Ergebnis 1 bis 4 von 4
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By build10240
Thema: Laptop HDD (im DVD-Laufwerks Schacht) schaltet sich nach ca. 30 s ab. Liebe Community, Ich habe mein neues ASUS Notebook gleich mal etwas umgerüstet und einen HDD Rahmen statt dem DVD Laufwerk ...
  1. #1
    jonas2002_2
    kennt sich schon aus Avatar von jonas2002_2

    Laptop HDD (im DVD-Laufwerks Schacht) schaltet sich nach ca. 30 s ab.

    Liebe Community,

    Ich habe mein neues ASUS Notebook gleich mal etwas umgerüstet und einen HDD Rahmen statt dem DVD Laufwerk eingebaut, um den internen HDD Platz für eine SSD nutzen zu können
    Nun ist mir aufgefallen, dass die Festplatte sich ca. alle 30 s abschaltet, solang sie nicht in Benutung ist.
    Dies tritt auf, obwohl in den Energieeinstellungen der Punkt "Festplatte ausschalten nach x" auf 0 gesetzt ist.
    Nun ist meine Frage, ob man das Abstellen kann, bzw. ob es schädlich für die Platte ist, wenn sie so oft abschaltet und wieder hochdreht?

    Vielen Dank im Voraus,
    Jonas

    Systemdaten:
    ASUS P2540UA
    Intel Core I5-7200U
    8 GB RAM
    128 GB SSD (Samsung 850 EVO)
    500 GB HDD (Toshiba)

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Laptop HDD (im DVD-Laufwerks Schacht) schaltet sich nach ca. 30 s ab.

    Ist die Festplatte als USB geführt oder als SATA

    Ansonsten mal in die erweiterten Energioptionen und dann bei USB die Einstellungen ändern , auch bei Festplatten mal schauen im gleichen Fenster

    Laptop HDD (im DVD-Laufwerks Schacht) schaltet sich nach ca. 30 s ab.-img_0581.jpg

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Laptop HDD (im DVD-Laufwerks Schacht) schaltet sich nach ca. 30 s ab.

    Marke und Modell der Festplatte? Manche Festplatten haben ein aggressives Power-Management und schalten sich schnell ab. So etwas fällt natürlich erst recht auf, wenn eine Festplatte nicht mehr das Betriebssystem enthält. Mit Tools wie CrystalDiskInfo kann so etwas ggf. eingestellt werden. APM auf mehr als 80h ist ohne Standby, siehe https://crystalmark.info/software/Cr...en/AamApm.html Dann noch die AAM/APM-Autoanpassung aktivieren und CrystalDiskInfo mit Windows starten lassen und die Festplatte sollte nicht mehr in den Standby gehen.

    Gibt auch noch andere Tools wie in diesem c't-Artikel https://www.heise.de/ct/ausgabe/2013...n-2331846.html Ob die noch funktionieren, weiß ich nicht.

    Das Abschalten der Festplatte in den Energieoptionen ist eine andere Funktion.
    Henry E. bedankt sich.

  4. #4
    jonas2002_2
    kennt sich schon aus Avatar von jonas2002_2

    AW: Laptop HDD (im DVD-Laufwerks Schacht) schaltet sich nach ca. 30 s ab.

    Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Das mit der APM Einstellung hat funktioniert.
    Davor war die Platte auf Min.Stromverbrauch eingestellt.
    Nochmals vielen Dank.

    MfG,
    Jonas

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163