Ergebnis 1 bis 2 von 2
Thema: Von Build 1607 auf 1703 = Nach Energiesparmodus USB/Bluetooth/Touchscreen o. Funktion Hallo. Ich hab auf mein Toshiba Tablet >> Portégé Z20t-C-121 - Toshiba << das Windows 1607 per ISO nach Veröffentlichung ...
  1. #1
    Fujitsu
    kennt sich schon aus Avatar von Fujitsu

    Böse Von Build 1607 auf 1703 = Nach Energiesparmodus USB/Bluetooth/Touchscreen o. Funktion

    Hallo.

    Ich hab auf mein Toshiba Tablet >> Portégé Z20t-C-121 - Toshiba << das Windows 1607 per ISO nach Veröffentlichung per ISO ins Windows 10 eingelegt und aktuallisert auf 1703, ohne das ich meine Daten verliere.

    Seit dem hab ich aber das Problem, dass ich nach dem Energiesparmodus, mein Bluetooth nicht mehr da ist im Gerätemanager, ebenso USB (Nany Stick für Maus und Tastatur von Logitech) und der Touchscreen. Alles Funktioniert nicht mehr.

    Das Problem ist nicht immer sofort nach dem Energiesparmodus, sondern wenn das Tablet 4h oder mehr nicht mehr eingeschaltet war, oder 1 Tag insgesamt oder.. keine Ahnung..

    Ich hab folgendes gemacht, eine Auffrischung will ich erstmal vermeiden, ein Image hab ich leider nicht gemacht, weil sonst alles geht, ebenso die Sicherung von Windows gelöscht:
    - im Gerätemanager alle Treiber aktuallisiert (statt auf der HP gesucht, bei Toshiba direkt, findet man eh keine neueren Treiber)
    - bei Bluetooth und USB "Das Gerät kann in den Ruhezustand fahren um Energiesparen" den Haken raus

    Leider ohne Erfolg. Was ich nochmal testen kann, in den Ruhezustand fahren, statt Energiesparmodus. Da weiß ich noch nicht, ob es auch so verhält. Aber, das ist für mich ne Einschränkung.

    Ist euch das Problem bekannt???

    LG
    Fabian

    Edit:
    Meint ihr, es bringt was, im MS HUB Feedback was zu schreiben??
    Geändert von Fujitsu (11.05.2017 um 22:41 Uhr) Grund: Nachfrage

  2. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Von Build 1607 auf 1703 = Nach Energiesparmodus USB/Bluetooth/Touchscreen o. Funk

    Meint ihr, es bringt was, im MS HUB Feedback was zu schreiben??
    Schaden kann es nicht. Probleme mit der Hardware kann aber vermutlich nur Toshiba lösen.

    Wie alt ist das Gerät? Zumindest innerhalb von Gewährleistung- und Garantiefristen müssen Händler bzw. Hersteller das Funktionieren des Gerätes sicherstellen. Ein Gerät mit Windows 10 sollte auch mit allen Upgrades, die bei Windows 10 eben obligatorisch sind, weiterhin funktionieren.

    Bei Tablets dürfte der Hersteller die einzige sinnvolle Quelle für Treiber sein. USB benötigt unter Windows 10 i.d.R. keine extra Treiber. Ist das Bluetooth-Modul von Intel, könntest Du dort vermutlich neuere Treiber finden. Gibt's ein Bios-Update für das Gerät?

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163