Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)

  1. #1
    LuckyKvD
    treuer Stammgast

    Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)

    Hallo,

    kann man sich irgendwie die Systemauslastungen (CPU, Grafik, RAM, Netzwerk) irgendwie auf dem Desktop anzeigen lassen?

    LuckyKvD

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)

    Du kannst Dir das über den Task Manager ansehen.

  4. #3
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)

    Du meinst eine Art Mini-Fenster wie einst die Widgets/Gadgets? Gibt es einen speziellen Grund für dein Anliegen, vermutest du Speicherfresser? Letztlich ist bei einem intakten System alles im grünen Bereich, erst durch Benutzer wird es schlimmer.

  5. #4
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)

    Der Taskmanager bietet sogar sowas. Den Taskmanager starten, auf den Tab "Leistung" gehen und dann in den linken Fensterteil einen Doppelklick. Schon hat man nur noch die verkleinerte Ansicht des linken Fensterteils. Über einen Rechtsklick lässt sich dann auch noch die Diagrammansicht ausblenden, was das ganze noch weiter reduziert.
    Geändert von areiland (15.04.2017 um 16:19 Uhr) Grund: Korrektur!

  6. #5
    LuckyKvD
    treuer Stammgast
    Einfach nur Neugierde!

    Hallo @areiland und @silver surfer,

    Danke für den Tipp!

    LuckyKvD
    Geändert von Wolko (15.04.2017 um 15:37 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen.

  7. #6
    LuckyKvD
    treuer Stammgast

    AW: Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)

    Hallo,

    ich ziehe das Thema nochmals nach oben. :-) Ich kann zwar alles prüfen, mit Boardmitteln. Aber gibt es irgendetwas was so ähnlich ist wie iStat Menu auf dem Mac? Also immer schön im Blick - die wichtigsten Daten zur CPU, Speicher, Netzwerk etc.?

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp? Früher bei den Widgets ging das doch auch unter Windows, oder?

    LuckyKvD

  8. #7
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)

    Meinst du vielleicht das hier. Ist von Sysinternal ,also ein MS Tool. Ob es in Windows 10 geht,weiss ich nicht.
    BGInfo: Display System Configuration on Windows Desktop
    https://technet.microsoft.com/en-us/.../bb897557.aspx
    Ok,ich hab es ausprobiert !
    Die Schriften lassen sich noch verändern und verkleinern.Als Administrator ausführen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)-screenshot-6-.jpg  
    Geändert von Iskandar (10.05.2017 um 10:14 Uhr)

  9. #8
    LuckyKvD
    treuer Stammgast

    AW: Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)

    Hallo,

    herzlichen Dank für Deine Mühe. Leider funktioniert es bei mir nicht, da er das Hintergrundbild "Kachelt" - das lässt sich auch nicht sinnvoll anschließend mehr ändern (weder im Programm - noch bei der Anpassung des Bildschirminhalts).

    Gibt es noch andere Tools?

    LuckyKvD

  10. #9
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)

    Ein schon in die Jahre gekommenes Tool aber auch noch unter W10 funktionstüchtig:

    Moo0 System Monitor

    Moo0 - 38 free programs and 2 shareware (not MooO)

  11. #10
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)

    zB. Franky oder das good old Rainmeter dann hast sogar freie Skin Auswahl. Alternativ mal einfach die Software vom Mainboardhersteller nutzen die haben das heutzutage auch alles drin wenn das Board nicht gefühlte 20€ nur gekostet hat und der billigste Chipsatz verwendet wurde. Vor allem willst heutzutage die CPU´s eh nur noch bei Problemen Detailiert aufgeschlüsselt sehen. Pack mal einen Ryzen 7 seine 16 Threads die alle unterschiedlich ausgelastet sind + 16 verschiedene Temperaturen auf den Bildschirm dann siehste eh nix anderes mehr.

    Wenn mans ganz genau haben will nimmt man aber eh Späße wie HWInfo und loggt das ganze mit so schnell refreshed nämlich kein Overlay als dass man daraus on the Fly irgend ein Problem erkennen könnte

  12. #11
    LuckyKvD
    treuer Stammgast

    AW: Systeminformationen auf dem Desktop anzeigen lassen (Windows 10)

    Hallo,

    herzlichen Dank für Eure Tipps. Rainmeter ist genau das was ich gesucht habe!

    LuckyKvD

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •