Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Creators Update für Windows 10 manuell installieren

  1. #1
    ACZ
    Herzlich willkommen

    Frage Creators Update für Windows 10 manuell installieren

    Hallo zusammen,

    ich habe Das Creators Update für Windows 10 heute manuell installiert. Alles lief perfekt. Jetzt habe ich noch folgende Ordner dazubekommen: "Windows.old" und "Windows10Upgrade". Soll ich diese beiden Ordner jetzt löschen? Vielen Dank für Eure Tipps!

    Gruß Alexander

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    mike03
    Gast

    AW: Creators Update für Windows 10 manuell installieren

    Wenn es gut läuft, ja, mit der Datenträgerbereinigung, Windows10Upgrade geht auch ohne. Wenn MS das nicht geändert hat, werden die Ordner nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

  4. #3
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Creators Update für Windows 10 manuell installieren

    Zum Beitrag meines Vorschreibers @mike03 wäre noch hinzuzufügen, daß der Ordner "Windows old" eine Sicherheitsmaßnahme seitens MS ist. So kannst du immer noch zur old Version zurück.

  5. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Creators Update für Windows 10 manuell installieren

    Guten Morgen!
    Und ich bin froh, dass es diesen Ordner und diese Backstep-Möglichkeit gibt.
    Bei mir waren nach dem Upgrade 26 Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige, dass die Benutzerdatenbank nicht geladen werden kann.
    C:\Benutzer\<MeinBenutzername>\AppData\Local\Microsoft\Windows\UsrClass.dat
    Da ich vorgestern keinen Nerv und keine Zeit für eine Fehlersuche hatte, habe ich die Funktion "Vorhergehende Build....." benutzt und der Spuk war in 15 Minuten vorbei.

  6. #5
    Gast598
    Gast

    AW: Creators Update für Windows 10 manuell installieren

    Bis vor dem nachträglichen Patch "Kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4016251)" war die Performance ein wenig im Keller, doch seitdem läuft das System anstandslos. Nervig ist nur, dass es weiterhin passieren kann, dass das Startmenü sich nicht mehr aufrufen lässt, nachdem beispielsweise durch bestimmte Tastaturbefehle in einem Spiel dieses wie außer Kraft gesetzt wird.

    Das einzige, wirkliche Dilemma ist jedoch Folgendes:
    Realtek HD Audio Treiber R2.75 [Update]

    Weshalb integriert Microsoft die Dolby-Atmos-Schnittstelle, die offensichtlich die Wirksamkeit von anderen Tonverfahren negiert, aber mit welcher der Norlverbraucher kaum etwas anzufangen versteht, denn das echte Matrix-Verfahren von Dolby Atmos in Lossless, das kann doch sowieso bloß ein 2.000€ teurer AV-Receiver, also welchen Mainstream spricht diese Integration an? DTS:X und Auro-3D sind nicht einmal berücksichtigt worden und die implementierte Variante von Dolby Atmos scheint nur beschränkte Modalitäten zu unterstützen.

  7. #6
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Creators Update für Windows 10 manuell installieren

    Bei meinem Laptop wird das Update erst gar nicht installiert. Weder über das MCT noch über eine iso Datei. Nach dem Letzten Neustart wird das alte System wieder hergestellt.

  8. #7
    Gast598
    Gast

    AW: Creators Update für Windows 10 manuell installieren

    Also ein Zurücksetzen des Systems ohne den Vermerk auf die Komplikation?

    Am besten jeden noch so manuell deinstallerbaren Treiber runterschmeißen und auch jegliche Art von Schutzsoftware.

  9. #8
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Creators Update für Windows 10 manuell installieren

    Habe nur Windows pur drauf mit dem Windows eigenen Schutz.

  10. #9
    Gast598
    Gast

    AW: Creators Update für Windows 10 manuell installieren

    Die Prozessorenergieverwaltung der Erweiterten Energieoptionen beherbergt eine neue, praktische Unterfunktion - Maximale Prozessorfrequenz!

    -unbenannt.jpg

  11. #10
    andy1954
    gehört zum Inventar
    Zitat Zitat von Manta1102
    Habe nur Windows pur drauf mit dem Windows eigenen Schutz.
    Welche Fehler werden in der Ereignissanzeige zum Zeitpunkt des Installationsversuches angezeigt?

  12. #11
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Creators Update für Windows 10 manuell installieren

    Nichts was weiterhelfen würde. Wollte die Tage wenn ich mehr Zeit habe eh eine Clean Installation machen.

  13. #12
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Creators Update für Windows 10 manuell installieren

    Moin! Habe auch gerade manuell auf meinem Hauptrechner installiert! Ich finde das jetzt echt klasse, daß man installieren kann wenn man Zeit, Lust und Laune hat! Und sich nicht Dienstagabend hinsetzen muss und installieren muss, da sonst der Updater schreit.
    Eine, für mich, nützliche und erfreuliche Verbesserung!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •