Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Treiberproblem beim DVD-Laufwerk

  1. #1
    Kuschl
    kennt sich schon aus

    Treiberproblem beim DVD-Laufwerk

    hallo Gemeinde

    mein DVD-Laufwerk wird nicht mehr im Explorer angezeigt.

    Es zeigt im Gerätemanager das Gelbe Ausrufeschild und kann daher nicht mehr verwendet werden.

    Einen neuen Treiber findet Windows nicht auch nicht nach dem Löschvorgang .

    Über Toshiba habe ich alle Gerätetreiber erneuert . Der Fehler ist immer noch da !!

    Mein Laufwerk : TSSTcorp CDDVDW SU-208DB

    Mein System : Windows 10 -1703

    danke für Hilfe

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    edv.kleini
    Win10 Registry-Fummler Avatar von edv.kleini

    AW: Treiberproblem beim DVD-Laufwerk

    Da es sich um ein internes DVD LW in einem Laptop handelt, gibt es m. E. 2 (eher 3) Möglichkeiten.

    1a. das DVD ROM ist defekt

    1b. der IDE oder SATA Controller ist defekt.

    Du müsstest Dir die neuesten Chipsatz-Treiber besorgen. Diese müssen auch für Windows 10 zertifiziert sein.

    Hast Du denn mal ausprobiert, ob eine vorherige Windows Version funktioniert?

    Lässt sich überhaupt noch eine bootfähige Windows DVD starten?

    Soll heißen...Kannst Du von einer DVD booten?

    2. Ist das neueste BIOS drauf und wenn ja, hast Du mal mit den IDE/AHCI Enstellungen (soweit vorhanden)
    im BIOS herum experimentiert???

    Ich habe z.B. ein Mainboard, da müssen erst alle Chipsatztreiber installiert sein
    (Intel RAID, Marvell Yukon AHCI und JMicron AHCI), damit die HDDs und optischen Laufwerke
    überhaupt richtig funktionieren bzw. angesprochen werden!

  4. #3
    gehört zum Inventar Avatar von OlliD@IRQ8

    AW: Treiberproblem beim DVD-Laufwerk

    Hallo Kuschl,

    98%-all dieser Probleme lösen sich wie hier beschrieben.

    Das CD- oder DVD-Laufwerk funktioniert auf einem Computer mit Windows Vista nicht erwartungsgemäß.

  5. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Treiberproblem beim DVD-Laufwerk

    Laufwerke werden nicht im Arbeitsplatz angezeigt oder richtig von Windows erkannt (siehe Geräte-Manager, z.B. Code 19 oder 39)

    Der Fehler liegt in der Registry.

    Registry durch Start > Ausführen > Regedit (eintippen) * Enter* öffnen

    Man löscht in der Registry unter

    HKEY_LOCAL_MACHINE > SYSTEM > CurrentControlSet > Control > Class > {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} > 000 (X) für das entsprechende Laufwerk

    alle Einträge mit dem Wortlaut LowerFilters und UpperFilters.

  6. #5
    SlashRose
    gehört zum Inventar

    AW: Treiberproblem beim DVD-Laufwerk

    Das löschen dieser Reg Einträge, hat bei mir nie was Gebracht, was immer Geholfen hat war den Leppi für einige Minuten Stromlos zu machen, sprich den Akku rauszunehmen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •