Ergebnis 1 bis 11 von 11
Thema: Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen Hallo, ich hatte mir vor einiger Zeit einen kleinen Lautsprecher (Anker Soundcore mini) gekauft und diesen an meinem Mini-PC betrieben. ...
  1. #1
    rb13125
    nicht mehr wegzudenken Avatar von rb13125

    Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen

    Hallo,

    ich hatte mir vor einiger Zeit einen kleinen Lautsprecher (Anker Soundcore mini) gekauft und diesen an meinem Mini-PC betrieben. Ich konnte mich aber auf den Kopf stellen, das Micro war einfach nicht für Cortana zu gebrauchen. Ich habe den Lautsprecher dann zurückgeschickt. Und mir jetzt einen anderen (Icefox BH-008) beschafft. Aber das gleiche Spiel. Ich kann das Gerät als Standardgerät einstellen oder als Standardkommunikationsgerät, aber weder Cortana noch der Sprachrekorder hören etwas. Und ich bekomme keinen Ausschlag in der Pegelanzeige... Braucht's dazu vielleicht noch einen Codec??

    Natürlich funktioniert das Ding als 'Headset' mit meinem Android-Smartphone als Freisprechgerät und für die Medienausgabe.

    Die Wiedergabe funktioniert problemlos, dafür ist ja neben dem 'Headset' noch ein 'Kopfhörer' für die Medienwiedergabe definiert.

  2. #2
    Fanze
    bekommt Übersicht

    AW: Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen

    Hast Du die Bluetooth Funktion auch aktiviert?

  3. #3
    rb13125
    nicht mehr wegzudenken Avatar von rb13125

    AW: Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen

    Klar, die Geräte sind verbunden: Kopfhörer und Headset, stehen in der Liste der Aufnahmegeräte und der Wiedergabegeräte. Der Kopfhörer ist Standardausgabegerät und gibt den Sound für MP3 Ausgabe und Videos aus. Headset-Kopfhörer ist Standard-Kommunikationsgerät für die Wiedergabe und das Headset-Mikro für die Aufnahme. Bei den Wiedergabegeräten kann ein Test erfolgreich stattfinden, aber das Mikro zeigt keinen Ausschlag in der Pegelanzeige bei den Aufnahmegeräten, auch wenn ich es zusätzlich als Standard-Aufnahmegerät definiere.Und Cortana hört nichts.

  4. #4
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW: Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen

    Mikrofon eingerichtet?

  5. #5
    rb13125
    nicht mehr wegzudenken Avatar von rb13125

    AW: Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen

    Nein, das Headset-Mikrofon ist nicht erfolgreich eingerichtet, denn der Pegel zeigt keinen Ausschlag und auch "Mikrofon-Einrichten" hört nicht, wenn ich den Text vorlese...

    -gm.png
    -sound-aufnahme.png
    -sound-wiedergabe.png

  6. #6
    Fanze
    bekommt Übersicht

    AW: Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen

    Und was ist, wenn Du in den Reiter --> Aufnahme wechselst? Kannst Du dort noch EInstellungen vornehmen?

  7. #7
    rb13125
    nicht mehr wegzudenken Avatar von rb13125

    AW: Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen

    Rechtsklick auf Lautstärkeregler->Aufnahmegeräte: Gerät auswählen -Eigenschaften Allgemein, Treiber, Pegel, erweitert
    Rechtsklick auf Lautstärkeregler->Aufnahmegeräte: Gerät auswählen -als Standardgerät, als Standardkommunikationsgerät
    Rechtsklick auf Lautstärkeregler->Aufnahmegeräte: konfigurieren -> Spracherkennungsqualität konfigurieren startet für das Standardgerät
    setze ich das Bluetooth-Gerät als Standardgerät und beginne die Einrichtung, blinkt die LED am Bluetooth-Gerät wie auch zum Beispiel beim Abspielen von MP3. Der anzusagende Text wird nicht erkannt und kein Fortschritt angezeigt. Manchmal stürzt die Shell-dll ab nach dem Klick auf abbrechen.

  8. #8
    Fanze
    bekommt Übersicht

    AW: Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen

    Das ist wirklich verhext. Normalerweise müsste es funktionieren. Mir fällt momentan nichts cleveres mehr ein. :-(

  9. #9
    rb13125
    nicht mehr wegzudenken Avatar von rb13125

    AW: Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen

    Da sich beim Googlen für das Thema auch keine Antworten finden lassen - aber Fragen seit Windows XP -, hat es wohl bisher keine Lösung gegeben. Benutze ich das Ding halt nur als Lautsprecher oder schicke es zurück...

  10. #10
    Fanze
    bekommt Übersicht

    AW: Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen

    Haben die nicht vielleicht ein Support wo man eine Mail schreiben kann? Das würde mir noch als letzte Lösung einfallen, sonnst zurückschicken genau und auf etwas anderes umsteigen. Ärgerlich, aber manchmal ist der Bug drin.

  11. #11
    rb13125
    nicht mehr wegzudenken Avatar von rb13125

    AW: Bluetooth Lautsprecher mit Freisprechfunktion für Spracheingabe nutzen

    Die Webseite von Icefox bietet für dieses Gerät nichts an. Ich nehme an, diese Geräte sind nur mit dem Focus auf Iphone und Android produziert. Ärgerlich ist, dass die in Windows enthaltenen Bluetooth Treiber diese Geräte nicht aussortieren und keinen Treiber des Herstellers verlangen. Beim Anker Soundcore mini war es auch nicht anders. Dann bleibt's wohl bei dem Mikro der Webcam und dem USB-Lautsprecher.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162