Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht9Danke
  • 2 Post By edv.kleini
  • 1 Post By tomto-07
  • 1 Post By LoneSurvivor
  • 1 Post By tomto-07
  • 2 Post By edv.kleini
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By LoneSurvivor
Thema: Frage zum BIOS Hallo Forum, für meinen Sony-Vaio gibt es eine neue BIOS-Version, bzw. eine Software auf der Sony Support Seite. Nennt sich ...
  1. #1
    LoneSurvivor
    nicht mehr wegzudenken Avatar von LoneSurvivor

    Frage zum BIOS

    Hallo Forum,

    für meinen Sony-Vaio gibt es eine neue BIOS-Version, bzw. eine Software auf der Sony Support Seite.
    Nennt sich dort BIOS Sustaining.
    Sollte ich sowas installieren ? Ich habe mal irgendwo gelesen, das man bei sowas extrem vorsichtig sein sollte.

    Für einen Rat bin ich wie immer dankbar.

    Grüße

  2. #2
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Frage zum BIOS

    Update des BIOS macht man immer auf eigene Gefahr.

    Meine Empfehlung, wenn Du Dich dafür entscheidest:

    BIOS Update niemals von Windows aus machen...

    Immer über das Flashmenü des BIOS machen! Das ist zwar komplizierter für Laien, aber immer noch

    gefahrloser als das BIOS-Update über Windows zu machen.

    Ziehe das BIOS als Datei auf einen leeren USB-Stick und benenne die heruntergeladene Datei in .BIN um.

    Gehe ins BIOS und folge im Flash-Menü den Anweisungen!

    Es gibt aber auch die Variante bei Notebooks, wo das BS kurzfristig geändert wird und nach einem Neustart

    eine Art Mini-DOS geladen wird. Das BIOS wird dort dann automatisch upgedatet und beim nächsten Neustart

    läuft die Maschine wieder ins normale BS!
    LoneSurvivor und tomto-07 bedanken sich.

  3. #3
    LoneSurvivor
    nicht mehr wegzudenken Avatar von LoneSurvivor

    AW: Frage zum BIOS

    Was könnte schlimmstenfalls passieren ?

    Ist sowas unbedingt notwendig, bzw. empfehlenswert ?

  4. #4
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Frage zum BIOS

    Wenn Windows oder irgendeine Hardwarekomponete die Du anschließt

    oder erneuerst (Festplatte oder RAM z.B.),

    nicht mehr erkannt wird, dann ist ein BIOS Update u. U. von Nöten.

    Sonst könntest Du Dir im schlimmsten Fall das BIOS ROM "zerschießen".

    Ist aber eher selten!

  5. #5
    LoneSurvivor
    nicht mehr wegzudenken Avatar von LoneSurvivor

    AW: Frage zum BIOS

    Was würdest du tun ?

    Mein Vaio ist nun genau 3 Jahre alt und läuft einwandfrei.
    Ich bin echt am grübeln, ob ich es wagen soll.

  6. #6
    tomto-07
    Gast

    AW: Frage zum BIOS

    ot:
    Nabend.
    Meine Meinung: ""Never touch a running system.
    Geändert von tomto-07 (18.03.2017 um 01:08 Uhr)
    LoneSurvivor bedankt sich.

  7. #7
    LoneSurvivor
    nicht mehr wegzudenken Avatar von LoneSurvivor

    AW: Frage zum BIOS

    Es werden auch immer alle externen Geräte sofort erkannt. Egal ob Festplatte, USB oder Handy.
    Ich habe nur Angst, ich zerschieße irgendwas wenn ich da jetzt was am BIOS mache.
    tomto-07 bedankt sich.

  8. #8
    tomto-07
    Gast

    AW: Frage zum BIOS

    ....Es werden auch immer alle externen Geräte sofort erkannt......
    Warum dann Bios Update ?
    Unnötiges Risiko.

    Selbst die PC Hersteller raten davon ab wenn alles Funktioniert. (In meinem Fall war es u.a. HP)
    Obwohl ich mich auch oft Bremsen muss beim Updaten von Treibern und Bios.....
    LoneSurvivor bedankt sich.

  9. #9
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Frage zum BIOS

    Sag ich ja auch....

    Nur wenn etwas definitiv nicht mehr funktionieren sollte, kann man ein BIOS Update riskieren!

    In unserer Firma hatten wir mal Mainboards von Asus, da funzte der USB 2.0 bzw. 3.0 Port nicht sauber.

    BSODs waren die Folge!

    Das lag aber nicht am Treiber, sondern am BIOS. Dort habe ich dann auf diesen fünf bis sechs PC´s

    das BIOS upgedatet und Ruhe war!

    Wenn aber bei Dir, Lone Survivor, alles funzt, dann laß es so, wie es ist.

    Es sei denn, Du bist so ein Versionshai, wie ich es bin!

    Wie Tomto-07... Du läßt Deinen Hund an die Tastatur??? !!!!!!!!!!

    Aber ein süßes Tier!!!!
    tomto-07 und LoneSurvivor bedanken sich.

  10. #10
    tomto-07
    Gast

    AW: Frage zum BIOS

    ot:
    Wie Tomto-07... Du läßt Deinen Hund an die Tastatur??? !!!!!!!!!!
    Ja klar....er war dran wenn mal wieder Schreibfehler im Text sind.

  11. #11
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Frage zum BIOS

    Das wichtigste an einem Bios-Update ist - vorher das Changelog zu lesen. Dort steht drin was im Neuen geändert wurde und welche Verbesserungen es gibt. Danach die Frage brauche ich das! Wenn du Probleme in deinem System hast, mit Hardware und Chipsatzkomponenten ( v.a. Ram , CPU und Controllern) sollte das installiert werden müssen. IdR. steht auch explizit drin was gefixt wurde. Wenn es da um die Erkennung neuer CPU geht (die du nicht verwendest) brauchst du das nicht. Zur Verbesserung der Funktionen iR. des Ram ist das eigentlich pflicht. Bei Intel speziell kann da auch mal eine neue IME-Version nur auf dem neuen Bios laufen und auch ein neuerer Treiber für den PCIe-Rootkomplex der CPU schreit nach dem neuen Bios. Das ist aber von Fall zu Fall verschieden. Immer wenn neue Prozessorgenerationen herauskommen gibt es diese Updates für die älteren Boards. Für die neuen Chipsätze sind es idR. die Fehlerbereinigungen , die ausgeliefert werden. Deshalb kann man nicht generell sagen - neues bios ja oder nein , auch wenn der PC problemlos läuft.
    Wie es instaliert wird steht als Anleitung auf den Herstellerseiten. Wenn du ein Board mit Dual-Bios hast kannst du das auch unter Windows machen da du immer einen Weg zurück hast. Das sind meistens etwas teurere Boards. Ansonsten haben alle mittlerweile diese Updatefunktion im Bios selber. Manche laden das dort auch noch herunter und installieren erst wenn das Paket komplett geladen ist.
    Trotzdem sind solche Sachen auf eigene Gefahr.
    LoneSurvivor bedankt sich.

  12. #12
    LoneSurvivor
    nicht mehr wegzudenken Avatar von LoneSurvivor

    AW: Frage zum BIOS

    Ich habe mir nochmal angesehen, was im neuen BIOS geändert wird. Folgendes steht dort: What does it fix?
    Adds a workaround for Xperia Link app on PC to get a MAC address from a smartphone.

    Finde ich nun nicht so relevant für mich.
    tomto-07 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162