Ergebnis 1 bis 9 von 9
Danke Übersicht19Danke
  • 2 Post By .Bernd
  • 7 Post By Ari45
  • 2 Post By Grisu_1968
  • 3 Post By areiland
  • 2 Post By Lockendreh
  • 2 Post By Terrier!
  • 1 Post By .Bernd
Thema: Kann man ältere Updates so einfach mal löschen? Hallo.... Woran erkenne ich Update in der Update - Liste , ob Win die noch benötigt ? Oder ob man ...
  1. #1
    Lockendreh
    treuer Stammgast Avatar von Lockendreh

    Idee Kann man ältere Updates so einfach mal löschen?

    Hallo....

    Woran erkenne ich Update in der Update - Liste , ob Win die noch benötigt ?
    Oder ob man die löschen kann. Bei den zahlreichen Updats, wird ja die Liste immer länger.
    Wahllos löschen will ich gerade nicht. Aufgrund der wahnsinns Nummern erkennt man ja nicht,
    ob man die Updats noch für den Computer benötigt oder nicht. Nach dem Motto:
    Ist das Kunst oder kann das weg.


    liebe Grüsse...

  2. #2
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Kann man ältere Updates so einfach mal löschen?

    Kannst du löschen bzw deinstallieren, kein Problem. Ich reservier dir hier auch gleich einen Platz in der ersten Reihe, als Stammgast.





























    Auf was für komische Ideen manche Leute kommen, wenn ihnen langweilig ist...
    KnSN und Lockendreh bedanken sich.

  3. #3
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Kann man ältere Updates so einfach mal löschen?

    geht doch nur um die "lange" Liste und nicht um deinstallieren usw.
    Wahllos löschen will ich gerade nicht
    kann man die Liste denn überhaupt einfach löschen?
    ich dachte:
    https://www.deskmodder.de/phpBB3/viewtopic.php?t=16167

    und was hast du in der Ereignisanzeuge für zigtausend Ereignisse?
    Ereignisanzeige löschen Batch benutze ich von Zeit zu Zeit.
    Ereignisanzeige automatisch löschen - COMPUTER BILD
    So klappt das Aufräumen deutlich schneller

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kann man ältere Updates so einfach mal löschen?

    Hallo @Lockendreh!
    Bitte merke für die Zukunft: ein wenig erfahrener User hat, außer in seinem Profilverzeichnis, überhaupt nichts per Hand zu löschen.
    Da für hat Windows die Datenträgerbereinigung und die erweiterte Datenträgerbereinigung.
    Was die Datenträgerbereinigung nicht weg putzt, sollte man lassen.

    Sorry, @Terrier, aber zur Ereignisanzeige habe ich eine andere Meinung. Das "Tabula rasa" ist nicht sinnvoll. Einzelne Protokolle, die ins Unermessliche gestiegen sind, kann man in der Ereignisanzeige löschen. Schließlich haben die Protokolle eine Daseinsberechtigung.
    Jogihck, .Bernd, Grisu_1968 und 4 weitere bedanken sich.

  5. #5
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: Kann man ältere Updates so einfach mal löschen?

    Updates (Und eventuelle Upgrade Protokolle) die nicht mehr benötigt werden bzw. deren Installer würde ich nur über die Datenträgerbereinigung löschen. Windows legt dann selbst fest was benötigt wird.
    -1.jpg-2.jpg
    Lockendreh und Iskandar bedanken sich.

  6. #6
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Kann man ältere Updates so einfach mal löschen?

    Naja, man kann die älteren Updates schon entfernen - werden sie halt bei der nächsten Gelegenheit gleich wieder installiert. Und die nicht entfernten Updates, die darauf aufsetzten, gleich mit. Lasst @Lockendreh halt den Spass. Läd er halt alles doppelt und dreifach runter und darf sich daran erfreuen, dass Windows ausserhalb des Patchdays zusätzliche Neustarts für Updateinstallationen durchführt.

    Und alles nur, weil eine Auflistung zu umfangreich ist :-)

    Dabei wird die nach dem Creators Update (um den 11 April) ja ohnehin auf Anfang sein. Dann gehts von vorne los mit den Updates und der Auflistung, die niemanden interessieren muss, der sich nicht wegen Problemen mit den einzelnen Updates aus dem Verlauf auseinandersetzt.
    .Bernd, Lockendreh und Ari45 bedanken sich.

  7. #7
    Lockendreh
    treuer Stammgast Avatar von Lockendreh

    AW: Kann man ältere Updates so einfach mal löschen?

    Das ist aber sehr net von Dir...Bernd...erste Reihe und so. Bei dem ARD TV habe ich das schon sooft probiert, in der ersten Reihe zu sitzen. Bisher hat das noch nie geklappt. Danke schön.


    liebe Grüsse
    Terrier! und .Bernd bedanken sich.

  8. #8
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Kann man ältere Updates so einfach mal löschen?

    Sorry, @Terrier, aber zur Ereignisanzeige habe ich eine andere Meinung. Das "Tabula rasa" ist nicht sinnvoll. Einzelne Protokolle, die ins Unermessliche gestiegen sind, kann man in der Ereignisanzeige löschen. Schließlich haben die Protokolle eine Daseinsberechtigung.
    naja, jedem seine Meinung, wenn du da nur ein paar Einträge hast.

    Was ich aber mit zigtausend alten Einträgen anfangen soll?
    Auch wenn es nicht wichtig ist ob man nun alte Update Einträge löscht oder die Protokolle, weil Speicherplatz hat man eh genug.
    Wichtig sind die alten Einträge für mich nicht, auch nicht die 50 Neuen die jeden Tag wieder kommen.
    kenne ich schon alle Auswendig, sind ja eh jeden Tag die gleichen.
    letztes mal gelöscht habe ich am 30.01.17
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -ereignisse-13.03.17.png   -ereignisanzeige-geloescht-batch.png  
    Lockendreh und KnSN bedanken sich.

  9. #9
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Kann man ältere Updates so einfach mal löschen?

    Spässle, wie areiland und Aribert schon schrieben, macht Sinn, es einfach so zu lassen, wie Windows es meint.

    Es gibt sogar Updates, die Updates ersetzen, dann hast du das alte und das neue in der Liste, kannst das alte aber nicht deinstallieren, weil es das neue mit deinstallieren täte (oder es passiert gar nichts).

    Es gibt natürlich auch Updates, die Probleme verursachen, aber dazu findest du hier zeitnah auch Infos.

    Wenn du mehr wissen möchtest, solltest du dir ein Einsteiger-Kompendium für Windows zulegen, von hier zB
    Windows 10 ? Alle Bücher im Überblick! Kostenlos: Handbuch zum Download ? Vierfarben

    Dort gibt es aktuell ein
    kostenfreies E-Book zum Anniversary Update!


    "Windows 10 kompakt"
    http://www.pcwelt.de/news/Windows-10...d-9713559.html

    Einführung in Windows 10 - Justus-Liebig-Universität Gießen"
    https://www.staff.uni-giessen.de/~g0...infuehrung.pdf

    Windows 10 QuickGuide (englisch)
    http://www.giga.de/downloads/windows...guide-deutsch/


    MfG
    Lockendreh bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163