Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht9Danke
  • 2 Post By Paule21
  • 3 Post By Ari45
  • 1 Post By Ari45
  • 1 Post By Ralfjohannes
  • 1 Post By Ari45
  • 1 Post By Ponderosa
Thema: Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie? Wer unter Windows 10 mit einem lokalen Konto unterwegs ist, konnte bisher eine Kennwortrücksetzdiskette erstellen, mit dessen Hilfe man sich ...
  1. #1
    Paule21
    nicht mehr wegzudenken

    Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie?

    Wer unter Windows 10 mit einem lokalen Konto unterwegs ist, konnte bisher eine Kennwortrücksetzdiskette erstellen, mit dessen Hilfe man sich wieder unter Windows anmelden konnte, falls man sei Kennwort vergessen haben sollte. Der Name passt zwar schon länger nicht mehr, da man inzwischen einen USB-Stick satt einer Diskette verwendete, dennoch war und ist das eine sehr nützliche Funktion.

    Jetzt kommt das große Fragezeichen. Seit Windows 1607 scheint es diese Möglichkeit nicht mehr zu geben! Bisher fand man die Einstellung unter Systemsteuerung - Benutzerkonten - Kennwortrücksetzdiskette erstellen. Dummerweise fehlt der Menüpunkt inzwischen aber. :-(

    Gibt man nun in das Suchfeld der Taskleiste oder in den PC-Einstellungen "Kennwortrücksetzdiskette erstellen" ein, wird ein gleichnamiger Menüpunkt aufgelistet, der aber leider ohne Funktion bleibt. Ein Klick darauf ist folgenlos. :-(

    Hat jemand eine Idee, wie man solch einen Datenträger inzwischen erstellen kann? Es geht wie gesagt um ein lokales Benutzerkonto!

    Gruß
    Paule21

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie?

    Das Kennwort kannst Du mit dr Computerbild Notfall CD zurück setzen.
    COMPUTER BILD-Notfall-DVD Free 10.0 - Download - COMPUTER BILD

  3. #3
    Paule21
    nicht mehr wegzudenken
    Vielen Dank für den Tipp. Aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass Microsoft diese Option einfach so ersatzlos gestrichen hat. Wenn es nicht anders geht, hole ich mit diese Notfall-CD, aber eigentlich würde ich es gerne mit Bordmitteln lösen wollen.

    Ich habe den Fehler gefunden! Eine Kennwortrücksetzdiskette kann man ja nur erstellen, wenn man als lokaler Benutzer angemeldet ist. Offenbar ist mein Benutzerkonto beschädigt, denn wenn ich ein neues, lokales Konto erstelle, ist der Menüpunkt wieder zu finden! Jetzt muss ich "nur noch" herausfinden, warum mein Konto solche zicken macht... Dazu eröffne ich später aber ein neues Thema.

    Danke nochmals für Deinen Tipp, Silver Server!

    ------

    Ach Mist, ich habe mich zu früh gefreut. :-(
    Der Menüpunkt ist zwar im neuen lokalen Konto vorhanden, aber ein Klick darauf führt zu keiner Reaktion. Es passiert also gar nichts.

    Ist das jetzt nur ein Fehler auf meinem PC? Ich installiere Windows 10 jetzt mal in einer VM um es zu testen...
    Geändert von Wolko (11.03.2017 um 10:09 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.
    Silver Server und Terrier! bedanken sich.

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie?

    Guten Morgen @Paule21!
    Ich habe es gerade im Win8.1 und auch Win10 probiert.
    Es hat in beiden Windows funktioniert.
    -> tippe mit rechts unten links auf den Startbutton und wähle "Systemsteuerung"
    -win10_systemsteuerung.jpg
    -> tippe rechts oben in die Suche Kennwort ein; bei mir reichte bereits das "K"
    -> klicke nun links auf Kennwortrücksetzdiskette
    -win10_kennwortruecksetz.jpg
    -> wähle im Dialog den Speicherort und klicke auf weiter; die Rücksetzdatei wir erstellt
    -win10_kennwortruecksetz_usb.jpg
    -> da ich es in beiden Windows versucht habe, habe ich auch zwei userkey.psw auf dem Stick. Den Zusatz ".._W8" habe ich hinzugefügt.
    Da ich in beiden Windows mit dem (gleichen) Microsoft-Konto angemeldet war, sind die Dateien natürlich völlig gleich.
    (Die Screenshots wurden in Windows 10 gemacht)

    Noch eine kleine Warnung:
    Dass die Datei gespeichert wurde, wird in Windows gespeichert. Wenn man eine neue userkey.psw erstellt, erscheint ein Dialog, der darauf aufmerksam macht, dass die Rücksetzdiskette bereits erstellt wurde. Bei Klick auf "Weiter" wird die vorher erstellte Datei ungültig.
    Mit einem lokalen Konto habe ich es nicht probiert.
    ThorstenBerlin, Silver Server und Lawwe bedanken sich.

  5. #5
    Paule21
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie?

    Hallo Aribert,

    danke, das ist genau der Weg, den ich gegangen bin. Wenn ich den Menüpunkt "Kennwortrücksetzdiskette erstellen" anklicke, passiert überhaupt nichts. Der Assistent öffnet sich also leider nicht. :-(

    Hast Du zufällig eine Insider Build auf einem Testrechner am laufen? Es wird nämlich noch kurioser. In der aktuellen Build 15042 gibt es die Systemsteuerung im Schnellstartmenü ja nicht mehr. Ob ich nun über das Suchfeld in der Taskleiste die alte Systemsteuerung öffne und dann auf "Kennwortrücksetzdiskette erstellen" klicke, oder den Befehl "Kennwortrücksetzdiskette erstellen" eintippe und den gleichnamigen Treffer anklicken, es passiert nichts! Bzw. es hat genau 1 x funktioniert, dann nicht mehr.

    Du hast geschrieben, dass Du es mit einem lokalen Konto nicht versucht hättest. Hast Du Dich da vielleicht vertippt? Denn eigentlich kann man die Kennwortrücksetzdiskette ja nur mit einem lokalen Konto erstellten.

  6. #6
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie?

    Nein, ich habe mich nicht vertippt. Ich habe es beide Male mit dem MS-Konto ausgeführt.
    Die Insider-Build habe ich schon bestimmt ein Jahr nicht mehr drauf.
    Und die Screenshots sind heute früh im Windows 10 entstanden.

    Soweit ich weiß ist die aktuelle Build 14393.693 bzw. mit Update KB4010672 vom 30. Januar 2017 die BS-Build 14393.729
    Deine Build 15042 müsste also eine Insider-Build sein.
    Paule21 bedankt sich.

  7. #7
    Paule21
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie?

    Das ist ja seltsam. Auf meinem Produktiv-System nutze ich die 1607 Build 14393.693 und da ist der Menüpunkt "Kennwortrücksetzdiskette erstellen" NICHT vorhanden, wenn ich die Einstellung über ein Benutzerkonto mit Microsoft-Konto aufrufen. Hingegen ist er nur verfügbar, wenn ich das ganze mit einem lokalen Benutzerkonto mache. Eigentlich sollte das auch nur mit einem lokalen Benutzerkonto gehen.

    Auf meinem Testrechner mit der Insider-Build 15048, funktioniert es weder mit einem lokalen Konto, noch unter einem Microsoft-Konto.

    Ich werde mal noch ein bisschen experimentieren...

  8. #8
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie?

    @Paule21, mir ist da noch etwas eingefallen und ich muss mich entschuldigen, dass mir das erst jetzt einfällt.
    Ich war seinerzeit von der Erweiterung des Kontextmenü für "Computer" bzw "Dieser PC" auf dem Desktop begeistert, sodass ich mir bei allen Betriebssystemen diese Erweiterung in die Registry eingetragen habe.
    Dadurch erscheint die (klassische) "Systemsteuerung" sowohl im Kontextmenü, als auch im "Rechtklick-Startbutton".
    Nach deinen letzten beiden Posts ist mir das wieder eingefallen.
    Ich habe mal die Reg-Datei gepackt und hänge sie an. Wenn du willst, kannst du das mal probieren.
    Das erste Bild ist Rechtsklick "Dieser PC"
    Das zweite Bild ist Rechtsklick "Startbutton"
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -win10_rechtsklick_dieserpc.jpg   -win10_rechtsklick_startbutton.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    Paule21
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie?

    Hallo Aribert,

    also noch habe ich beim Rechtsklick auf den Startbutton auch noch die klassische Systemsteuerung darin. Mit dem Creators Update ist dort aber dann der Eintrag "Einstellungen" zu finden, der auf die neuen Einstellungen führt. Der Menüpunkt "Systemsteuerung" ist dann nicht mehr dort zu finden. Ich teste es mal mit Deinen Reg-Dateien, ob der Eintrag dort dann wieder auftaucht. :-)

    Das Problem ist allerdings nicht in die klassische Systemsteuerung zu gelangen, sondern der Umstand, dass ein Klick auf "Kennwortrücksetzdiskette erstellen" keine Reaktion bringt.

    Ich habe heute mal mit dem Support von Microsoft Kontakt aufgenommen, aber mein Gesprächspartner wusste nicht mal, was eine Kennwortrücksetzdiskette ist und wozu man das braucht. :-(

  10. #10
    Ralfjohannes
    R.I.P. Avatar von Ralfjohannes

    AW: Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie?

    Aribert schläft tief und fest

    Wo hakt es? Hast du die .reg-Datei eingespielt? Immer noch keine Reaktion?

    Ach ja, mit Rechtsklick auf Arbeitsplatz und Eigenschaften kommst du auch schnell in die "alte" Systemsteuerung.


    Keiner mehr da? Na, dann darf Ari45 morgen weitermachen
    Geändert von Ralfjohannes (12.03.2017 um 00:30 Uhr) Grund: Link gelöscht, zu simpel
    Ari45 bedankt sich.

  11. #11
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie?

    Guten Morgen @Paule21!
    Noch mal zu der Situation bei mir:
    Gehe ich über die (neuen) Einstellungen zu "Kennwortrücksetzdiskette erstellen", kommt bei Klick da drauf der Signalton für einen Systemfehler (ich habe ein Design eingestellt, bei dem Benachrichtigungstöne ausgegeben werden). Eine Fehlermeldung gibt es nicht.
    Die meisten Designs geben unter Windows 10 keine Benachrichtigungstöne mehr aus, sodass man glaubt, es passiert gar nichts.

    Gehe ich über das Kontextmenü von "Dieser PC" oder von dem Startbutton in die alte Systemsteuerung, funktioniert das Erstellen der Kennwortrücksetzdiskette problemlos, so wie in #4 beschrieben. Der Beweis ist dort das 3. Bild.
    Ponderosa bedankt sich.

  12. #12
    Ponderosa
    Gast

    AW: Kennwortrücksetzdiskette erstellen - aber wie?

    Auf meinem Produktiv-System nutze ich die 1607 Build 14393.693 und da ist der Menüpunkt "Kennwortrücksetzdiskette erstellen" NICHT vorhanden, wenn ich die Einstellung über ein Benutzerkonto mit Microsoft-Konto aufrufen.
    So wie du ihn aufrufen möchtest, ist er nicht vorhanden.

    Aber, so wie @ Ari45 es in #4 beschrieben hat, funktioniert es bei mir, mit einem online Konto auch.
    -kennwort.jpg
    Hast du irgendwelche Bereiniger Tools am laufen,
    Ari45 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163