Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Datei konnt nicht gefunden werden.

  1. #1
    KleinesLeon
    Erster Beitrag

    Ausrufezeichen Datei konnt nicht gefunden werden.

    Guten Tag,
    ich habe seit längerer Zeit ein Problem, für welches ich trotz intensiver Suche in Foren und bei Google keine Lösung gefunden habe. Mein Problem wird zwar erwähnt, aber die Lösungsvorschläge erbringen keinen Erfolg oder es werden gar keine gemacht. Problem:
    Es können keine Programme installiert (bzw. gestartet) werden. Werden sie aufgerufen, erscheint folgende Meldung: "setup.exe" konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang.
    Jedoch kommt immer wieder die Meldung wenn ich die Datei umbenenne oder neu Starte. Und die angebelich nicht gefundene Datei befindet sich in dem Ordner der dort angegeben wird.
    Das Programm kann ich auch nicht deinstallieren. (unter anderem Task Manager kann man nicht deinstallieren bzw. starten)
    Ein Zurücksetzen des Pc's habe ich bereits versucht jedoch passierte nix als ich auf den Butto des Zurücksetzen drückte.
    Komischerweise funktionieren dennoch manche Programme.

    Mfg Leon
    Geändert von KleinesLeon (14.03.2017 um 19:29 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Datei konnt nicht gefunden werden.

    Abends

    Dürfte ein Registry-Fehler sein, falls du ein installiertes Antivirus-Programm auschliessen kannst, siehe auch:
    "setup.exe" kann nicht gestartet werden.

    Ich halte nur nichts von der gefundenen Lösung, das sind Kanonen auf Spatzen. ComboFix wird überwiegend genutzt, um Systeme zurückzusetzen, die von harter Malware (Viren/Trojaner) getroffen worden sind.

    Evtl hat ein anderer Benutzer die zündenden Idee dazu, mir fällt dazu nichts ein (zur Registry).

    MfG

  4. #3
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Datei konnt nicht gefunden werden.

    Über Setup.exe (neu auch MSI) werden Installationen gestartet. Programmaufrufe sehen anders aus. Evtl. steht diese setup.exe in einem gepackten Ordner und dieser muß vorher entpackt werden. Und nein, Taskmgr. ist eine Kernfunktion von Windows die man nicht deinstallieren kann. Warum auch? Außerdem muß man zur Installation von Programmen und für Änderungen am System über Administratorrechte im Benutzerkonto verfügen.
    Ich weiß nicht was du auf deinem Desktop an Icons liegen hast aber ich würde dir mal empfehlen deren Eigenschaften zu kontrollieren, vor allem den Reiter Verknüpfung und Kompatibilität. Dort steht das Ziel im Verzeichnisbaum angegeben und unter Dateipfad öffnen kann man das kontrollieren.
    Virenscanner und irgendwelche Tools sollten darauf keinen Einfluß haben. Manche Schadprogramme kapern aber solche Desktopverknüpfungen und ändern das in den Eigenschaften angegebebne Ziel der Verknüpfung. Das kann man aber leicht korrigieren. Einfach die alte Verknüpfung auf dem Desktop löschen und aus dem Explorer im Programmverzeichnis eine neue Verknüpfung an den Desktop senden.
    Malware und Virenscan ist aber Pflicht. Wenn das nicht geht winke deinem alten Windows nochmal zu, sichere deine Wichtigen Dateien
    und installiere Windows komplett neu, ohne Datenübernahme und nicht aus dem alten Windows heraus. Im Setup alle Partitionen löschen und automatisch neu anlegen lassen. Schlüssel brauchst du nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •