Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht14Danke
  • 2 Post By MiMo
  • 2 Post By tkmopped
  • 2 Post By bonibiene
  • 3 Post By .Bernd
  • 2 Post By tkmopped
  • 2 Post By bonibiene
  • 1 Post By .Bernd
Thema: Sandboxie sinnvoll Hallo Zusammen, nachdem Ihr mir beim letzten Mal so super geholfen habt (trotz meiner Verpeiltheit ), habe ich mich von ...
  1. #1
    bonibiene
    Greenhorn Avatar von bonibiene

    Sandboxie sinnvoll

    Hallo Zusammen,

    nachdem Ihr mir beim letzten Mal so super geholfen habt (trotz meiner Verpeiltheit ), habe ich mich von Bernd inspirieren lassen und über eine Sandbox nachgedacht. Ich frage mich nun, ob dies für mich überhaupt Sinn macht...

    Ich surfe über Firefox oder Chrome nur auf mir bekannten sicheren Seiten. Nutze Defender und Hitman Pro. Lade mir wirklich nichts runter, keine Musik, keine Videos, keine Software (habe alles was ich brauche). Lösche alles nach dem Surfen und lasse Hitman laufen.

    Also, lohnt sich die Installation von Sandboxie für mich? Und wenn ich das installiere, laufen dann die Windows Updates flüssig durch, oder werden diese auch verschoben. Sorry, wem das als blöde Frage erscheint, aber ich kenne mich echt nicht aus (deshalb lade ich mir auch nichts mehr runter ohne zu fragen )

    Lieben Dank für Eure Tipps.
    Geändert von bonibiene (29.03.2017 um 11:24 Uhr)

  2. #2
    MiMo
    nicht mehr wegzudenken Avatar von MiMo

    AW: Sandboxie sinnvoll

    Moin,

    ich sehe keinerlei Mehrwert darin, wenn du keinen echten Anwendungsfall hast.
    Wenn du, wie du schreibst, weisst was du tust und (schon über das normale Mass hinaus) vorsichtig bist brauchst du sowas nicht zwingend.
    bonibiene und Terrier! bedanken sich.

  3. #3
    bonibiene
    Greenhorn Avatar von bonibiene

    AW: Sandboxie sinnvoll

    Vielen Dank. Ich war mir echt unsicher. Im Netz liest man so viele widersprüchliche Aussagen. Nochmals lieben Dank für Deinen Rat
    Geändert von bonibiene (29.03.2017 um 14:25 Uhr)

  4. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Sandboxie sinnvoll

    Sandbox ist eine virtuelle Umgebung um Software "risikolos" zu testen. Ist aber leider nicht so. Manche Virenscanner haben sowas eingebaut um Dateien testen zu können. Da wird dir aber eine Pseudosicherheit vorgegaukelt. Es besteht immer das Risiko das ein Script ausbricht und den Host infiziert. Wir bewegen uns auch immer weiter auf andere Verbreitungswege von Malware zu. Dieses Sandboxie war vielleicht früher mal annehmbar. Heutzutage lädst du ein Foto und bist infiziert oder noch schlimmer Dateilose Infektion. Dieses Dingens wird deinen PC nur einbremsen und gefährden. Eine Software darin ausführen zu lassen die deinen PC außerhalb der Sandbox nicht gefährdet - wenn alles so einfach wäre.
    bonibiene und Terrier! bedanken sich.

  5. #5
    bonibiene
    Greenhorn Avatar von bonibiene

    AW: Sandboxie sinnvoll

    Danke schön für Deine ausführliche Erläuterung. Nun habe ich schon zwei versierte Meinungen mir so was nicht zu installieren. Und wahrscheinlich würde ich gar nicht damit klarkommen. Bin froh, die Grundausstattung meines Lappis bedienen zu können (Treiber aktualisieren, überflüssige Dateien löschen, etc.)
    tkmopped und Terrier! bedanken sich.

  6. #6
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Sandboxie sinnvoll

    tkmopped malt wieder zu schwarz

    Es stimmt wohl, dass es immer ein Risiko gibt, aber Invicea ist darauf bedacht, dieses zu minimieren und reagiert auch auf Ausbruchversuche. Es müssen ganz bestimmte Szenarien zusammenfallen und dann ist es möglich, aber die sind bei einem Anwender wie dir so extremst selten bis unwahrscheinlich.
    Heutzutage lädst du ein Foto und bist infiziert
    Ist auch nicht so wahr, moderne Browser und aktuell gehaltene Systeme haben keine PNG oder JPEG-Lücke mehr. Bei Browser muss zum Bild noch ein ganz bestimmtes Javascript laufen, sonst funktioniert das ganze nicht. Deshalb ist es so viel wichtiger, einen guten Werbeblocker/Scriptfilter zu haben -> uBlock origin als Empfehlung, ist inzwischen für alle Browser zu haben!

    Was momentan zu Problemen führt, ist die Sandbox von Chrome oder Firefox, die kann nicht mit Sandboxie, die muss innerhalb der Sandbox ausgeschaltet werden. Arbeitet man ausserhalb in diesem Zustand, ist das verständlicherweise nicht empfehlenswert.

    Wie tkmopped richtig anmerkt, nutzt man Sandboxie eher dazu, um unbekannte Software auszuprobieren, meistens klappt das auch, für mehr nutze ich das (fast) auch nicht - ich habe aber eine Lizenz und damit erweitern sich die Möglichkeiten ein wenig. Persönlich halte ich das für wichtiger, es unterstützt mein Sicherheitskonzept.

    "man liest so viel" - ich nutze Sandboxie seit v1, habe diverse Tools darum gruppiert, ich lese das Support-Forum mit.

    Ich sag mal so - ausprobieren schadet nicht, dann weisst du, was es kann oder was nicht.

    Drei PDF als Anleitung:
    https://www.drwindows.de/programme-t...ml#post1349330

    Sicherheitskonzept eines Heim-Rechners:
    Nordcomputer-Blog: Das Sicherheitskonzept eines Heim-Computers

    Empfehlenswert für Windows 10, stets die letzte Beta installieren:
    https://www.drwindows.de/sonstige-sy...sandboxie.html
    forums.sandboxie.com ? View topic - 5.17 Beta Available (latest version 5.17.6)

    MfG
    Lawwe, Terrier! und bonibiene bedanken sich.

  7. #7
    bonibiene
    Greenhorn Avatar von bonibiene

    AW: Sandboxie sinnvoll

    Gerade weil Du mir dies ans Herz gelegt hast, habe ich mich damit befasst. Ich werde mich damit am Wochenende ganz in Ruhe, Dank Deiner Links, auseinandersetzen. Jedenfalls ganz lieben Dank für Deine ausführliche Anwort Ich nehme gerne jeden Ratschlag an, denn das Problem sitzt ja vor dem PC: Trojaner im Ccleaner...

    LG

  8. #8
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Sandboxie sinnvoll

    Steht zwar gelöst oben aber eine Anmerkung habe ich noch.
    Es ist wie mit allem, wenn mit einem Sandbox-Verfahren der eine oder andere Nutzer schon seit den ersten Versionen arbeitet, dann kann der auch ein eventuelles Risiko einschätzen und darauf reagieren. Wer diese Erfahrung sich selber nicht erarbeitet hat verläßt sich auf geschriebenes und angelesenes Wissen und vertraut auf Werbeaussagen der Hersteller. Geht meistens gut - würde mir da nicht reichen. Da in einer Sandbox immer potenziell unsichere Programme oder Scripte getestet werden kann eine Fehleinschätzung fatale Folgen haben. Auf einem PC nur zum testen wäre das kein Problem. Haben die meisten aber nicht.
    Sicherlich sollte zB. die Jpeg-Lücke gefixt sein aber wenn man sieht mit welchen Patchleveln manch einer unterwegs ist (in Dumpfiles sieht man das) kommt man ins Grübeln.
    Den Mailclient in einer Sandbox , das wäre Sinnvoll. Mail :Mahnung mit "Rechnung im Anhang" xxx.PDF.exe , draufgeklickt und das Drama beginnt. Wenn das aber so einfach wäre gäbe es das schon lange.
    bonibiene und .Bernd bedanken sich.

  9. #9
    bonibiene
    Greenhorn Avatar von bonibiene

    AW: Sandboxie sinnvoll

    Ich habe mich gestern noch mit der Sandbox befasst und bin zu der Erkenntnis gekommen, das ich sie nicht benötige. Ich finde es auch umständlich, bin ich doch PC-Laie. Nachher mache ich irgendwas falsch, der Schaden ist da und ich jammere hier wieder rum Mailanhänge, die mir nicht vertraut sind, öffne ich nicht. Auch lade ich mir, wie schon erwähnt, nichts runter. Mein Laptop hat alles was es braucht. Ich surfe sicher über Hitman und auch wirklich mit Bedacht. Also, ich denke mit Defender, Hitman, Datensicherung, Datenbereinigung und Treiberaktualisierung bin ich bestens bedient...

    Ich danke Dir, dass Du auf das Thema noch einmal eingegangen bist

    Viele Grüße
    Bonibiene
    tkmopped und Terrier! bedanken sich.

  10. #10
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Sandboxie sinnvoll

    @tkmopped - und genau deswegen habe ich eine Lizenz, um die Option "forced folders/programs" nutzen zu können.
    tkmopped bedankt sich.

  11. #11
    Potrimpo
    treuer Stammgast

    AW: Sandboxie sinnvoll

    Und trotz gelöst noch eine kleine Anmerkung (weil das auch zum Titel "Sandboxie sinnvoll" passt). Mit Sandboxie lassen sich, unabhängig vom Sicherheitsaspekt, manchmal auch mehrere Instanzen eines Programms parallel starten. Das kann insoweit, z.B. bei MMORPGs, soweit erlaubt, ebenfalls sinnvoll sein (Twink-Trade-Account).

  12. #12
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Sandboxie sinnvoll

    Dazu wird aber eine Lizenz benötigt Bei der kostenlosen Nutzung ist nur eine Box gleichzeitig erlaubt. Ist nur doof, dass es (bei denen) keine lebenslangen Lizenzen mehr gibt. Und wenn, dann nur noch für einen Rechner, oder drei, oder fünf:
    https://www.mydealz.de/deals/sandbox...moglich-468673
    Wobei knappe 20 Eumel für einen von fünf ist verdammt günstig. Das witzige dabei ist auch, dass diese Rechner nicht mal alle zuhause stehen müssen
    Meine ist so alt, die gilt für alle meine Rechner - lebenslang (dito auch cfossspeed, bevor sie das geändert hatten, aber das ist eine andere Geschichte)

    So am Rannde - Invicea bzw tzuk damals auch kontrolliert die Zahl der jeweiligen Aktivierungen pro Lizenz - war das überstrapaziert, hat er die Lizenz gesperrt und man musste gut argumentieren, dass die nicht geklaut oder im Web verteilt wurde.
    Die Aktivierung gilt für 180 Tage oder muss bei Versionsänderung ebenfalls neu aktiviert werden (nicht innerhalb einer beta). Wenn sich 5 Freunde finden, sind die ~19 Euro gut angelegt (bei 3 Ffreunden auch ~20)

    Angebote ohne Gewähr, da ungeprüft!

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162