Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht9Danke
  • 1 Post By frankyLE
  • 2 Post By Silver Server
  • 4 Post By Ari45
  • 1 Post By Silver Server
  • 1 Post By Silver Server
Thema: Kernel Power 41 Hallo Liefer Leser, wie ihr seht bin ich sehr neu hier und würde mich freuen wenn ich hier hilfe bekomme! ...
  1. #1
    LuetTY
    Herzlich willkommen

    Kernel Power 41

    Hallo Liefer Leser,

    wie ihr seht bin ich sehr neu hier und würde mich freuen wenn ich hier hilfe bekomme!
    Wie der Titel schon sagt stürzt mein PC unregelmäßig an, Fehler: Kernal Power 41
    Dies besagt aber ja nur das der PC unerwartet runtergefahren werden muss.

    Ich bin schon etwas läönger, oder immer mal wieder auf der Suche nach einer Lösung, Erfolglos.

    Kurz mein System:

    ASUS Z170 PRO Gaiming
    Intel core i7 6700K
    32GB RAM von Ballistix DDR4
    2x ATI R9 390x
    1000 Watt Netzteil Corsair HX1000i
    1x SSD M2
    1x SSD Normal
    1x HDD

    Und hier jetzt mal ein Auszug aus der Ereignisanzeige:

    System

    - Provider

    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power
    [ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}

    EventID 41

    Version 3

    Level 1

    Task 63

    Opcode 0

    Keywords 0x8000200000000002

    - TimeCreated

    [ SystemTime] 2017-06-20T15:35:47.229017400Z

    EventRecordID 3013

    Correlation

    - Execution

    [ ProcessID] 4
    [ ThreadID] 8

    Channel System

    Computer DESKTOP-M94ICER

    - Security

    [ UserID] S-1-5-18


    - EventData

    BugcheckCode 0
    BugcheckParameter1 0x0
    BugcheckParameter2 0x0
    BugcheckParameter3 0x0
    BugcheckParameter4 0x0
    SleepInProgress 0
    PowerButtonTimestamp 0
    BootAppStatus 0



    Kann damit jemand etwas anfangen?
    Ist es das Netzteil, welches aber ziemlich neu ist. Die Errechnete Wattzahl für den PC liegt bei Maximal 800 Watt.

    Ist es der RAM? Ich habe schon vieles Versucht, BIOS ist auf dem neusten Stand, genau wie alles Treiber der Grafikkarte!

    Ich hoffe es kann mir da jemand den Finalen TIP geben und Helfen.

  2. #2
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Kernel Power 41

    Willkommen im Forum.

    Kernel Power 41 besagt zunächst nur, dass dein Rechner nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde wie du schon schriebst.

    Für eine Analyse wäre/n Dump Dateien nützlich. C:\Windows\Minidump. Wenn vorhanden diese hier als Anlage einstellen.
    Dazu xxxx.dmp auf Desktop kopieren und zu Zip oder Rar Archiv vorher komprimieren.

    Wie lange besteht das Problem? Hast du mal die Temperaturen geprüft bei dem jetzigen Wetter?

    Nachtrag: Was wurde installiert, sind alle Update vorhanden? Bei welchen Aktionen stürzt der Rechner ab?..........
    Silver Server bedankt sich.

  3. #3
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kernel Power 41

    Ist der Rechner denn zwangsweise wegen gedrücktem Startknopf ausgegangen oder wurde der Rechner von selbst Strom los?
    Henry E. und Holunder1957 bedanken sich.

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kernel Power 41

    Hallo @LuetTY! Willkommen im Forum!

    @frankyLE, bei Kernel Power 41 kommt Windows nicht dazu, eine Dumpfile zu schreiben.
    @Silver Server, bei dem hier wieder gegebenen Absturz wurde deswegen PowerButtonTimestamp 0 kein Powerbutton gedrückt.

    Ich denke entweder das Netzteil oder eine massive Überhitzung ist schuld. Es könnte auch ein RAM-Defekt sein, aber da würde eher der Stoppfehler "Memory Corruption" angezeigt. Aber unmöglich ist es nicht.

  5. #5
    LuetTY
    Herzlich willkommen

    AW: Kernel Power 41

    Hallo,

    danke schon mal für das herziche willkommen und die hilfeansätze!

    Der PC stürzt unvorhersehbar ab, meistens bei Spielen. Updates sind alles aktuell.

    Also der CPU wird gerade mal 40° heiß ich habe eine Alphacool Wasserkühlung mit einem 360 Radiator.
    Und die Grafikkarten liegen, bei GTA 5 in 4K bei nicht ganz 70°. Würde also sagen das liegt voll im Rahmen!

    Habe das bequiet Dark Base 900 Pro Gehäuse und den Radiator vorne verbaut und oben zur Abluft 3x 120mm bequiet silent Wings 2
    und den 140mm nach hinten raus. Kurz um, die Temperaturen sind es glaube ich nicht!?

    In der Tat habe ich diesen Minidump Ordner nicht.

    Was eventuel noch interessant ist, heute habe ich etwas Overwatch gespielt und hatte zwei abstürze.
    1. PC ging direkt aus und fuhr neu hoch.
    2. Spiel ist eingefrohren und ich musste den PC resetten, Bild war noch da aber nichts ging mehr.

    Habe auch schon über die Energieverwaltung viel gelesen, hilft auch nichts.

    Ja das Netzteil hat Teilweise ganz leichtes, wenn das Gehäuse zu ist nicht hörbares Spulenfiepen. Kam erst mit der Zeit,
    umtausch war leider nicht mehr möglich.
    Und im Verdacht habe ich das Netzteil auch, obwohl es ein Testsieger ist :-(
    Ich möchte mir halt sicher sein das es das Netzteil ist bevor ich da wieder 250€ investiere.
    Und das ist eine Komponente die sich nicht einfach überprüpfen lässt, RICHTIG?

  6. #6
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kernel Power 41

    Nach Deiner Beschreibung vor allem weil der Rechner ganz von alleine ausgeht wird es wohl am Netzteil liegen.

    Noch eine Frage, Du hast ein K Prozessor und ein Motherboard mit Z170 Chipsatz, hast du Übertaktet?
    Ari45 bedankt sich.

  7. #7
    LuetTY
    Herzlich willkommen

    AW: Kernel Power 41

    Aber woran liegt so was. Einfach unter Pech beim Kauf abhaken, oder ein montagsnetzteil? Ist es wohlmöglich normal bei einem 5 Monate alten Netzteil.
    Ich möchte es halt erstehen, zu schwach wird es wohl nicht sein und bei corsair werde ich bestimmt auch nichts mehr erreichen zwecks Umtausch. ��

  8. #8
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kernel Power 41

    Nein zu schwach ist das Netzteil nicht. Wenn das Netzteil 5 Monate alt ist dann lasse es vom Händler austauschen.

    Ist Dein Rechner übertaktet?

  9. #9
    LuetTY
    Herzlich willkommen

    AW: Kernel Power 41

    Nein ist er nicht. Ich schreibe corsair morgen mal eine Mail.

  10. #10
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kernel Power 41

    Ich möchte sicher gehen das da nichts falsch eingestellt ist.
    Bitte mit CPU-Z auslesen und ein Bild von der Seite mit der CPU posten.
    https://www.drwindows.de/hardware-to...-anzeigen.html
    Ari45 bedankt sich.

  11. #11
    LuetTY
    Herzlich willkommen

    AW: Kernel Power 41

    Hallo,

    hier der screenshot aus der Software:

    Kernel Power 41-cpu.jpg

    Habe jetzt auch mal Corsair angeschrieben, mal gucken was draus wird.
    Wenn ich noch mehr auslesen soll/kann was hilft, würde ich das jederzeit machen um den Fehlerkreis zu minimieren.

  12. #12
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kernel Power 41

    So weit ist das in Ordnung was auf dem Bild zusehen ist.

  13. #13
    Lotty
    bekommt Übersicht

    AW: Kernel Power 41

    Hallo Zusammen,

    ich würde mich gerne in die Diskussion miteinbringen, denn ich habe exakt das gleiche Problem. Allerdings tritt der Kernel Power 41 bei mir sehr oft auf. Unabhängig davon ob ich auf dem Desktop arbeite, per VPN im Homoffice arbeite oder spiele. Mein Rechner startet sich dann einfach unvermittelt neu. Obwohl ich in den erweiterten Systemeinstellungen "Neustart bei Systemfehler" deaktiviert habe.
    Ich habe bereits meine CPU ausgetauscht, das Mainboard und das Netzteil. Jeweils gegen aktuelle bessere Modelle. Siehe Screenshots. Ich habe die CPU mit dem Tool HotCpu getestet, ohne Fehler. Ich hab die Graka mit Furmark stundenlang laufen lassen, bei 42 frames und 72 Grad. Kein Problem. Windows habe ich zweimal neu installiert. Aber der Kernel Power Fehler tritt immer wieder auf. Ich habe auf die Empfehlung eines Arbeitskollegen den Rechner mit einem Linux Boot Stick (Mint) gestartet und eine Weile laufen lassen. Er meinte so würde man den Fehler eventuell lokalisieren können. Aber das hat auch nicht geholfen.
    Den Arbeitsspeicher habe ich mit dem Windows Diagnose Tool getestet, keine Fehler.
    Inzwischen bin ich mit meinem Latein am Ende. Kämpfe schon einige Wochen damit. Kann mir da jemand helfen?
    Kernel Power 41-cpu.jpgKernel Power 41-mainboard.jpgKernel Power 41-graka.jpgKernel Power 41-ram1.jpgKernel Power 41-ram2.jpg
    Bequiet 550w Netzteil; Samsung 512gb SSD 840 pro; 2 x Seagate Hdd 1+2 TB

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163