Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht10Danke
  • 2 Post By Silver Server
  • 1 Post By Henry E.
  • 2 Post By BigProblem
  • 1 Post By Ari45
  • 1 Post By Ari45
  • 2 Post By Silver Server
  • 1 Post By BigProblem
Thema: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen. Habe mir ... einen* ... neuen Rechner zugelegt ... eine Zotac Zbox EN1070-BE. Ich mag das Teil ... auch wenn ...
  1. #1
    BigProblem
    Herzlich willkommen

    [gelöst] Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    Habe mir ... einen* ... neuen Rechner zugelegt ... eine Zotac Zbox EN1070-BE.
    Ich mag das Teil ... auch wenn ich inzwischen nicht mehr weiß warum.

    Ich habe immer wieder blue screens in unregelmäßigen Abständen, die nur eine Gemeinsamkeit habe: Das System ist dann nicht unter Last.

    Um präzise zu sein: Ich kann spielen, machen und tun = KEIN Absturz,
    aber wenn das System ~ 20 Minuten (manchmal deutlich länger) idle ist, bekomme ich einen 0x00000116 BSOD (für Details siehe Post in diesem Thread).

    Unwichtiger Kram auf der Suche des Fehlers:
    verborgener Text:

    Ach: Dies passierte bei Box zwei und drei!

    Ich vermute einen RAM defekt, daher habe das Win interne Speicherdiagnose tool laufen lassen.
    Im "normalen" Modus werden keine Fehler gefunden.
    Habe den erweiterten Modus über Nacht laufen lassen (mehr als 12 Stunden), am Morgen (8:30) war er dann bei 21% des ersten Durchlaufes. Um 11:30 war immer noch bei 21% des ersten Durchlaufes, hab dann nochmal F1 gedrückt, um in die Optionen zu kommen ... dann tat sich erstmal 10 Sekunden nichts, und dann schrieb der PC die Buchstaben einzeln auf den Schirm ... wie ein C64 mit einem schlechten Basicprogram...

    Hab den Test daraufhin abgebrochen ...

    Wie lange darf denn so ein Testdurchlauf maximal brauchen (bei 32GB)?
    Edit 3: ... irwas lief nicht sauber bei dem Windows eigenen Test ... 12 Stunden + auf dem selben % ist nicht normal

    Vermutet ihr auch einen RAM defekt?
    Edit 3: Habe das ausgeschlossen. Habe zwei Versionen von Memtest86 durchlaufen lassen. Beide ohne Fehler.

    Edit 3: Könnte ein (teilweiser) defekter*² DP zu DVI Adapter der Auslöser sein?
    Nein, war es nicht.


    Edit:
    Vor einem Absturz kommt auch immer der "Gerät abgestöpselt"-Sound (oder angestöpselt).
    Hab nochmal der Board RAM-Test "durchlaufen" lassen ... ~ 10 min (oder weniger) bis 21%, dann keine Reaktion mehr.

    Edit 2:
    Noch mal als ganz wichtige Anmerkung zu den Abstürzen:
    Das System ist immer Idle, es stürzt nie unter Last ab!
    verborgener Text:
    Nach 5 min werden die Bildschirme abgestellt.
    Aufwecken ist kein Problem. Aber ~ 10 min später gibt es nen Absturz. (immer wenn ich nicht da bin)
    Standby und hibernation geht auch ohne Probleme. (sowohl einschlafen lassen, als auch aufwecken)
    Kann aber den Rechner den ganzen Tag laufen lassen wenn z.b. ein Spiel ordentlich Last zieht.





    *=inzwischen das zweite Austauschgerät. Erstes Gerät, weil ... korrekterweise ... ein Barebone geliefert worden ist (aber in Artikelbeschreibung wurde ein kompletter PC beworben) ... aber war außerdem schon geöffnet worden.
    Zweites Gerät, weil bei dem davor die USB 3.0 ports defekt waren.
    RAM und Platten wurden extra gekauft, und von box zu box transferiert.

    *²=reine Spekulation meinerseits. Weiß nicht ob kaputt oder nicht.


    Nach nochmaligem Kontakt des Herstellers lag tatsächlich ein Bios update vor.
    (https://www.zotac.com/us/files/downl...ct=ZBOX-EN1070)
    Ich konnte vorher nahezu mit tödlicher Sicherheit einen Absturz "erzwingen" ... nun (zumindest bisher) kein Absturz mehr.
    Einen weiteren Unterschied den ich feststellen konnte: Bisher lief die CPU mit 2.5GHz ... nun mit 2.38GHz (Intel gibt 2.3 als Maximum an)
    Geändert von BigProblem (26.05.2017 um 16:47 Uhr) Grund: Hab was vergessen. / Aufgeräumt

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    Bei dem Stopp Fehler 0x00000116 ist meistens die Grafikkarte oder dessen Treiber die Ursache.

    Im Ordner C:/Windows/Minidump sind die Informationen zum Stopp Fehler abgelegt.
    Die letzten drei Files auf den Desktop kopieren.
    Mit zip oder rar verschlüsseln
    Dann hier im Forum hoch laden.
    Dann schauen wir uns dieser Informationen an.
    Henry E. und BigProblem bedanken sich.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    Hallo BigProblem und Willkommen

    Lese dazu bitte mal die Tipps von G.Born

    Blue Screen mit Fehlercode 0x00000116 (nvlddmkm.sys) | Borns IT- und Windows-Blog
    Silver Server bedankt sich.

  4. #4
    BigProblem
    Herzlich willkommen

    AW: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    Zitat Zitat von Silver Server Beitrag anzeigen
    Bei dem Stopp Fehler 0x00000116 ist meistens die Grafikkarte oder dessen Treiber die Ursache.

    Im Ordner C:/Windows/Minidump sind die Informationen zum Stopp Fehler abgelegt.
    Die letzten drei Files auf den Desktop kopieren.
    Mit zip oder rar verschlüsseln
    Dann hier im Forum hoch laden.
    Dann schauen wir uns dieser Informationen an.
    Komme während die Tests laufen leider nicht an die Dateien.

    Zitat Zitat von Henry Earth Beitrag anzeigen
    Hallo BigProblem und Willkommen

    Lese dazu bitte mal die Tipps von G.Born

    Blue Screen mit Fehlercode 0x00000116 (nvlddmkm.sys) | Borns IT- und Windows-Blog
    Ich denke hab schon alles dazu gelesen (Google ist mein Freund)... zwar ist immer die dxkrnl.sys ganz oben, aber die ntoskrnl.sys gehört auch zu den roten.
    Ich hab auch schon diese Sachen versucht:
    1. Deinstallation des Grafiktreibers im abgesicherten Modus und "Neuinstallation" des Grafiktreibers des Herstellers der Zbox.
      = keine Verbesserung.
    2. Installation des letzten nVidia Hotfixes. (382.19 ... oder so ähnlich .... halt der Hotfix zu dem letzen WHQL)
      =keine Verbesserung
    3. Neuinstallation der inzwischen neu herausgekommen neuen Version des nVidia Treibers
      =keine Verbesserung.
    Silver Server und edv.kleini bedanken sich.

  5. #5
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    Hast Du denn die alten Treiber vorher komplett mit DDU entfernt, oder nur "drübergebügelt"?

    DDU = Display Driver Uninstaller

    Official Display Driver Uninstaller DDU Download

    Des Weiteren schaue auch mal hier rein... sind halt nur so ein paar Tipps:

    http://www.drwindows.de/windows-10-d...ml#post1305026
    Geändert von edv.kleini (25.05.2017 um 23:12 Uhr)

  6. #6
    BigProblem
    Herzlich willkommen

    AW: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    @edv.kleini
    Werd mal DDU versuchen ... mal sehen was rauskommt ... eigentlich hatte ich mit der "Neuinstallation" Funktion des nVidia Treibers immer gute Erfahrungen gemacht bei aller Art von Problemen.
    Zitat Zitat von Silver Server Beitrag anzeigen
    [...]C:/Windows/Minidump sind die Informationen zum Stopp Fehler abgelegt.
    Die letzten drei Files auf den Desktop kopieren.
    [...]Dann schauen wir uns dieser Informationen an.
    Ich möcht erstmal nicht die dumps hochladen ... aber hier erstmal die BSOD infos:
    verborgener Text:

     
    Dumb File
    Crash Time
    Bug Check String
    Bug Check Code
    Parameter 1
    Parameter 2
    Parameter 3
    Parameter 4
    Caused By Driver
    Caused By Address
    File Description
    Product Name
    Company
    File Version
    Processor
    Crash Address
    Stack Address 1
    Stack Address 2
    Stack Address 3
    Computer Name
    Full Path
    Processor Count
    Major Version
    Minor Version
    Dump File Size
    Dump File Time
    052417-4812-01.dmp
    24.05.17 20:57
    0x00000116
    ffffcc05`387a4010
    fffff807`45a49b0c
    ffffffff`c000009a
    00000000`00000004
    dxgkrnl.sys
    dxgkrnl.sys+197be8
    DirectX Graphics Kernel
    Microsoft® Windows® Operating System
    Microsoft Corporation
    10.0.15063.296 (WinBuild.160101.0800)
    x64
    ntoskrnl.exe+16c310
    C:\Windows\Minidump\052417-4812-01.dmp
    4
    15
    15063
    833340
    24.05.17 20:58
    052417-4671-01.dmp
    24.05.17 17:58
    0x00000116
    ffff9a8b`6070a210
    fffff800`2b06a100
    ffffffff`c000009a
    00000000`00000004
    dxgkrnl.sys
    dxgkrnl.sys+197be8
    DirectX Graphics Kernel
    Microsoft® Windows® Operating System
    Microsoft Corporation
    10.0.15063.296 (WinBuild.160101.0800)
    x64
    ntoskrnl.exe+16c310
    C:\Windows\Minidump\052417-4671-01.dmp
    4
    15
    15063
    825876
    24.05.17 17:58
    052417-4656-02.dmp
    24.05.17 17:34
    0x00000116
    ffffbd06`7056b4a0
    fffff805`b97da100
    ffffffff`c000009a
    00000000`00000004
    dxgkrnl.sys
    dxgkrnl.sys+197be8
    DirectX Graphics Kernel
    Microsoft® Windows® Operating System
    Microsoft Corporation
    10.0.15063.296 (WinBuild.160101.0800)
    x64
    ntoskrnl.exe+16c310
    C:\Windows\Minidump\052417-4656-02.dmp
    4
    15
    15063
    809292
    24.05.17 17:34
    052417-4593-01.dmp
    24.05.17 17:27
    0x00000116
    ffff848a`efbdd4a0
    fffff808`3638a100
    ffffffff`c000009a
    00000000`00000004
    dxgkrnl.sys
    dxgkrnl.sys+197be8
    DirectX Graphics Kernel
    Microsoft® Windows® Operating System
    Microsoft Corporation
    10.0.15063.296 (WinBuild.160101.0800)
    x64
    ntoskrnl.exe+16c310
    C:\Windows\Minidump\052417-4593-01.dmp
    4
    15
    15063
    832932
    24.05.17 17:28

    ... ich denk die Tabellenfunktion dieses Forums ist kaputt.... meine Tabelle hat mehr als eine Spalte.

  7. #7
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    Bei Deinem verborgenen Text ist zu sehen das es der Stopp Fehler 116 ist. Das betrifft die Grafikkarte. Auch der Treiber der da genannt wird gehört zur Grafikkarte.

    Mein Rat lautet Treiber für die Grafikkarte erneuern. Auch mal ältere Treiber probieren. Andere Grafikkarteneinstellungen in der Grafikkartensoftware ausprobieren. Wenn dies nicht zum Erfolg führt eine andere Grafikkarte probieren. Mein Vermutung ist eine Grafikkarte die nicht mehr in Ordnung ist.

  8. #8
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    Zitat Zitat von BigProblem Beitrag anzeigen
    .....
    Ich möcht erstmal nicht die dumps hochladen ... aber hier erstmal die BSOD infos:
    ...
    Hallo @BigProblem! Willkommen im Forum!
    Ich denke, du verwechselst da etwas. Nicht der Hilfesuchende bestimmt, was für Informationen er preisgibt, sondern der Helfer bestimmt, was er für die Hilfe benötigt.
    Und wenn sich hier schon ein Helfer bereit erklärt, deine Dumpfiles mit dem Debugger zu analysieren, dann liefere bitte auch die dazu nötigen Informationen.
    Was sollen wir zB mit den IP der Parameter des BugCheckCode, wenn wir nicht mit diesem Parameter in der Dumpfile nachsehen können, auf welchen Speicherbereich sie zugreifen.

    Fakt ist, dass die Systemdatei ntoskrnl.sys in fast jedem BluescreenViewer-Log genannt wird. Das ist auch normal, weil diese Systemdatei den Stoppfehler abfängt und die Dumpfile füllt und dadurch als letzte Komponente noch aktiv ist.
    Deswegen ist sie noch lange nicht am Stoppfehler selbst beteiligt.

    Falls du bedenken hast, dass wir mehr aus der Dumpfile herauslesen könnten, als dir lieb ist, dann muss ich konkret fragen: was hast du zu verbergen?

    Also liefere bitte die Informationen, um die man dich bittet oder verzichte auf eine detailierte, zielgerichtete Hilfe.
    Willy sagt: bedankt sich.

  9. #9
    BigProblem
    Herzlich willkommen
    Zitat Zitat von Silver Server Beitrag anzeigen
    Bei Deinem verborgenen Text ist zu sehen das es der Stopp Fehler 116 ist. Das betrifft die Grafikkarte. Auch der Treiber der da genannt wird gehört zur Grafikkarte.

    Mein Rat lautet Treiber für die Grafikkarte erneuern. Auch mal ältere Treiber probieren. Andere Grafikkarteneinstellungen in der Grafikkartensoftware ausprobieren. Wenn dies nicht zum Erfolg führt eine andere Grafikkarte probieren. Mein Vermutung ist eine Grafikkarte die nicht mehr in Ordnung ist.
    ältere Treiber sind leider keine Option.
    @all
    Habe nun DDU versucht. Im abgesicherten Modus neu gestartet (Wie von DDU vorgeschlagen) dann zur Sicherheit erst den Intel Treiber entfernt (ohne Neustart), dann nVidia experience (war eh nicht richtig installiert ... aktuelle Versionen sind mir zu neugierig), dann den nVidia Treiber mit anschließendem Neustart. Danach den aktuellen WHQL Treiber mit "Neuinstallation" Option installiert.
    = keine Verbesserung.

    Zitat Zitat von Ari45 Beitrag anzeigen
    Ich denke, du verwechselst da etwas. Nicht der Hilfesuchende bestimmt, was für Informationen er preisgibt, sondern der Helfer bestimmt, was er für die Hilfe benötigt.
    Dump files können sehr sehr sensitive Informationen enthalten. Wie Passwörter u.ä.. Und so lange ich noch irgend eine andere Option habe werde ich darauf verzichten.
    Du würdest ja auch nicht deinen Haustürschlüssel auf deine Fußmatte legen, weil jemand versprochen hat XXX in deiner Wohnung zu reparieren, kann ja sein das diese Person nur edle Absichten hat ... das muss aber nicht für jedes Arschloch gelten das auch noch an deiner Tür vorbei kommt.

    Nicht das ich dankbar wäre das sich jemand bereiterklärt die Arbeit machen um mir zu helfen ... aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

    Nun scheinen mir alle anderen Optionen ausgereizt ... deswegen lade ich nun die Dateien hoch ... auf mein google drive ... da hab ich ich wenigstens die Illusion von Kontrolle über die Datei.

    Zusätzlich Informationen:
    vor jedem Crash habe ich auch ein "LiveKernelEvent" mit "117" ... alle anderen Parameter variieren ein bisschen.
    Beispiel:
    verborgener Text:
    Protokollname: Application
    Quelle: Windows Error Reporting
    Datum: 26.05.2017 08:39:58
    Ereignis-ID: 1001
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene: Informationen
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: Zotac-VR
    Beschreibung:
    Fehlerbucket , Typ 0
    Ereignisname: LiveKernelEvent
    Antwort: Nicht verfügbar
    CAB-Datei-ID: 0

    Problemsignatur:
    P1: 117
    P2: ffffcf01fd4fa010
    P3: fffff804b79efb28
    P4: 0
    P5: 0
    P6: 10_0_15063
    P7: 0_0
    P8: 256_1
    P9:
    P10:

    Angefügte Dateien:
    \\?\C:\Windows\LiveKernelReports\WATCHDOG\WATCHDOG-20170524-2311.dmp
    \\?\C:\Windows\Temp\WER-17656-0.sysdata.xml
    \\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WER5E7C.tmp.WERInternalMetadata.xm l
    \\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WER5E7D.tmp.csv
    \\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WER5E8E.tmp.txt

    Diese Dateien befinden sich möglicherweise hier:
    C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\ReportQueue\Kernel_117_7529e71c457d19bb7ae9 f7789ed86b7de7d45e60_00000000_031c5e8b

    Analysesymbol:
    Es wird erneut nach einer Lösung gesucht: 0
    Berichts-ID: f3d1c1c8-8fa8-4bab-94b0-103a93435c9a
    Berichtstatus: 4
    Geändert von Don Smeagle (26.05.2017 um 11:36 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt

  10. #10
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    Außer Informationen zum aktuellen Prozess beim Absturz und wichtige Hardware-Informationen sind keine sensiblen Daten in den Dumpfiles. Wer hat dir denn so einen Unsinn erzählt?
    Und auf dein GogleDrive brauchst du die Daten nicht zu laden. Hier im Forum haben wir eine Upload-Funktion und die wird genutzt, solange es die Dateigrößen zulassen.
    BigProblem bedankt sich.

  11. #11
    BigProblem
    Herzlich willkommen

    AW: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    @Ari45 MSM
    edit: aber bei meinem Drive kann ich die Datei jederzeit löschen, oder den Zugriff beschränken.

  12. #12
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    Erst mal danke für die Bereitstellung der Dumpfile über den privaten Weg.

    Alle fünf Files weisen den Stopp Fehler 0x00000116 VIDEO_TDR_ ERROR auf.
    In einem Stopp Fehler wird der Treiber nvlddmkm.sys benannt, der zur Grafikkarte gehört.
    In den Anderen Fehlern wird das Modul Memory Corruption benannt. Eine Fehler mit einem Speicher. Ich persönlich deute das so das da mit der Speicher der Grafikkarte gemeint ist, wegen dem Fehler VIDEO_TDR_ ERROR.

    Empfehle Dir zwei Maßnahmen
    1. Überprüfe mal den Arbeitsspeicher mit Memtest, da mit wir da nicht übersehen.
    Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool
    Mache mindestens drei Durchläufe (Pass).

    Das Hauptproblem scheint mir aber die Grafikkarte zu sein.
    Auch weil ältere Treiber für Dich keine Option ist, eine andere Grafikkarte einbauen zum Testen, um zu sehen ob dann der Fehler weg ist.

    und bitte mal Deine komplette Hardware nennen wie Motherboard, Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Prozessor, Netzteil.
    Wenn Dein Motherboard eine eigene Grafik besitzt kann man auch die Grafikkarte ganz ausbauen und den Monitor am Motherboard anschließen. Dann kann man auch schauen ob noch Fehler auftreten?
    Henry E. und BigProblem bedanken sich.

  13. #13
    BigProblem
    Herzlich willkommen

    AW: Neuer Rechner aber immer wieder bsod in unregelmäßigen Abständen.

    @Silver Server
    Danke für die Mühe, die Du dir gemacht hast.
    Speicher war meine erste Vermutung, daher war (wie im edit vom OP zu lesen) ein Speichertest das erste was ich gemacht hab. ... Waren 5 Durchläufe.
    Der Speicher ist OK.

    Zitat Zitat von Silver Server
    Das Hauptproblem scheint mir aber die Grafikkarte zu sein.
    [...] eine andere Grafikkarte einbauen zum Testen, um zu sehen ob dann der Fehler weg ist. [...]Deine komplette Hardware nennen wie Motherboard, Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Prozessor, Netzteil
    Ist alles ein Bord. das einzigste was ich einbauen kann ist exakt eine pcie M.2 SSD, eine sata SSD und zwei RAM Riegel ... naja das Wlan "board" ist auch noch zugänglich ... aber mit einem "Garantie ungültig wenn entfernt" Aufkleber gesichert.
    https://www.zotac.com/us/product/mini_pcs/magnus-en1070

    Dachte also das meiste wäre klar mit der Angabe ZBox EN1070-BE.
    Da ich auch noch nen duzend anderer älterer Rechner habe, wollte ich es nicht im Formular eintragen.
    Silver Server bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162