Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Danke Übersicht11Danke
Thema: SMBv1 deaktivieren? Hallo Ich habe heute in diesem Artikel ( Windows 10: Aus für SMBv1 ab Herbst 2017 ) gelesen, dass das ...
  1. #1
    Fischermann
    treuer Stammgast Avatar von Fischermann

    SMBv1 deaktivieren?

    Hallo

    Ich habe heute in diesem Artikel (Windows 10: Aus für SMBv1 ab Herbst 2017) gelesen, dass das SMBv1-Netzwerkprotokoll in Windows 10 noch aktiv ist, obwohl es schon lange als unsicher gilt.

    Dort wird ja auch beschrieben, wie man es unter Windows 10 selbst abschalten kann.
    Habt Ihr das bei Euch deaktiviert?
    Oder was haltet Ihr davon?

    Gruß
    Ingo

  2. #2
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    In der Systemsteuerung unter "Programme und Features" - "Windows Features aktivieren oder deaktivieren" kannst Du es abschalten. Hab ich auf allen Rechnern gemacht.
    Quarks und Holunder1957 bedanken sich.

  3. #3
    heiter
    immer Neugierig bleiben

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Hab ich schon lange "abgeschaltet" unter anderem "Arbeitsordnerclient" schon sei vielen Jahren , IE11 und Windowsmediaplayer.

  4. #4
    Fischermann
    treuer Stammgast Avatar von Fischermann

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Den Internet Explorer und den Windows Media Player nutze ich seit Windows 10 auch nicht mehr.
    Hat es denn einen Vorteil, diese beiden zu deaktivieren?
    Also ist das auch sicherheistmäßig sinnvoll, die beiden zu deaktivieren, wenn m an sie eh nicht benutzt?
    Oder hat die Deaktivierung evtl. sogar Nachteile wie z.B. die komplette Deinstallation des IE?

    Und was der Arbeitsordnerclient ist, weis ich leider überhaupt nicht.

  5. #5
    heiter
    immer Neugierig bleiben

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    IE und Mediaplayer komplett deinsallieren geht meines wissens nicht, nur deaktivieren, dann bist due die Fragerei "mit welchem Programm soll dieses und jenes usw." geöffnet werden.
    "Arbeitsordnerclient" gabs schon zu xp Zeiten und ich weiss wirklich nicht mehr wer sich dazu "ausgelassen" hat bei der Frage :was kann weg: Jedenfalls könnte man den auch "weglassen" ich habs getan und bin die ganzen langen Jahre nie in irgendeiner Weise damit konfrotiert worden. Ging (ab xp bis heute) auch ohne . Mittlerweile ist das schon Standart bei mir , diesen Ordner weh IE Player und SMBv1 weg , alles ok keine Probleme ......

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Zitat Zitat von Fischermann Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich habe heute in diesem Artikel (Windows 10: Aus für SMBv1 ab Herbst 2017) gelesen, dass das SMBv1-Netzwerkprotokoll in Windows 10 noch aktiv ist, obwohl es schon lange als unsicher gilt.
    Hier ist auch ein Artikel dazu , ich habe es auch abgeschaltet

    https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1421135

  7. #7
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Wie schon geschildert,ich hab es auch abgeschaltet.
    Aber noch eine simple Frage dazu.
    Es wird geschrieben,dass nun SMPv 2 und 3 am werkeln sind.
    Warum sehe ich das aber nirgends ? Wo wird das angezeigt im System? Oder braucht man SMPv2 überhaupt gar nicht?
    Geändert von Iskandar (16.06.2017 um 13:56 Uhr)

  8. #8
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Wo möchtest Du das sehen? SMB kommt bei der Dateifreigabe übers Netzwerk zum Einsatz, das wird aber in der graphischen Oberfläche meines Wissens nirgendwo angezeigt. Alle Systeme ab Windows 8 beherrschen SMB3, ab Vista SMB2. Entsprechend kommen diese Protokolle zum Einsatz. Diverse andere Geräte, welche die Windows-Dateifreigabe nutzen, z.B. NAS, beherrschen aber nur SMB1 oder sind in den Werkseinstellungen auf SMB1 gesetzt - vermutlich damit auch Windows XP noch darauf zugreifen kann, so daß nach Abschalten keine Dateifreigaben von diesen Geräten mehr genutzt werden können. Manche lassen sich umstellen, aber falls noch Systeme vor Vista im Einsatz sind können die dann nicht mehr auf diese Geräte zugreifen. Beispielsweise nutzten die Fritzboxen noch immer SMB1.

    Die SMB-Version läßt sich in der Powershell mit dem Befehl Get-SmbConnection anzeigen, allerdings nur während aktive Verbindungen zu anderen Rechnern bestehen, d.h. kurz vor Ausführung des Befehls in der Powershell im Explorer unter Netzwerk auf einen anderen Rechner klicken. Die SMB-Version steht in der Ausgabe unter Dialect.
    Geändert von build10240 (16.06.2017 um 07:49 Uhr)
    areiland und [email protected] bedanken sich.

  9. #9
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Danke für diesen Hinweis. Wenn ich SMB deaktiviere kann ich mein NAS nicht mehr als Laufwerk mounten. Da kommt noch ein Problem auf mich zu, wenn das von Windows abgeschaltet wird.

  10. #10
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Die meisten Nicht-Microsoft-Systeme dürften SMB1 verwenden, weil das eben die weitestgehende Kompatibilität z.B. mit Windows XP bot. Wenn die SMB-Version nicht sowieso schon umstellbar ist, dürfte man die meisten Systeme patchen können. Bei den auf Linux basierenden Systemen sollte der jeweilige Hersteller das erledigen können. Linux enthält ja mit Samba eine eigene Implementierung von SMB. Problematisch ist das nur bei den Geräten, für die der jeweilige Hersteller den Support schon eingestellt hat.

    Da Microsoft von Deaktivieren spricht, gehe ich erstmal davon aus, daß die einfach ab Windows 10 Version 1709 den Standard für dieses Windows-Feature auf deaktiviert setzen, so daß es bei Bedarf weiterhin aktiviert werden kann.
    [email protected] bedankt sich.

  11. #11
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Hallo build10240
    Nein,ich meine nicht,dass ich das irgendwo sehen will.Ich dachte einfach,weil SMB1 in der Features Liste aufgefuert wird,sollte auch ein SMB2 aufgeführt sein,muss aber eigentlich nicht sein.Hauptsache,es tut,was es soll.

  12. #12
    sneaker
    gehört zum Inventar

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Hallo,

    SMBv1 bedeutet: keine ernsthafte Verschlüsselung oder Signatur des Netztraffics sind verfügbar
    SMBv2 bedeutet: der Traffic kann sicher signiert werden
    SMBv3 bedeutet: der Traffic kann sicher signiert und verschlüsselt werden (SMBv3 ist eigentlich nur ein weitere Unterversion von SMBv2, deswegen kann man SMBv2 nicht deaktivieren).
    Das ist ein Teil der SMB Sicherheit. Für einen Privatanwender zuhause mit NAS und Fritzbox ist auch SMBv1 nicht unsicher. Anders siehts in Firmennetzwerken aus (Man in the Middle), dort sollten Daten vertraulich und integer im Netzwerk ausgetauscht werden.

    Der andere Teil sind potentielle Vulnerabilities:
    SMBv1 hatte die EternalBlue Schwachstelle, die Wannacry letztens ausgenutzt hatte. Wenn der Rechner jetzt aktuell gepatcht ist, ist dies kein Sicherheitsproblem mehr.

    Prinzipiell gilt in der Security: Je weniger unnötiges Zeugs auf dem Rechner tickt, umso besser!
    z.B. in den Netzwerkeinstellungen den ganzen "Link-Layer Topology/ LLDP"-Kram kann man deaktivieren, das nutzt so gut wie niemand. Oder wenn man kein IPv6 nutzt, -> deaktivieren, etc. etc.
    Bei Bedarf kann man es ja wieder aktivieren

    lg
    sneaker
    Geändert von sneaker (17.06.2017 um 16:30 Uhr)
    PeteM92 und Henry E. bedanken sich.

  13. #13
    DAC324
    kennt sich schon aus

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Zitat Zitat von Fischermann Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich habe heute in diesem Artikel (Windows 10: Aus für SMBv1 ab Herbst 2017) gelesen, dass das SMBv1-Netzwerkprotokoll in Windows 10 noch aktiv ist, obwohl es schon lange als unsicher gilt.

    Dort wird ja auch beschrieben, wie man es unter Windows 10 selbst abschalten kann.
    Eine andere Quelle (Microsoft selbst) findet sich hier.
    Habt Ihr das bei Euch deaktiviert?
    Oder was haltet Ihr davon?
    Nach dem Abschalten von SMB1 funktioniert die Netzwerkumgebung nicht mehr. Man bekommt zwar noch die Rechner im Netzwerk angezeigt, aber bereits bei einem Doppelklick auf das jeweilige Rechner-Icon erscheint dann die beliebte Fehlermeldung „Auf \\Rechnername konnte nicht zugegriffen werden“ mit der Begründung „Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden“ (vergleiche dazu auch Windows 10: Netzwerk zeigt Fehler 0x80070035 | Borns IT- und Windows-Blog ).
    Stellt sich nun die Frage, wie man die Netzwerkumgebung wieder repariert bekommt, ohne dass man SMB1 wieder aktivieren muss.

    Beste Grüße

    DAC324

  14. #14
    mike03
    Gast

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Zumindestens meine NAS4FREE-Geräte wurden nach SMBv1-Deaktivieren nicht mehr angezeigt, da konnte ich in den NAS einstellen, was ich wollte. Erst nach Aktivieren von SMBv1 in Windows ging es wieder.

  15. #15
    sneaker
    gehört zum Inventar

    AW: SMBv1 deaktivieren?

    Hallo DAC324
    "SMBv1" und "Computer Browser Service = Netzwerkumgebung" sind beide frühes letztes Jahrtausend. Letzteres hat sowieso nie richtig funktioniert, bzw. konnte manchmal ganze Firmen lahmlegen. Der Computer Browser hat daher nie die Unterstützung von SMBv2 bekommen.
    Mappe dir deine Laufwerke entweder manuell, per Skript oder in Domänen per GPO.

    Mehr Informationen:
    https://blogs.technet.microsoft.com/...op-using-smb1/
    The computer browser never had support for SMB2 or later
    lg sneaker

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162