Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 43

Thema: Ordentlicher Cleaner gesucht

  1. #1
    Havoc1
    treuer Stammgast

    Idee Ordentlicher Cleaner gesucht

    Moin kann mir jemand nen ordentlichen Cleaner empfehlen der alle unnötigen Datein etc. löscht ?
    CCleaner soll ja nicht so der Hit sein ^^

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Hallo Havoc1,

    Schau mal was unser Kollege @prinblac da zusammengestellt hat, bezüglich CCleaner.

    https://www.drwindows.de/windows-anl...op-sicher.html

    Über den Cleaner wurde ja auch schon viel geschrieben. Für die Einen ist er toll, für den Nächsten ist´s einfach Müll.
    Selber ausprobieren, dann kannst du selbst entscheiden.

  4. #3
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Es ist generell besser,die windowseigenen Bereinigungs- und Performance Tool's zu verwenden.
    Ich kenne kein Tuningtool,dass dies zuverlässiger und sicherer bewerkstelligen könnte.Der Nutzer hat es in der Hand.
    CCleaner,so wie Wolko schon sagt,ist Ansichtssache.Ein zweischneidiges Schwert. Ungeübte Nutzer sollten es aber lieber mit allergrösster Vorsicht verwenden.

  5. #4
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Alles Mumpitz in der heutigen Zeit

  6. #5
    LoneSurvivor
    Gesperrt

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Zitat Zitat von Havoc1 Beitrag anzeigen
    Moin kann mir jemand nen ordentlichen Cleaner empfehlen der alle unnötigen Datein etc. löscht ?
    CCleaner soll ja nicht so der Hit sein ^^
    Die windowseigene Datenträgerbereinigung z.B. !

  7. #6
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Nimm TreeSize der erkennt deine großen Speicherfresser und räume manuell auf.

    Oder mit dem Tool Dism ++

    Dann Festplattenbereinigung auswählen.
    Aber aufpassen und gut auswählen was du dann anhakst und löschen lassen willst.

  8. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Wie schon von anderen empfohlen, nutze die Datenträgerbereinigung von Windows. Die reicht völlig aus und deren Verwendung ist ungefährlich. Andere hier empfohlene Programme wie Ccleaner und Dism++ haben Einstellungen, die das System gefährden können. Wenn dann doch der Platz auf dem Laufwerk ausgeht, kannst Du mit Treesize oder einem ähnlichen Programm nach ungewöhnlich großen Ordnern suchen und ggf. mit Screenshot von Treesize hier nachfragen, was weiter zu tun ist.

    PS: Wer helfen will, sollte die "Mach doch selber"-Haltung zu Hause lassen. Wenn schon Dism++ empfohlen wird, dann bitte mit Anleitung, wie die kürzlich nach dem Bereinigen mit Dism++ aufgetretenen Icon-Probleme vermieden werden könnne.

  9. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Die Beschreibung der Festplattenbereinigung in DISM++ist hier enthalten und der Fehler in dem gerade genannten Thread ist nicht bewiesen ,

    https://www.drwindows.de/windows-anl...ml#post1314281

  10. #9
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Die Beschreibung der Festplattenbereinigung in DISM++ist hier enthalten
    Ja diese Beschreibung ist sehr detailreich und ausführlich.

    Wenn man auf diese für einen "Laien" hinweist >>>

    Deshalb bin ich auch der Meinung wie @build10240
    Wenn schon Dism++ empfohlen wird, dann bitte mit Anleitung
    Diese Anleitung sollte konkret auf einzelne Möglichkeiten und deren Beschreibung von dism++ im Forum erfolgen.

  11. #10
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Dann mal ran an die Arbeit

  12. #11
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Aber ich möchte doch nochmal kurz nachfragen.
    Was macht denn eine Festplattenreinigung mit Dism++ besser,anders oder einfacher, als eine erweiterte Datenträgerbereinigung mit Windows?

  13. #12
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    @Iskandar

    Besser würde ich es nicht ausdrücken. Es ist praktisch eine Hilfe zur noch erweiterte Datenträgerbereinigung mit einigen weiteren Punkten.
    Z.B. Fehlerbericht-, Updateverlauf-, ...Bereinigung. Wer es will! Ansonsten eher ungünstig bei Fehleranalyse.

    Des weiteren kannst du manche Festplattenfresser sofort bereinigen, welche sonst z.B. über die Aufgabenplanung zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt werden. Hier auch Bereinigung WinSxS....

    Geht alles mit Bordmittel, wenn man sie kennt und weis wie sie zu erreichen sind. Dism++ hilft nur dabei mit seiner grafischen Oberfläche.

    Deshalb rate ich sehr kontrolliert damit umzugehen und/oder Usern mit wenig Kenntnissen nur konkrete Tipps dazu zu geben.

  14. #13
    Uwi58
    gehört zum Inventar Avatar von Uwi58

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Hallo Havoc1 , ich benutze auch die Windows Bordmittel und seit der 1703 nun auch automatisch. CCleaner nur, wenn es um Reste von gelöschten Programmen geht. Auf der anderen Seite habe ich grad 64 GB allinklusive Platz belegt von 994,3 GB Festplatte. 1998 waren es knapp 5 GB, 2000 schon 34 GB, da hätte sich das noch gelohnt, heute....muss jeder selbst wissen.
    Gruß Uwi58

  15. #14
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Generell wird von Drittanbieter Tools (hier) ja abgeraten, da man eigentlich mit Windows-Bordmittel gut ausgestattet ist ...

    Gelegentlich, mittlerweile eigentlich fast nie, verwende ich den TweakNow RegCleaner - allerdings auch nur ...
    - um den Internetverlauf gelegentlich zu löschen
    - u.U. um "übriggebliebene Reste" eines deinstallierten Programmes zu löschen bzw.
    - ein Programm aus Autostart zu entfernen

    siehe auch hier...
    https://www.drwindows.de/windows-son...ontra-top.html

  16. #15
    Alpha1
    ---------------- Avatar von Alpha1

    AW: Ordentlicher Cleaner gesucht

    Auch ich teile die Meinung von Iskandar #3 und einigen anderen.
    Für Windows 10 ist außer der systemeigenen Bereinigung keine weitere Anwendung notwendig um das System aufzuräumen, sowie genügend Speicherplatz auf den Festplatten zu gewährleisten.

    Jedes zusätzliche Tool stört in den meisten Fällen den vorgegebenen Ablauf der Aufgabenplanung.
    Im Gegensatz zu den älteren Windowsversionen sorgt die automatische Bereinigung im Hintergrund, dass nicht mehr benötigte Dateien (z.B. Windows.old, in Temporären Ordnern und einiges mehr) nach bestimmten Zeitvorgaben entfernt werden.

    Will man nun dauerhaft ein gesundes, stabiles System, sollte an diesen und ähnlichen Aufgaben nichts geändert werden.
    Leider sind noch immer veraltete, unnötige Tipps (z.B.: Bereinigung der Registry), die oft zur Verschlechterung der Performance, oder im schlimmsten Fall sogar wichtige Systemdateien beschädigen können, in Umlauf. Sie werden aus Gewohnheit angewandt und leider sogar noch weiterempfohlen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •