Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 43
Danke Übersicht99Danke
Thema: Ordentlicher Cleaner gesucht #3 ``windowseigenen Bereinigungs- und Performance Tool's`` kann mir jemand nen screen davon senden ?...
  1. #16
    Havoc1
    treuer Stammgast

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    #3 ``windowseigenen Bereinigungs- und Performance Tool's`` kann mir jemand nen screen davon senden ?

  2. #17
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.
    Worf0 bedankt sich.

  3. #18
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    "Datenträgerbereinigung" und "Laufwerke defragmentieren und optimieren" meint er. Das reicht vollkommen und passiert automatisch im Hintergrund. Und nein da musst du auch nix rum fummeln wenn du ne SSD hast, Windows erkennt das seit Ewigkeiten alles komplett selber und führt auf ner SSD z.B. keine Defragmentierung durch

  4. #19
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Windows selber hat schlechte Reinigungstools.
    Zum Beispiel nix für die Registrierung.
    Die räume ich manuell auf und lösche Ordner die nicht dahin gehören.
    Kann jeder machen wie er will.

  5. #20
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    @BlackNinja2017

    Könntest du mir/uns bitte mal einige wenige Vorteile oder positive Auswirkungen einer Registry-Reinigung nennen?

    Ich denke doch das dies Windows bewusst nicht bereitstellt - oder?

    Weil dies unnötig ist - höchstens Fehler verursacht, Probleme schafft.

  6. #21
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    fur die Bereinigung verwende ich auch regelmässig das Microsoft Privacy Tool
    Ich verlinke die Seite mal,bin aber nicht sicher ob sie angezeigt wird.ich muss sie in meinem MS Konto starten.
    https://account.microsoft.com/privacy/
    jedenfalls bereinigt dies Browser- und Searchhistor, Cortana- und Locationdaten und weiteres.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Ordentlicher Cleaner gesucht-privacy.png  
    build10240 bedankt sich.

  7. #22
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    @Iskandar

    bin aber nicht sicher ob sie angezeigt wird
    Dein Link ruft bei jedem seine eigenen Einstellungen auf, der mit MS Konto angemeldet ist. Ist also OK.
    Ich schau da auch mal bei mir rein. Unternehme aber kaum etwas. Ist mir nicht wichtig.
    Iskandar bedankt sich.

  8. #23
    HSbF6
    bekommt Übersicht

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Diese "System-Bereinigungs-Tools" habe ich früher auch gerne genutzt... (WinXP-Zeit hauptsächlich. Aber hatte es auch unter Vista und Win 7 im Einsatz. Kurz auch mal bei Win 10)... Meines war damals der "RegCleaner" und dann das diesen beinhaltende "Software-Paket" JV16 Power-Tools von der Firma "Macecraft"... - WAR es...

    Ich kann meine Erfahrungen hier mal schildern:

    Beschleunigt - also NENNENSWERT - beschleunigt, ohne im System wie ein Wilder herumzuroden - (und wenn man das mittels nicht nur den aggressiveren Einstellungen macht, kann ich nicht mal für Ausbleiben von im ersten Moment nicht unbedingt sichtbaren Folgen, aber sich zukünftig noch ggf. bösesten Gesichtsausdrucks offenbarenden Totalverdruss garantieren) - hat noch keines...

    TuneUp-Utilities - Mehrere Desaster erlebt... (Nicht nur ich, sondern auch Bekannte) - Bis hin zu völlig desolaten Systemzuständen...

    JV16-PowerTools - Er zeigt die Integrität der Registry sowie Gesundheitsgrad in Balken auf der Startseite an... Nach einem RegClean (in Vergangenheit - und MEHRFACH erlebt) stand nach dem Neustart zunächst alles auf 100%. Die Geschwindigkeit hatte sich nicht geändert. Die Agilität des Systems - ebenso nicht. Nach mehreren Neustarts, und ohne Signifikantes geändert zu haben (Riesen-Umfangsprogramme de- und wieder installiert) - Registry-gesundheit urplötzlich bei 4% :/ Dann bei 60%. Und nach einem RegCompact (oh, das war echt lustig - aber nur ironisch gemeint) - fehlte dann der Balken "Registry-Integrität" im Startfenster des JV16 selbst... War damals kurz vor dem Upgrade von Windows 7 auf Windows 10. Da ging garnichts mehr. Konnte 7 neuinstallieren, um überhaupt auf 10 Upgraden zu können... Achso: "Compacted" hatte der garnicht: "Keine Komprimierung notwendig" alle 7 Hauptschlüssel... :/
    Nach dem Startoptimierer hatte ich dann mal eine Startgeschwindigkeit von 500 Sekunden... :/ Das System reagierte wie ein Pudding...

    Nach tagelangen Festplattenoptimierungen von O&O-Defrag + JV16... Ganz ehrlich hatte ich bei JV16 mal einige Zeit im Gefühl, es handle sich um "Zufallsgenerator-Ergebnisse", die mir da angezeigt wurden...

    Das jetzige System hat eine Startzeit (selbe Programmsoft wie zuvor) bei Windows 10 von etwa 20 Sekunden... Echt: Ich frage mich, was da - in der Schilderung im Beispiel benannten - "Optimierung" - optimiert wurde...

    Wenn jemand meint, sie nutzen zu müssen... Muss die Person es machen... Aber Nutzen... Ich habe bis auf "RegCleander" als Einzelprogramm/Anwendung (ohne den All-In-One - JV16&Macecraft - Zauber) keine Positiven Ergebnisse verzeichnen können: Ab Vista bis 10 ein Bild: Hilft nicht.
    frankyLE und PeteM92 bedanken sich.

  9. #24
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Ich bin kein Laie aber auch weit entfernt von einem IT Profi.Wichtig dabei ist nur,dass ich das auch weiss.
    Ich beschäftige mich intensiv mit Windows seit lediglich etwa 15 Jahren,gehöre also nicht zu den Alterfahrenen.
    Es gibt aber Dinge,die man auch durch Fehler erst lernt und einer davon war vor langer Zeit auch,dass ich glaubte,ich müsse in der Registery etwas aufräumen. Hab mit XP angefangen und dort wurde das noch empfohlen.
    "Learning by Doing" ist eine feine Sache,aber man muss dann auch damit rechnen,dass man sein System schrottet.
    Die Registery "aufzuräumen" ist in meinen Augen mit Windows 10 absolut das Unötigste,was man seinem System antun kann und ausser einem möglichen Schaden,ist dabei nicht viel zu gewinnen.Meine Meinung,wohlverstanden.
    Vereinzelt gehe ich schon in die Registery,(wenn eine Änderung wohldokumentiert ist) um mal aus einer 0 eine 1 zu machen.Kommt aber sehr selten vor.
    Und ich würde sagen,wer einfach so mal generell erstrebt,eine Register aufräumen zu wollen,beweist einfach,dass er von Windows nicht genug versteht.Das Gefährliche daran ist,dass viele Prozesse und Dienste ihre Abhängigkeiten zu Anderen haben.Wenn dann man einen Prozess löscht, gehen vielleicht diverse Andere auch nicht mehr.
    Sorry,wollte ich einfach mal so sagen Gruss
    Iskandar
    Geändert von Iskandar (02.06.2017 um 00:50 Uhr)
    ulst, frankyLE, PeteM92 und 3 weitere bedanken sich.

  10. #25
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    @Iskandar
    Du hast teilweise Recht.
    Wer keine Ahnung hat hat soll die Finger davon lassen.
    Es gibt mehrere Möglichkeiten und du stellst andere für dumm hin.
    Ich sichere bevor ich an der Registry was ändere natürlich die ganze Registry.
    Oder mache vorher ein Vollbackup.
    Man sollte schon wissen was man an der Registry verändert.
    Ich lösche da zum Beispiel Programm Ordner die beim Deinstallieren übrig bleiben.
    Du darfst nicht denken, das alle Leute blöd sind.
    Sorry wenn ich das so sagen muss.
    Ich bin lange genug mit Windows unterwegs.

  11. #26
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Ich lösche da zum Beispiel Programm Ordner die beim Deinstallieren übrig bleiben.
    Genau z.B. dazu möchte ich mal wissen, was diese Aktion Positives bringt außer sich eine Beschäftigung zu suchen.

    Ein Vergleich außerhalb von einem Betriebssystems wäre doch, ich trenne eine Seite aus einem alten Buch, bevor ich es wieder ins Regal stelle, streiche ich diese Seite dann noch aus dem Inhaltsverzeichnis des Buches.
    Geändert von frankyLE (01.06.2017 um 10:08 Uhr) Grund: Rechtschreibkorrektur

  12. #27
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    frankyLE, PeteM92 und HSbF6 bedanken sich.

  13. #28
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Altlasten, im Kopf. Nichts anderes. Früher (in der pre Vista/7 Ära) war das durchaus nötig. Lag sowohl am System als auch an der Hardware. Heutzutage schert Windows das nen feuchten Kericht ob du noch Leichen in der Registry hast oder nicht und eine Auswirkung auf die Performance ist bei aktueller Technik null

    edit: Ach fuck, da hat ich den Tab schon länger auf und nicht gesehn das Henry schon was verlinkt hatte. Hab den Artikel nicht gelesen aber da wird in etwa das Gleiche stehen was ich grad gesagt habe

    Ich geb ja zu es ist schwierig Sachen nicht zu machen, die man von 20 Jahren schon gemacht hat. Aber blinder Aktionismus führt in diesem Fall in der Regel eigentlich nur zu Problemen. Heutige Systeme sind wesentlich intelligenter als früher und erfordern vom Nutzer null extra Arbeit. Keine Registryänderungen,keine tollen "Tools" um irgendwas schneller zu machen und schon gar kein Scheiss wie Auslagerungsdatei deaktivieren weil man ja tolle 16 oder 32GB RAM hat und die ja überflüssig wäre...
    frankyLE, Dr. Cortana, PeteM92 und 2 weitere bedanken sich.

  14. #29
    Dr. Cortana
    Gesperrt

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Mittlerweile bin ich auch der Ansicht, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist etwas mit Drittanbieter Tools zu "zerstören" als etwas TOP zu optimieren.
    Registry Cleaner habe ich in Jahrzehnten (!) vielleicht 2-3x verwendet ...das war mir immer etwas "unheimlich" ...

    Merke es selbst da ich den TweakNow RegCleaner eigentlich nicht mehr verwende - früher gab´s da innerhalb kürzester Zeit immer 1000e Einträge (TrackCleaner), mittlerweile grad mal ein paar 100 nach vielen Monaten ....

    ...das scheint Windows mittlerweile selbst zu bereinigen ...

  15. #30
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Das Thema könnte eigentlich geschlossen werden. Jeder hat eben eine Meinung dazu Eine Diskussion hier könnte endlos weitergehen und auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen.

    Mein Favorit zu diesem und ähnlichen Themen unter Windows 10 stammt von @areiland.

    https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1410865

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163