Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
Danke Übersicht4Danke
Thema: Windows 10 nach Update zerschossen Hallo miteinander Ich heiße Ralf, bin 41 Jahre alt und komme aus dem Südwesten Deutschlands. Nach unzähligen Lesestunden in Foren ...
  1. #1
    Ralfonzo
    Herzlich willkommen

    Windows 10 nach Update zerschossen

    Hallo miteinander
    Ich heiße Ralf, bin 41 Jahre alt und komme aus dem Südwesten Deutschlands. Nach unzähligen Lesestunden in Foren bin ich nicht weitergekommen und wende mich nun hilfesuchend an Euch.

    Zum System: Windows 10 64bit prof., AMD A8-6500, 16GB Ram, 2TB HD

    Vor einer Woche machte mein Rechner ein Update. Nach einer gefühlten Ewigkeit hing sich dann der Rechner komplett auf. Neustart: Windows fuhr nicht mehr hoch.
    Über den abgesicherten Modus (Start CD) Starthilfe - Systemreparatur gestartet. Keine Besserung. Danach versucht zum vorherigen Build zurückzukehren.
    Nach ein paar Stunden Wartezeit... Rechner fährt hoch. Anmeldebildschirm, Passwort eingeben.
    Dann passiert erst mal nichts. Nach ein paar Minuten sehe ich meinen Desktop der sich aber erst innerhalb geschätzter 30min aufgebaut hat. Klicken auf Startmenu reagiert er nicht. Nach weiterer Wartezeit & Ausprobieren kommt die Meldung: c./Windows/System32/devmgmt.msc . Der Dienst antwortete nicht rechzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.
    Rechner neu gestartet. Meldung C wird repariert. Nach sage und schreibe vier Stunden waren wir dann auch mal bei 100% Fertigstellung. Rechner fährt wieder hoch. Selbes Spiel.
    OK. System auffrischen oder neu installieren. Da bekomme ich die Meldung: Festplatte schreibgeschützt / gesperrt. Über Eingabeaufforderung diskpart..list disk...etc. eingegebenen mit Meldung, dass die Festplatte nicht schreibgeschützt ist.
    bootrec /rebuildbcd etc. hat mich auch nicht weitergebracht.

    Ich bin jetzt mit meinem Latein am Ende. Gerne würde ich mir eine komplette Neuinstallation sparen, da auf dem Rechner viel Musiksoftware installiert wurde, was unfassbar viel Zeit in Anspruch nahm.

    Hoffe, es kann mir jemand helfen. Schon mal vielen Dank im Voraus.
    Gruß, Ralf
    Geändert von Ralfonzo (07.05.2017 um 15:53 Uhr)

  2. #2
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: Windows 10 nach Update zerschossen

    Hallo Ralfonzo und ein herzliches Willkommen hier im Doktor Windows Forum

    Schaue mal bitte in Beitrag #16 und arbeite die Punkte alle ab, insbesondere Punkt 12!

    Hier mal der Link dahin

    https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1333213

    Wie gesagt... Beitrag #16 Punkt 12

  3. #3
    Ralfonzo
    Herzlich willkommen
    Nachtrag: Eben noch mal eine Systemreparatur gestartet mit dem Ergebnis: Starthilfe konnte Ihren PC nicht reparieren.
    Werde die Punkte dann mal abarbeiten. Danke schon mal.

    So: PC wurde mit Windows ausgeliefert, denke also, dass es ein Cleaninstall ist. Windows Version 10.0.14393, Antivirenprogramm G-DATA Internet Security installiert, Rechner ist erst 4 Monate alt, kein Staub, etc. Bios gerade auf die neuste Version geflashed.
    Ansonsten alle Hardwaredaten eingetragen.

    Wie gesagt: der komplette Bootvorgang läuft bis zur Passwortabfrage wie immer. Danach bleibt der Rechner hängen bzw. braucht unfassbar lange um den Desktop aufzubauen. Hintergrundbild ist sofort da. Taskleiste und Desktopsymbole tauchen erst nach 5-10min auf und reagieren extrem langsam.
    Geändert von Don Smeagle (07.05.2017 um 21:42 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt

  4. #4
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 nach Update zerschossen

    Sind Systembackup und Backup der eigenen Daten vorhanden?

  5. #5
    Ralfonzo
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 nach Update zerschossen

    Leider nein. Der Rechner wurde erst fertig installiert. Wollte ich danach machen. Leider kam das Update dazwischen. Daran hatte ich schon gedacht. Wiederherstellungspunkt wurde auch nicht gefunden, obwohl ich der Meinung bin, dass ich das aktiviert hatte.

  6. #6
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 nach Update zerschossen

    Antivirenprogramm G-DATA Internet Security installiert
    In Windows 10 reicht der integrierte Defender vollkommen, da braucht man keine Extra AV Software.
    Vielleicht mal G Data deinstallieren ?

  7. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 nach Update zerschossen

    Wenn der Rechner erst vor kurzem installiert wurde, können ja noch nicht allzuviele wichtige Daten drauf sein.
    Wenn Du darauf verzichten kannst, dann installiere doch Windows einfach wieder neu.
    Es gibt da meistens eine Abfrage, ob man eignen Dateien behalten will. Das würde ich erst mal versuchen.
    Wenn´s dann immer noch nicht geht, dann würde ich eine komplette Neuinstallation machen (dabei wird die Festplatte komplett gelöscht)
    Wenn Du überhaupt ein Backup-Programm hast und damit umgehen kannst, dann mach doch sicherheitshalber vorher ein Backup der jetztigen (kaputten) Installation.

  8. #8
    Ralfonzo
    Herzlich willkommen
    Würde ich gerne machen. Da ich aber nicht auf meinen Desktop zugreifen kann und der Rechner nach Passworteingabe nicht mehr reagiert, entfällt die Option der Deinstallation der Antivirussoftware leider gerade.

    Wenn der Rechner erst vor kurzem installiert wurde, können ja noch nicht allzuviele wichtige Daten drauf sein.
    Wenn Du darauf verzichten kannst, dann installiere doch Windows einfach wieder neu.
    Habe ich versucht. Dabei bekam ich die Meldung, dass meine Festplatte gesperrt / schreibgeschützt sei.
    Geändert von Don Smeagle (07.05.2017 um 21:42 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt
    Ponderosa bedankt sich.

  9. #9
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 nach Update zerschossen

    Habe ich versucht. Dabei bekam ich die Meldung, dass meine Festplatte gesperrt / schreibgeschützt sei.
    Wie hast Du das versucht? Mit Booten von einer Windows-CD bzw. einem bootfähigen USB-Stick mit Windows?

  10. #10
    Ralfonzo
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 nach Update zerschossen

    Mit Bootfähiger CD. Nachdem die Startfhilfe erfolglos durchlief versuchte ich Windows zurückzusetzen (eigene Dateien behalten). Danach kam die Meldung, dass die Festplatte gesperrt/schreibgeschützt sei.

  11. #11
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 nach Update zerschossen

    Hm, da weiß ich jetzt auch niccht weiter. Wenn die Festplatte nicht defekt ist, sollte man nach dem Booten mit einer Windows 10 CD das System neu installieren können.

    Habe zufällige gerade bei Deskmodder eine Installationsanleitung gesehen:
    https://www.deskmodder.de/wiki/index...20installieren

    Vielleicht hilft das.

  12. #12
    Ralfonzo
    Herzlich willkommen
    Windows 10 nach Update zerschossen-18337352_1566809529996878_1348583105_n.jpg
    Ich habe gerade mal die Notfall DVD von Computerbild hochgefahren und die Platte testen gelassen. Da bekam ich diese Meldung. Vielleicht hilft das ja weiter.

    Über das Mediacreation Tool von Windows habe ich auch versucht neu zu installieren.

    Bei benutzerdefinierter Installationsart kommt folgende Meldung: (Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden da der Datenträger eine MBR Partitionstabelle enthält. Auf EFI Systemen kann Windows nur auf GPT Datenträgern installiert werden.)

    Bei Upgrade: Die Upgradefunktion ist nicht verfügbar wenn Sie den Computer mithilfe der Windows- Installationsmedien starten. Wenn eine Kopie bereits installiert ist, entfernen sie Install.medien und starten sie Windows neu. Hahaha....
    Geändert von Don Smeagle (07.05.2017 um 21:42 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt

  13. #13
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Windows 10 nach Update zerschossen

    Zum Thema "Laufwerk schreibgeschützt" mal hier: https://www.win-10-forum.de/windows-...html#post63628 lesen, wie man das eventuell angehen und beheben könnte.

  14. #14
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 nach Update zerschossen

    Mit dem Media Creation Tool muß Du Dir auf einem anderen PC einen bootfähigen USB-Stick mit Windows10 erstellen lassen oder eine ISO-Datei, die Du dann auf eine DVD brennst. Erst mit diesen Installationsmedien kannst Du dann Windows neu installieren.

    Deinen Screenshot vom Festplattentest kann ich nicht so richtig interpretieren, aber irgendwie schaut das nicht gut aus.
    Kannst Du mit dieser CD nicht Deine Festplatte komplett löschen? Vorher mal den Link von areiland anschauen.

    Wenn das ohne Fehlermeldung funktionieren sollte, müßte eine Windows-Neuinstallation möglich sein. (Eine vorherige Formatierung der Festplatte ist meiner Meinung nach dabei garnicht notwendig)

  15. #15
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Windows 10 nach Update zerschossen

    Ich erstelle jeden Tag ein Backup meines Systems und 3 Versionen werden aufgehoben, ich kann also immer 2 Tage zurück.
    Das macht mein Backup Programm automatisch. Das habe ich so eingestellt. Und vor jeder Veränderung, Treiber oder größeres Update mache ich VORHER ein manuelles Backup.
    Ich habe mir geschworen, weil es mir auch mal passiert war. Nie wieder ohne Backup.
    Man gibt so viel Geld aus und da habe ich mir ein Backup Programm für 40€ gegönnt.
    Es ist einfach eine riesige Zeitersparnis.

    @Ralfonzo

    Zitat Zitat von Ralfonzo Beitrag anzeigen
    OK. System auffrischen oder neu installieren. Da bekomme ich die Meldung: Festplatte schreibgeschützt / gesperrt. Über Eingabeaufforderung diskpart..list disk...etc. eingegebenen mit Meldung, dass die Festplatte nicht schreibgeschützt ist.
    bootrec /rebuildbcd etc. hat mich auch nicht weitergebracht.
    Da schon einiges versucht wurde ist das System und auch die installierten Musikprogramme und wahrscheinlich auch die Daten zerstört. Ich habe da nicht viel Hoffnung.
    Der TE hat das auch ganz falsch angefangen und aus Verzweiflung alles versucht, was noch mehr Schaden angerichtet hat.
    Jetzt geht nur noch Clean Installation vom Installationsmedium.

    Oder als letzter Tipp, mit Linux KNOPPIX Live CD oder Stick System booten und gucken was noch auf der Festplatte an Daten ist um sie noch zu sichern.
    Geändert von Don Smeagle (07.05.2017 um 21:48 Uhr) Grund: sorry, bezugsbeitrag entfernt, daher HIER leider editiert. Trotzdem Danke

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163