Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Danke Übersicht19Danke
Thema: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu Servus allerseits! Heute bitte ich um Hilfe für den Acer Aspire E15 E5-575G-71M8 von meinem Sohn. Dieser hat im Mai ...
  1. #1
    jofi
    nicht mehr wegzudenken

    Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    Servus allerseits!

    Heute bitte ich um Hilfe für den Acer Aspire E15 E5-575G-71M8 von meinem Sohn.
    Dieser hat im Mai über den Upgradeassistent sein Windows 10 Home auf die oa. Build 15063.0 upgedatet.
    Soweit so gut. Nun konnte er aber seit dem er dies gemacht hat keine Updates mehr installieren.
    Normalerweise sollte er ja zumindest durch die automatischen Updates auf die Bulid 15063.296 od. 97 gekommen sein.
    Allerdings bricht jedes Update nach der Vorbereitung der Installation ab, mit immer den gleichen Meldungen:

    Beim Installieren einiger Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls diese Meldung weiter erscheint und Sie im Internet suchen oder weitere Supportinformationen erhalten möchten:

    • 2017-05 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4020102) – Fehler 0x800706be

    2017-05 Sicherheitsupdate für Adobe Flash Player für Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4020821) – Fehler 0x800706be

    • NVIDIA - Display - 5/1/2017 12:00:00 AM - 22.21.13.8205 – Fehler 0x800706be
    Problembehandlung mit von W10 angebotenen Fehelerbehebungsprogramm schlägt fehl:

    "Fehler bei der Problembehandlung.
    Die Problembehandlung kann auf Grund eines Problems nicht gestartet werden"
    Mit den Fehlernummern bin ich nicht weiter gekommen.

    Daher das Updatepack von Drwindows hier heruntergeladen und so versucht die Updates durchzuführen. Kein Erfolg.

    Nun habe ich den Lösungsnsatz zu einem anderen Fehler hier im Forum gefunden und Punkt für Punkt abgearbeitet (auch den dort verborgenen Text):

    https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1301969

    Danach wurden mir vom Windows Update wieder die bereit oa. Updates angeboten und mit oben geschilderten Fehlern wieder abgebrochen.

    Da ich icht noch weitere Stunden vor dem Laptop meines Sohnes verbringen möchte bitte ich nun um Hilfe hier im Forum.

    Eine Wiederherstellung möchte ich bzw. mein Sohn wenn möglich vermeiden.

    Windows Defender ist der einzige verwendete Schutz und hat keine Fehler angezeigt.

    Danke für jede Hilfe
    jofi

  2. #2
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    Was sind auf dem Rechner für Programme installiert? Ein fremdes Antivirus oder ein Tuningtool,kann durchaus die Installation von Updates verhindern.
    Sorry,sah zu spät,du hast ja nur den Defender.
    Bleibt der mit den Tuningtools,wobei ich auch die meine,die zb. Datenübermittlung etc. blockieren.

    Der Download klappt also,so wie ich es verstanden hab.Nur die Installation scheitert schon bei der Vorbereitung.Ist das so?

    Einige Updates können nicht installiert werden,wenn du eine "metered Connection"an hast.Also auschalten und WiFi benutzen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -meter.png  
    Geändert von Iskandar (03.06.2017 um 04:11 Uhr)

  3. #3
    jofi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    Servus und Danke für die Rückmeldung!

    Wenn die von Dir angeführte metered Connection = getaktete Verbindung ist, dann ist diese ausgeschaltet.
    Das Acer ist mit Wifi verbunden. Alle Downloads funktionieren.
    Ich habe auch versucht die Updates mit der DrWindows Update Patchdatei vom Mai zu machen. Genau so fehlgeschlagen.
    Ebenso die einzelnen Updates von MS seit erscheinen des Creatorupdates gezogen. Selbe Fehlermeldung.

    Programme habe ich auch schon in Verdacht gehabt. Die mitgelieferte Antivirusversion, zeitlich beschränkt, wurde aber mit dem Herstellertool entfernt. Bereits vor dem Creatorsupdate.

    Von Acer habe ich noch das aktuelle Bios upgedatet, da ich eine wesentlich aktuellere Version bei Acer gefunden habe. Weiterhin erfolglos.

    Werde mal abwarten ob noch jemand einen Tipp hat.

  4. #4
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    Moin jofi
    Ich mach`s kurz. Lies die Dism++ Tool Anleitung in der 4 ten Zeile meiner Signatur. Den Dism++ Downloadlink findest du am Ende der Zeile.
    -dism-download.png

  5. #5
    * Predator *
    gehört zum Inventar Avatar von * Predator *
    So "komisch" wie es sich anhört, hast Du mal einen Neustart des Systems durchgeführt? Also nicht herunterfahren daß er aus ist, sondern wirklich auf "neu starten" klicken....! Ist jetzt nicht die "Wunderwaffe" für jedes Problem, aber mir hat es schon des Öfteren geholfen. Mache ich im übrigen immer mal wieder.... :-)
    PeteM92 bedankt sich.

  6. #6
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    @jofi

    • NVIDIA - Display - 5/1/2017 12:00:00 AM - 22.21.13.8205 – Fehler 0x800706be
    Diese Update des Grafikkartentreibers ist bei mir auch fehlgeschlagen über Windows Update. Ich hatte dabei die autom. Gerätetreiberupdate aktiviert (jetzt deaktiviert).

    Das Update wurde mir einzeln ohne andere Updates angeboten.

    Daraufhin habe ich den Nvidia Treiber von der Herstellerseite geholt und manuell installiert. Ohne Fehler erfolgreich installiert.

    Wäre bei deinem Sohn ein Versuch den Nvidia Treiber manuell zu installieren und danach das Windows Update zu testen.

    Vielleicht behindert das eine Update die anderen.

    Download Nvidia

    Benutzerdefiniert bei Installation nutzen und evtl. 3D... abwählen.

  7. #7
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    Zitat Zitat von * Predator * Beitrag anzeigen
    So "komisch" wie es sich anhört, hast Du mal einen Neustart des Systems durchgeführt? Also nicht herunterfahren daß er aus ist, sondern wirklich auf "neu starten" klicken....! Ist jetzt nicht die "Wunderwaffe" für jedes Problem, aber mir hat es schon des Öfteren geholfen. Mache ich im übrigen immer mal wieder.... :-)
    Hallo
    Dann schreib doch auch gleich,wie man einen kompletten Neustart macht,denn einfach nur auf Neustart klicken ist ja nicht die "Wunderwaffe".
    Auf der Tasrtatur WIN+R tippen. Dann dort reinschreiben shutdown -g -t 0 ,dann ok und neustarten lassen.
    frankyLE und Wolko bedanken sich.

  8. #8
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    @Iskandar und Predator

    Neustart anclicken unter Windows 10 macht genau das, was man umständlich mit "shutdown -g -t 0" erreicht.

    Ansonsten würde ich Jofi empfehlen, das Windows Creators Update einfach nochmal komplett neu zu installieren.
    Dass das Windows jetzt bei 15063.0 steht, zeigt, dass schon beim ersten Update etwas schief gelaufen ist.

    Mein Windows Creators Update stand schon von Anfang an auf 15063.138 . Die .138 wurde gleich bei der CU Installation mitinstalliert. Und ich habe das Update am 6. April gemacht ( eine Woche vor der offiziellen Freigabe), habe also sicher eine der ersten Versionen installiert.

  9. #9
    jofi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    Servus allerseits und danke für die zahlreichen Tipps!

    Werde diese jetzt einmal nach der Reihe abarbeiten und sehen ob sich etwas ändert.
    Neustart über den Windowsknopf habe ich nach jedem bisherigen fehl gegangenen Versuch gemacht.

    Melde mich wieder wenn sich etwas ändert oder wenn ich alle oben angeführten Tipps durch habe.

    Bis dann.
    Ponderosa bedankt sich.

  10. #10
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    Neustart über den Windowsknopf habe ich nach jedem bisherigen fehl gegangenen Versuch gemacht.
    Behalte den Befehl shutdown -g -t 0 mal im Auge. Ein kompletter Neustart wird auch durch Ruhezustand/Schnellstart (aktiviert/deaktiviert) beeinflusst.

  11. #11
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    Zitat Zitat von PeteM92 Beitrag anzeigen
    ...Neustart anclicken unter Windows 10 macht genau das, was man umständlich mit "shutdown -g -t 0" erreicht...
    Da muss ich jetzt wiedersprechen. Das einfache Anklicken von "Neustart" im Startmenü entspricht der Shutdownoption "-r", bei der das System lediglich herunter- und wieder hochfährt. Erst wenn Du während des Klicks Shift gedrückt hältst, erreichst Du die erweiterte Möglichkeit, die "-g" bietet. Dabei wird das System komplett abgeschlossen und sämtliche Treiber, Einstellungen und Systemkomponenten werden erneut eingeladen. Die gilt natürlich nicht, wenn Schnellstart oder Ruhezustand deaktiviert sind - in diesem Fall wird das System immer komplett abgeschlossen.

    Den kompletten Neustart erreicht man übrigens auch immer, wenn man den Windows Start einmal unterbricht und neu starten lässt. Oder wenn man vor dem Start von Windows erst kurz das UEFI aufsucht. Denn in diesen Fällen verwirft Windows immer die Wiederherstellungsdaten und startet komplett neu durch.
    frankyLE, Henry E., Wolko und 3 weitere bedanken sich.

  12. #12
    jofi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    Servus Ponderosa!
    Tool gestartet und nach Anleitung Updateverwaltung/scannen eine Fehlermeldung erhalten:
    -dism-fehler.jpg

    Versuche nun mal manuelle Grafikartentreiber Installation wie von frankyLE vorgeschlagen.

  13. #13
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    Bei Fehler 0x00000194 sind anscheinend Fehler in der Registry vorhanden.
    What are the techniques to settle 0x00000194 Error?

    -0x00000194-fehler-registry.png
    Geändert von Ponderosa (03.06.2017 um 11:10 Uhr) Grund: Link korrigiert Danke FrankyLE

  14. #14
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    Hallo jofi,
    meine Empfehlung wäre, dass Du überhaupt nichts mehr probierst sondern gleich clean von vorn beginnst.

  15. #15
    jofi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows10 1703 Build15063.0 lässt kein Update zu

    @Ponderosa: Mal ausprobieren.
    Denke es liegen gröbere Probleme vor, da auch die NVidia Installation fehlgeschlagen ist bzw. abgebrochen wurde.

    Zusatzfrage: Kann es sein, dass das Acertool "Acer Care Center" etwas verhindert? Dieses Tool sollte wichtige Updates anzeigen und zeigt an, dass mein System auf dem neuesten Stand ist. Hat aber auch nicht das Bios-Update angezeigt.

    Nachtrag für @Skorpion68:

    Würde ich auch machen. Aber mein Sohn ist derzeit noch dagegen, da sein Sohn (mein Enkel) haufenweise Spiele oben hat und jetzt zumindest keine Zeit dazu da ist, alle Programme neu zu installieren.
    Geändert von jofi (03.06.2017 um 11:25 Uhr) Grund: Nachtrag
    Ponderosa und skorpion68 bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163