Ergebnis 1 bis 4 von 4
Danke Übersicht5Danke
  • 1 Post By Henry E.
  • 1 Post By build10240
  • 3 Post By Faseline
Thema: Von primär auf logisch konvertieren Hallo, mal eine für mich wichtige Frage: Werden beim Konvertieren einer primären Partition auf eine logische Daten vernichtet? Es geht ...
  1. #1
    Faseline
    kennt sich schon aus

    Von primär auf logisch konvertieren

    Hallo,

    mal eine für mich wichtige Frage: Werden beim Konvertieren einer primären Partition auf eine logische Daten vernichtet?

    Es geht um Windows 10 64-bit, das auf einer neuen SSD läuft. Vorher hatte ich unter Windows 7 auf einer S-ATA 3 Partitionen. Diese Platte (1 TB) soll weiterhin im Einsatz bleiben.

    Die ehemalige primäre Partition hatte, nachdem alle persönlichen Sachen runter gekratzt waren, beim Neustart "die Idee", formatiert zu werden. Das wurde dann gemacht. Leider war ich zu blöd und habe Daten umgeschaufelt, auch auf die ehemalige C:.

    Nun zeigt sie zwar den blauen Balken an, allerdings nicht mehr die Explorer-Ordner. Kommen diese Dateien wieder, wenn ich eine logische Partition davon mache?

    Sorry für das Durcheinander. Ich hoffe, ich konnte mein Problem richtig beschreiben.

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Von primär auf logisch konvertieren

    Hallo Faseline , machbar wäre das mit einem Tool

    Windows 10 primäre Partition auf logische konvertieren - EaseUS
    Faseline bedankt sich.

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Von primär auf logisch konvertieren

    Wenn formatiert, dann wird eine Konvertierung die Daten nicht wiederbringen. Da helfen nur Datenrettungstools, aber nur nach einer Schnellformatierung. Wurde stattdessen die normale Formatierung gewählt, die länger dauert, wurde zusätzlich alles mit Nullen überschrieben und die Daten wären nach derzeitigem Stand der Technik verloren.

    Wichtig wäre, nicht mehr darauf zu schreiben, denn die Daten sind nach einer Schnellformatierung noch da, stehen nur nicht mehr im Inhaltsverzeichnis. Tools wie Recuva oder PhotoREC können helfen, solange die Daten nicht überschrieben wurden. Genau das würde Windows aber machen, denn die Festplatte ist ja nach dem Formatieren "leer".
    Faseline bedankt sich.

  4. #4
    Faseline
    kennt sich schon aus

    AW: Von primär auf logisch konvertieren

    @Henry Earth
    Danke für den Tipp. EaseUs hatte ich dann installiert, funktionierte jedoch nicht auf meinem PC. Mit Paragon klappte es.

    @build10240
    Es war eine Schnellformatierung und nichts überschrieben. Recuva ist ein geniales Proggie, kannte ich vorher noch nicht. Danke dir, so konnte ich noch alles, was vorhanden war, sichern.

    Das Ding ist nämlich, dass ich mit der Datensicherung gewaltiges Glück hatte. Als ich den ersten Beitrag schrieb, wusste ich noch nicht, dass die Festplatte dabei war den Geist aufzugeben. Aus diesem Grund hatte sie auch immer so komisch reagiert. Jetzt habe ich eine neue Platte drin und kann nach und nach alles wieder herstellen.
    build10240, Henry E. und Terrier! bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163