Das Bios läuft auf AHCI und umstellen kann ich auch nicht.
    Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen, da ich am verzweifeln bin.

    Mein Rig:
    Motherboard: MSI H110M Pro-D
    Prozessor: Intel Core I3-6100 3,7Ghz
    Arbeitspeicher: 8GB
    Grafikkarte: Nvidia Gtx 750 ti oc
    SSD: DREVO X1 Pro SSD Solid State Drive 128GB Upgrade SATAIII

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Ist den die SSD in der Datenträgerverwaltung in irgend einer Forum zu sehen?

  3. #3
    Burrito
    Herzlich willkommen

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Nein leider auch nicht es ist nirgends zu finden

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Als was willst Du die SSD denn benutzen. Als Systemplatte wo Windows und die Programme drauf sind?
    Dann solltest Du erst mal alle Festplatten abklemmen und dann nur die SSD an den SATA 0 Anschluss anschließen.
    Dann schauen ob nun die SSD erkannt wird?
    Terrier! bedankt sich.

  5. #5
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Also habe ich richtig gelesen? Im BIOS und in Windows wird die Platte nicht erkannt?

    1. Hast Du nach dem BIOS Update das BIOS mal resettet mit Batterie raus für 15 min?

    2. Hast du zufälligerweise die Möglichkeit die SSD - Platte mal an einen USB - to - SATA Adapter anzuschließen,

    möglichst noch an einem anderen PC / LAPTOP oder Ähnlichem?
    Silver Server und Terrier! bedanken sich.

  6. #6
    Burrito
    Herzlich willkommen
    Ich würde die SSD gerne als Systemplatte haben ja jedoch wollte ich zunächst das Windows auf die PLatte verschieben zuzeit ist sie komplett leer ich kann es trzd mal probieren

    Ich habe das Bios nicht resetet ich werde es probieren
    Eine möglichkeit mit einem adapter hab ich nicht und an einem anderen pc oder laptop kann ich zurzeit auch nicht anschließen
    Geändert von Wolko (05.03.2017 um 09:26 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  7. #7
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Wenn Du sie als Systemplatte haben willst solltest Du so wie so neu installieren. Vom Klonen auf die Platte rate ich Dir ab. Funktioniert meistens nicht ohne Fehler. HDD und SSD werden anders behandelt. Auch brauchst Du dann zum Klonen auch ein Programm das den Umzug auf eine SSD beherrscht, Bei einer Neuinstallation behandelt auch das System diese Platte gleich als eine SSD.
    Terrier! bedankt sich.

  8. #8
    Jogihck
    gehört zum Inventar Avatar von Jogihck

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Genau so wie mein Vorredner es sagt.
    Alte HDD ausbauen, neue SSD einbauen und über Windows 10 DVD oder Stick booten dabei Windows selbst die SSD einrichten lassen und W10 installieren. Die Key Eingabe kannst Du getrost überspringen. Wenn anschließend sämtliche Treiber, möglichst von der Hersteller Seite, installiert sind und alles sauber läuft dann wieder die alte HDD als zweite einbauen.

  9. #9
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Ich will dir nicht den Spaß verderben aber diese Billig-SSD aus irgendwelchen dunklen Kellern sind nicht wirklich zu empfehlen. Die wurden mal irgendwo getestet und das Fazit war mäßig bis ...mäßig. In der Geschwindigkeit und der Datensicherheit- du hast dir da eine Wundertüte gekauft und dabei wohl an der falschen Stelle gespart. Für 10€ mehr wäre das eine Vergleichbare von Sandisk oder Crucial geworden.
    Erkennbar sollte sie aber sein. Kabel überprüfen (Strom, Daten) und bei MSI mal nachschauen ob es da Einschränkungen der SATA-Ports gibt. Steht meist im Forum. Ansonsten steht die sicher im Bios als Datenträger (nur evtl. nicht in den Bootoptionen) und in Windows wird das Teil nur in der Datenträgerverwaltung gezeigt (RAW-LW ohne Buchstaben). Wenn sie im Bios nicht in den LW gelistet ist SATA-Port wechseln. Wenn das nichts hilft schick sie zurück.
    Silver Server bedankt sich.

  10. #10
    Burrito
    Herzlich willkommen
    Habe diie SSD nun alleine angeschlossen und sie wurde erkannt vielen dank dafür
    jedoch hab ich Windows 10 von Windows 7 aus upgegraded und habe also keine CD dafür und ich kenne mich wirklich nicht damit aus
    kann ich denn Windows 10 nun auf legalem wege wieder bekommen um es auf eine CD zu ziehen, da mein Key ja auf der HDD ist

    Die SSD ist von qualität und wird auch vom Bios erkannt sofern ich nicht meine HDD angeschlossen habe.
    Geändert von Don Smeagle (05.03.2017 um 12:12 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt

  11. #11
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Gut, wenn sie erkannt wird dann installiere als nächster Schritt das Betriebssystem.

  12. #12
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Ich will dir nicht den Spaß verderben aber diese Billig-SSD aus irgendwelchen dunklen Kellern sind nicht wirklich zu empfehlen. Die wurden mal irgendwo getestet und das Fazit war mäßig bis ...mäßig.
    Gerade erst in der c't 3/17. Fazit: Genau hinsehen. Vor dem Einsatz besser mit einem Tool wie H2benchw testen. Lohnen sich aufgrund des Preisanstiegs nicht mehr, weil kaum billiger als Marken-SSDs.
    Zitat aus c't:
    Die absoluten Billigheimer wie Drevo X1 SSD [...], sind in Deutschland nur bei wenigen Händlern erhältlich. Der Kauf einer dieser SSDs lohnt sich nur, wenn die Geschwindigkeit keine Rolle spielt, denn mit gerade einmal 150 MByte/s beim Schreiben sind sie langsamer als viele Festplatten.
    Getestet wurde dort die 240-GByte-Variante der Drevo und die Erfahrung zeigt, daß innerhalb einer Serie von SSDs die Modelle mit weniger Speicher häufig noch schlechtere Werte haben. Anders als Marken-SSDs, die im Test der c't teils Petabyte an Daten aufnahmen, ohne zu versagen, erreichten diese Billig-SSDs teils schon nach 100 Terabyte beim Smart-Wert Restlebensdauer die 50%. Viel mehr als leichte Büroarbeit ist mit diesen SSDs also nicht zu machen.

    Beim Flash-Speicher ist es wie mit Tomaten. Es gibt verschiedene Qualitätsstufen. Das was bei SanDisk, Samsung und Co. im Mülleimer landen würde, schnappen sich so Hersteller wie Drevo. Diese Chips halten nicht so lange und lassen sich nicht so oft beschreiben und benötigen mehr Strom als derjenige in Marken-SSDs. Oft haben solche SSDs auch sehr viel weniger bis gar keinen Cache und nutzen kein Overprovisioning.
    Silver Server und tkmopped bedanken sich.

  13. #13
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Vor allem der Unkalkulierbare Reservepool macht diese Teile zu einem nicht vorherzusehenden Risiko. Nur um Irgendetwas im System zu haben das im Namen SSD stehen hat ist das Geld dafür zu schade. Gilt nur für die Zukunft denn nun hast du das Teil ja schon.
    Mit wichtigen Daten wäre ich aber besonders vorsichtig wiewohl das Thema Datensicherung sowieso ständig im Raume steht.

  14. #14
    Burrito
    Herzlich willkommen

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Habe nun windows 7 auf der ssd hatte einen weiteren Key für gehabt und windows 10 auf der hdd und das kostenlose windows 10 upgrade ist nicht mehr verfügbar, was nun ?

  15. #15
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Bios erkennt neue SSD nicht

    Versuche es mal mit diesem Link , da geht es noch

    https://www.microsoft.com/de-de/acce...ndows10upgrade

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162