Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
Danke Übersicht8Danke
Thema: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze Hey hey, im Netz steht zwar, dass dies ein bekanntes Problem des Creators Updates wäre und man einfach über die ...
  1. #1
    JohnWick
    treuer Stammgast

    Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Hey hey,

    im Netz steht zwar, dass dies ein bekanntes Problem des Creators Updates wäre und man einfach über die Netzwerkdiagnose das Problem beheben kann - allerdings frage ich mich, wie das gehen soll... Die Fehlerdiagnose bringt hier gar nichts.


    (Manche scheinen das Problem zu haben, dass sie die Verbindung zum WLAN verlieren. Bei mir bleibt die Verbindung allerdings bestehen)


    Jedenfalls funktioniert die Sache bei mir wie im Netz beschrieben nicht (ein einfaches aus -und einschalten des WLANs erfüllt den Zweck auch), allerdings nervt die ganze Sache tierisch. Das größte Problem habe ich mit Chrome, denn wenn das Internet wieder mal weg ist (was im Schnitt alle paar Minuten passiert), dann friert mir Chrome ein und stürzt ab.

    Kurioser Weise schmiert mir das Internet nicht komplett ab, denn wenn es mal wieder nicht geht, dann geht folgendes (oder auch nicht):

    - Edge lässt sich öffnen - eine Browsereingabe zeigt jedoch kein Ergebnis und lädt nur
    - Firefox lässt sich öffnen und ich komme bei einer beliebigen Suchanfrage bis zu den Suchergebnissen - öffnen lässt sich jedoch dann keine Seite mehr
    - Chrome friert mir sofort beim Start ein (bzw. friert mir ein, wenn das Internet irgendwann wieder nicht geht)
    - die Sky Go App zeigt mir nur den Ladebildschirm
    - Dropbox bleibt online, synchronisiert jedoch nichts mehr
    - Amazon Unlimited App funktioniert ohne Probleme
    - die Instagram App funktioniert auch
    - Thunderbird funktioniert ebenso
    - Steam verliert die Verbindung und zeigt mir keine Inhalte mehr an

    Ich habe jetzt schon Chrome neu installiert, weil ich dachte, es liegt ev. an dem Browser und meinen WLAN Treiber habe ich deinstalliert und den neusten installiert. Was - außer auf eine vorherige Build zurück zu gehen - könnte ich denn noch versuchen?

  2. #2
    tomto-07
    Gast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Moin,
    schon mal einen kompletten Neustart gemacht ??

    Windows 8/10 ganz herunterfahren/neu Starten

    Windows Taste + r drücken dann eingeben:

    shutdown -g -t 0 dann „Ok“ drücken.

  3. #3
    JohnWick
    treuer Stammgast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Hey,

    hab ich eben mal gemacht und sofort nachdem ich Chrome gestartet habe, ging wieder nichts mehr. Allerdings bin ich mir momentan immer sicherer, dass das Problem an Chrome liegt. Ich meine, dass mir das Internet nur dann abschmiert, wenn ich Chrome starte, oder im Hintergrund laufen habe... Kann so etwas möglich sein?

  4. #4
    tomto-07
    Gast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Such mal im Netz nach AdwareCleaner und lass den mal den Pc durchsuchen. Und auch mal Chrome ohne Erweiterungen starten.
    Bin Unterwegs, mit Handy schreiben ist Mühevoll.
    JohnWick bedankt sich.

  5. #5
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Kleine Hilfe zum AdwCleaner:

    https://www.drwindows.de/viren-and-t...entfernen.html


    Dazu haben wir auch den Downloadbereich bei Dr. Windows.
    Geändert von frankyLE (24.04.2017 um 13:20 Uhr)
    tomto-07 und JohnWick bedanken sich.

  6. #6
    JohnWick
    treuer Stammgast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Ich habe den Adaware cleaner jetzt mal laufen lassen und bei Chrome alle Erweiterungen raus genommen und schaue mal, ob sich was getan hat und melde mich dann nochmal! Eventuell vs. ich auch mal, ob die 32Bit Version von Chrome besser läuft. Aber danke erstmal!
    tomto-07 bedankt sich.

  7. #7
    JohnWick
    treuer Stammgast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Hat nichts gebracht. Habe die 64 Bit Version jetzt deinstalliert und lasse mal die 32er laufen. Wenn das auch nichts bringt, kehre ich zum vorherigen build zurück und hoffe, dass da Microsoft noch irgendwas dran patcht (oder Google?). Denke nicht, dass ich der Einzige mit dem Problem bin.

  8. #8
    tomto-07
    Gast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Könntest ja Sicherheitshalber auch mal für den Netzwerktreiber nach einem neuen Treiber suchen lassen über den Gerätemanager.
    Ebenfalls mal mit der Windows ISO drüber Installieren, vielleicht beseitigt das die Probleme.

    Fehlt noch die "Standardfrage"......hast du eine externen Virenscanner Installiert ??

  9. #9
    JohnWick
    treuer Stammgast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Für meine Netzwerkkarte ist der neuste Treiber installiert. Virenscanner habe ich keinen externen drauf.

  10. #10
    tomto-07
    Gast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Dann hab ich leider keine Ideen mehr, außer "Drüber Installieren" (wie Inplace Upgrade) oder wenn das Problem bei vielen anderen auch auftritt MS mit einem Update kommt.
    JohnWick bedankt sich.

  11. #11
    JohnWick
    treuer Stammgast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Seit 75 Minuten läuft alle glatt. Neuer Rekord! Vielleicht liegt's ja doch an der 64 Bit Version, die mir hier aus irgend einem Grund Probleme bereitet hat. Ich warte mal noch den Tag ab, ob noch jemand eine Idee hat, bzw. ob die 32 Bit stabil läuft
    tomto-07 bedankt sich.

  12. #12
    JohnWick
    treuer Stammgast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Eben ist Chrome wieder eingefroren. Naja, dann geh ich zurück auf die alte build, versuche die Sache noch einmal und wenn es dann immer noch nicht geht, bleib ich bei der alten.
    tomto-07 bedankt sich.

  13. #13
    WinUser123
    Gast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Hallo,
    nach dem ich auch, diverse Netzwerk Probleme bzw. Verbindungsprobleme zum Router/Internet hatte, würde ich Dir mal einen Blick in die Ereignisanzeige empfehlen. Hier das Thema dazu.
    https://www.drwindows.de/windows-10-...-instabil.html
    Ich konnte das Problem auch nicht lösen, trotz erheblicher Hilfe hier im Forum.
    Ein Blick in die Ereignisanzeige brachte hervor, dass der W-Lan Karten Treiber, den ich auch auf Empfehlung von hier verwendet habe, Probleme verursachte. Ich bin jetzt zurück auf den letzten, vom Hersteller des Tablets herausgegebenen Treibers. Im Moment läuft mein PC bzw. Tablet stabil ohne Unterbrechung zum Internet bzw. Router.

    Wenn ich aber sehe, wie viele verschiedene Leute hier neuerdings mit Internet oder Netzwerkproblemen auftauchen,glaube ich schon, dass da betreffendes Windows Update ein kleines Problem hat oder verursacht. Ist aber rein hypothetisch.

  14. #14
    JohnWick
    treuer Stammgast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Moin!

    Das Thema hatte ich mir schon durchgelesen.

    Bei mir ist das Problem ja ein anderes. Ich habe keine Verbindungsprobleme, oder Probleme mit dem WLAN, sondern ein Problem mit Chrome, welches Partut nicht mit dem Creators Update zusammen arbeiten will. Ich habe nun schon zig Probleme von Chrome im Zusammenhang mit dem Creators Update gelesen, aber alle hatten etwas mit den Erweiterungen oder Anmeldung zu tun. Das bei jemanden Chrome einfriert und dadurch das Internet außer Kraft gesetzt wird - davon habe ich noch nichts gelesen.

  15. #15
    tomto-07
    Gast

    AW: Nach Creators Update ständige Internet Abstürze

    Moin JohnWick,

    Vor einer neu Installation von Chrome ist es ja auch wichtig soweit als möglich alles von Chrome zu entfernen. Ich benutze dazu immer Revo Unistaller wenn ich etwas deinstalliere. Dort dann die höchste Stufe.
    Danach suche ich unter C:-Programme nach Resten/Ordnern und Lösche sie, ebenfalls auch in der regedit (HKEY_Curret_USER und HKEY_LOCAL_Machine) unter Software. Die noch vorhandenen Ordner von dem entsprechenden Programm dort lösche ich auch.
    Wenn nichts mehr zu sehen ist von dem entsprechenden Programm löche ich noch die Temporären Dateien im User- Temp Ordner. -user-temp.jpg (Dazu zuerst unter "Ansicht" -ausgebendete-elemente.jpg Haken bei "Ausgeblendete Elemente")
    Danach kompletten neu Start.
    Erst jetzt kann man davon ausgehen das Chrome bei erneuter Installation einigermaßen "Jungfräulich" ist.
    Geändert von tomto-07 (25.04.2017 um 10:20 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162