Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht5Danke
  • 1 Post By Silver Server
  • 2 Post By John Sinclair
  • 1 Post By Ralfjohannes
  • 1 Post By Ari45
Thema: Windows 10 - Unterschiedliche BSODs Moin Leute, Ich bekomme ich seit einigen Wochen verschiedene BSODs: MEMORY_MANAGEMENT; IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL; BAD_POOL_HEADER, etc.. Was ich schon versucht habe: - ...
  1. #1
    Mr.Moe
    Herzlich willkommen

    Windows 10 - Unterschiedliche BSODs

    Moin Leute,
    Ich bekomme ich seit einigen Wochen verschiedene BSODs:
    MEMORY_MANAGEMENT;
    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL;
    BAD_POOL_HEADER, etc..

    Was ich schon versucht habe:

    - Andere Graka
    - Anderes Netzteil
    - neues Mobo
    - Soundkarte raus
    - neuer Ram (alter Ram generierte Memtest Fehler)
    - Clean Install von Win 10
    - Bitdefender deinstalliert
    - sfc/ scannow und chkdsk in der Eingabeaufforderung (keine Fehler)

    ..und trotzdem werde ich von BSODs nicht verschont.
    Da ich einzig meine CPU und Festplatten noch nicht gewechselt habe und Prime95 einige Fehler auswarf, scheint mir der Übeltäter einer von den Beiden zu sein.
    Ich bin momentan ziemlich ratlos und würde mich um Hilfe freuen.

    Angehängt ein paar Chrashdumps.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows 10 - Unterschiedliche BSODs

    Die Stopp Fehler sind unterschiedlich aber in fast allen steht was von memory_corruption

    Mache mit Memtest den Test des Arbeitsspeicher. Lasse die Prüfung mindestens drei Durchläufe laufen.
    https://www.drwindows.de/hardware-to...ndows-pcs.html
    Schaue ob die Festplatten noch gut sind?
    https://www.drwindows.de/hardware-to...erwachung.html
    Ari45 bedankt sich.

  3. #3
    Mr.Moe
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 - Unterschiedliche BSODs

    Danke erstmal für die schnelle Antwort.

    Der Zustand meiner SSD und HDD ist nach Crystaldiskinfo Gut.

    Ich hatte mit meinem derzeitigen RAM schon ein paar Durchläufe mit Memtest ohne Fehler absolviert.
    Werde Memtest jetzt aber noch mal länger über Nacht laufen lassen und mich danach wieder melden.

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows 10 - Unterschiedliche BSODs

    Ich weiß nicht ob Dir das weiter hilft? Bei einem Stopp Fehler war die Ursache Overwatch.

    CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

    DEFAULT_BUCKET_ID: CODE_CORRUPTION

    BUGCHECK_STR: AV

    PROCESS_NAME: Overwatch.exe


    Bei dem folgenden Stopp Fehler gab es Schwirigkeiten mit dem USB Treiber.

    FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

    MODULE_NAME: ucx01000

    IMAGE_NAME: ucx01000.sys

    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 57899b06

    STACK_COMMAND: .cxr 0xffff8400689a4d40 ; kb

    FAILURE_BUCKET_ID: X64_AV_ucx01000!StateMachineEngine_EventAdd+418

    BUCKET_ID: X64_AV_ucx01000!StateMachineEngine_EventAdd+418

  5. #5
    Mr.Moe
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 - Unterschiedliche BSODs

    Hmm merkwürdig..
    Ich glaube mich zu erinnern, dass der PC sich einmal während Overwatch ausgeschaltet hat.

    Chrome Tabs stürzen ab und zu ab, und manchmal reagieren die Windows Taskleiste und Programme nicht.

  6. #6
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows 10 - Unterschiedliche BSODs

    Wenn ich Dein erster Post lese dann hast Du ja schon fast alles zum Testen ausgetauscht.
    Deshalb mache ich einen Vorschlag den nicht alle User mögen, eine Neuinstallation.
    Und zwar formatieren und dann neu installieren, Updates und Treiber installieren
    und dann nicht weiter installieren.
    Drei Tage den Rechner nutzen.
    Wenn nichts passiert ist das erste Programm installieren.
    Wieder drei Tage nutzen und sollte kein Fehler aufgetreten sein das nächste Programm installieren.
    Das so lange weiter machen bis der Fehler auftritt.

    Du kannst auch erst mal warten ob andere User hier im Forum eine passende Idee haben.

  7. #7
    Mr.Moe
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 - Unterschiedliche BSODs

    Daran hatte ich auch schon gedacht.
    Während eines Clean Installs hatte ich aber einen Bluescreen nachdem Windows gerade neu aufgesetzt war und neueste Updates gezogen hat.
    Hatte also noch keine Treiber und Programme manuell installiert.
    Ist es möglich, dass meine Cpu für die BSODs verantwortlich ist?

  8. #8
    John Sinclair
    gehört zum Inventar Avatar von John Sinclair

    AW: Windows 10 - Unterschiedliche BSODs

    Es wäre mal schön wenn die User endlich mal genau ihre Hardware angeben würden.
    denn die Aus sage das man Rams u.s.w. schon ausgetauscht sagt gar nix. Also Bitte mal
    die genau Angabe des Mainboards / welche CPU / welcher RAM wird - wurde verwendet
    u.s.w.

    Auch bitte den genauen RAM Type

    Kristallkugeln sind leider recht teuer
    Silver Server und Ari45 bedanken sich.

  9. #9
    Ralfjohannes
    R.I.P. Avatar von Ralfjohannes

    AW: Windows 10 - Unterschiedliche BSODs

    Ist ganz einfach, z. B. mit Speccy ermitteln und dann im Profil unter Mein System eintragen:

    https://www.drwindows.de/hardware-to...nen-blick.html

    https://www.drwindows.de/profile.php?do=editprofile
    Silver Server bedankt sich.

  10. #10
    Mr.Moe
    Herzlich willkommen
    Meine Specs:

    G.Skill 3200 DDR4
    Fatal1ty Gaming K4
    Msi 970
    Be quiet Pure Power E9 600w
    850 Evo 250 Gb und Seagate 1000 Gb

    So habe Memtest wieder laufen lassen, und siehe da ca. 3600 Fehler. Einer von den 9 Pässen war erfolgreich.
    Kann eine Fehlerhafte Cpu auch Fehler verursachen?
    Habe den Ram erst gerade neu gekauft.
    Werde die Sticks nichts desto trotz nochmal einzeln testen.

    Ach ja Cpu ist i5 6600K
    Was ich komisch fand, ist dass Memtest sich gar nicht mehr schließen ließ, musste den Pc ausschalten.
    Geändert von Wolko (23.05.2017 um 11:01 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  11. #11
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 - Unterschiedliche BSODs

    Guten Morgen! Willkommen im Forum, @Mr.Moe!
    Die meisten Stoppfehler hängen irgendwie mit MEMORY_CORRUPTION oder PTE Corrupt zusammen (PTE = PageTableEntry, also Speicherseiteneinträge).
    Auslöser waren: Overwatch.exe; Skype.exe; ucx01000.sys (USB-Controllertreiber)
    Da alle Komponenten, außer HDD/SSD und dem Betriebssystem gewechselt wurden, bleibt nicht mehr viel übrig:
    -> defekt CPU oder HDD/SSD; es wäre schön gewesen, wenn uns die Auswertung von CrystalDiskInfo als Screenshot gezeigt worden wäre
    -> da sehr oft der Speicher beteiligt war (siehe meinen ersten Satz) wäre auch eine Unverträglichkeit der Speichermodule mit dem Board möglich oder falsche RAM-Einstellungen
    -> das Windows ist nicht "up to date"; installiert ist Build 14393.1198; aktuell ist Build 15063.296
    -> nach der Modulliste im Debuggerlog ist immer noch BitDefender installiert. Bei einer Neuinstallation ist erstmal darauf zu verzichten.

    Nach den SysInfos ist ein ASRock Z170 Gaming K4 eingebaut. Dort gibt es die QVL für Memory und CPU
    ASRock > Fatal1ty Z170 Gaming K4
    CPU = Intel(R) Core(TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHz
    RAM = F4-3200C16-8GVKB (G.Skill DIMM 8GB DDR4-3200 Kit,)

    Ansonsten wurden in den vorhergehenden Posts schon einige wichtige Hinweise gegeben.

    Edit zu #10:
    Wenn sich Memtest nicht schließen ließ, war es nicht Metest86+. Bei dem gibt es nämlich keine Probleme, weder mit abstürzen noch mit hängen bleiben.
    https://www.drwindows.de/hardware-to...ndows-pcs.html
    Geändert von Ari45 (24.05.2017 um 08:03 Uhr) Grund: Edit angefügt
    John Sinclair bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162