Ergebnis 1 bis 9 von 9
Danke Übersicht9Danke
  • 2 Post By Silver Server
  • 2 Post By build10240
  • 1 Post By Simples
  • 2 Post By areiland
  • 1 Post By build10240
Thema: Hardwarefehler im Zuverlässigkeitsbericht Nabend Zusammen, ich habe in regelmäßigen Abständen immer wieder einen Hardwarefehler im Zuverlässigkeitsverlauf. Bei Problemlösung soll ich den PC neu ...
  1. #1
    bonibiene
    Greenhorn Avatar von bonibiene

    Hardwarefehler im Zuverlässigkeitsbericht

    Nabend Zusammen,

    ich habe in regelmäßigen Abständen immer wieder einen Hardwarefehler im Zuverlässigkeitsverlauf. Bei Problemlösung soll ich den PC neu starten, damit Treiberpakete aktualisiert werden können. Ich halte meine Treiber aber immer aktuell. Kann mir jemand sagen, was dahinter steckt? Windows läuft reibungslos....

    Beschreibung
    Aufgrund eines Hardwareproblems ist Windows nicht mehr voll funktionsfähig.

    Problemsignatur
    Problemereignisame: LiveKernelEvent
    Code: ab
    Parameter 1: 8
    Parameter 2: 130
    Parameter 3: 0
    Parameter 4: 1
    Betriebssystemversion: 10_0_14393
    Service Pack: 0_0
    Produkt: 768_1
    Betriebsystemversion: 10.0.14393.2.0.0.768.101
    Gebietsschema-ID: 1031

    Weitere Informationen über das Problem
    Bucket-ID: LKD_INSTR_SESSION_POOLTAG_RKme

    Herzlichen Dank!

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Hardwarefehler im Zuverlässigkeitsbericht

    Weißt den der Rechner im Betrieb einen Fehler auf?
    Wenn nicht würde ich dies nicht beachten.
    Henry E. und bonibiene bedanken sich.

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Hardwarefehler im Zuverlässigkeitsbericht

    Ich halte meine Treiber aber immer aktuell
    Wie? Das könnte nämlich schon das Problem sein. Welche Treiber hast Du zur Zeit installiert? Die für Dein Modell von Acer gelieferten oder andere?

    Die Informationen aus dem Zuverlässigkeitsverlauf sind nicht ausreichend, um das Problem auf die Hardwarekomponente einzugrenzen. Gibt es überhaupt irgendein feststellbares Problem? Was sind die Symptome?
    bonibiene und Silver Server bedanken sich.

  4. #4
    bonibiene
    Greenhorn Avatar von bonibiene
    Nein, läuft wie geschmiert....

    Dann geb ich da mal nix drauf. War nur verunsichert, da sich das Ereignis immer wiederholt.

    Danke Dir!

    Ich habe keine anderen Treiber installiert. Nur die von Acer.

    Es gibt überhaupt kein Problem, Lappi läuft. Also, ich bemerke nix

    Also, ich halte die installierten Treiber von Acer und MS über "Gerätetreiber aktualisieren" aktuell. Reicht das wohl nicht aus???
    Geändert von Wolko (03.06.2017 um 09:30 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  5. #5
    Simples
    gehört zum Inventar

    AW: Hardwarefehler im Zuverlässigkeitsbericht

    Hi bonibiene


    Reicht das wohl nicht aus???
    ich lasse Treiber nur noch übers Windows update suchen....

    Hier muss ich sagen vertraue ich Windows ....

    Ich hatte vor einiger Zeit über den Gerätemanager suchen lassen und er hat in der Tat einiges an neuen Treibern für mein Motherboard gefunden. Das habe ich aber wieder Rückgängig gemacht, da es Probleme gab.
    bonibiene bedankt sich.

  6. #6
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Hardwarefehler im Zuverlässigkeitsbericht

    Eigentlich ist es wurscht ob Du über den Gerätemanager suchst oder die Treiber per Windows Update beziehst. Beide Möglichkeiten beziehen ihre Treiber aus der gleichen Quelle, nämlich der Microsoft Treiberdatenbank. In der sind aber nur Standardtreiber gelistet, die zwar die grundsätzliche Funktionailtät bereitstellen, aber oft die erweiterten Möglichkeiten der Herstellertreiber nicht unterstützen.
    bonibiene und Simples bedanken sich.

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Hardwarefehler im Zuverlässigkeitsbericht

    Reicht das wohl nicht aus???
    Kommt drauf an. Acer aktualisiert die Treiber i.d.R. nur ein einziges Mal, nämlich wenn das Modell veröffentlicht wird. Wenn Du neuere Treiber willst, müßtest Du bei den Herstellern der Komponenten suchen. Das ist aber bei Laptops nicht unbedingt sinnvoll.

    Windows macht manchmal Fehler bei der Treiberaktualisierung. Aber solange alles ohne sichtbare Fehler läuft, muß eine derartige Meldung nicht viel bedeuten.

    Wenn Du weiterforschen willst, wäre die Ereignisanzeige der nächste Anlaufpunkt. Die enthält aber auf allen Systemen eine Vielzahl von Fehlern, die Laien meist falsch einordnen. Denn die meisten Fehler sind harmlos und treten auf jedem System auf. Bei Treiber-Problemen wäre das Protokoll System in der Ereignisanzeige interessant. Wenn Du dieses Protokoll über Aktuelles Protokoll filtern in der Spalte rechts auf Fehler filterst, wirst Du eine Vielzahl von Fehlern der Quellen Distributed COM und Service Control Manager finden. Die sind unwichtig und treten auf jedem System auf. Alle anderen Fehler in dem Protokoll System könnten dagegen interessant bzgl. des Treiberproblems sein.
    bonibiene bedankt sich.

  8. #8
    bonibiene
    Greenhorn Avatar von bonibiene
    Also, müsste ich doch über die Acer-Seite die Treiber aktualisieren. Werd ich mich mal mit befassen. Aber wie gesagt, ein Problem hat mein Lappi nicht. Glaube ich....

    Da sind aber echt eine Menge Fehler und Warnungen....

    DNS Client Events und FilterManager sowie Kernel-Processor-Power. Die kann ich doch nicht alle posten. Aber wie man das löst, weiß ich auch nicht...

    Ich lass lieber die Finger davon. Solange das Laptop läuft...

    Danke für Eure Hilfe.
    Geändert von Wolko (03.06.2017 um 09:32 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  9. #9
    Simples
    gehört zum Inventar

    AW: Hardwarefehler im Zuverlässigkeitsbericht

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist es wurscht ob Du über den Gerätemanager suchst oder die Treiber per Windows Update beziehst. Beide Möglichkeiten beziehen ihre Treiber aus der gleichen Quelle, nämlich der Microsoft Treiberdatenbank. In der sind aber nur Standardtreiber gelistet, die zwar die grundsätzliche Funktionailtät bereitstellen, aber oft die erweiterten Möglichkeiten der Herstellertreiber nicht unterstützen.

    Hi areiland

    Was ich nicht verstehe (wenn die gleiche Datenbank zu Grunde liegt) , ist wieso dann manche Komponenten ein Update bei einer Suche im Gerätemanager erhalten, das sie über das Windows update nicht erhalten.

    zum Beispiel bei meinem guten alten DX79Si von Intel bekomme ich über den Gerätemanager neue Treiber für viele CHipsatz Komponenten die mir im Update nicht "angeboten" werden.



    Simples

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163