Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
Danke Übersicht18Danke
Thema: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme Servus, ich habe vor drei Monaten einen neuen PC bekommen und soweit läuft auch alles ganz okay. Allerdings besaß er ...
  1. #1
    Seelentau
    bekommt Übersicht

    BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    Servus,

    ich habe vor drei Monaten einen neuen PC bekommen und soweit läuft auch alles ganz okay.
    Allerdings besaß er nur zwei Frontventilatoren, daher habe ich mir letzte Woche noch zwei für die Decke gekauft und sie per Y-Kabel an die beiden Anschlüsse meines Motherboards angeschlossen.
    Nun habe ich heute eine Weile PUBG gezockt und danach einen Blue Screen bekommen, mit der Fehlermeldung WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR.
    Das ist das erste Mal, dass dies passiert ist und ich möchte diesen PC noch eine ganze Weile benutzen. Daher erbitte ich auf diesem Wege um eine Lösung bzw. Mittel zur Vorbeugung, dass da nicht noch mehr passiert.

    Ich vermute, dass das Problem mit den Temperaturen (und evtl. der Voltage) meines Systems zusammenhängt. Und zwar sind diese ziemlich hoch, sogar ohne dass ich den PC irgendwie belasten würde. Hier das Ergebnis des HWMonitors: Imgur: The most awesome images on the Internet
    Besonders auffällig sind #3 und 4 bei den Temperaturen des MoBos und die Voltage meiner GPU. Ich habe keine Ahnung, weshalb diese drei Werte so hoch sind.

    Der PC ist meines Wissens nicht overclocked und ich habe auch keine Einstellungen am BIOS vorgenommen.

    Hier noch die specs:

    CPU AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Processor
    RAM 16,0GB
    Motherboard ASRock AB350M Pro4 (AM4)
    Graphics


    Natürlich hat der Blue Screen auch einen dump angelegt, hier ein screenshot davon: Imgur: The most awesome images on the Internet
    Wenn ich den dump hochladen soll, sagt Bescheid.

    Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann, da der PC wie gesagt noch nicht sehr alt ist und ich momentan nicht das Geld besitze, Teile auszutauschen.
    KnSN bedankt sich.

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    ja, den Stopp Fehler mit rar oder zip verpacken und dann im Forum hoch laden.

    WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR
    Bei dem Fehler liegt oft ein Hardware defekt vor. Zeige aber erst mal die Dumpfile.

  3. #3
    Seelentau
    bekommt Übersicht

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    Die Datei überschreitet leider die maximale Dateigröße, ich werd die .rar auf zippyshare hochladen und den Link dann posten, wenn das okay ist?

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    ja, das habe ich ja geschrieben das Du die File mit rar oder zip verpacken sollst.

  5. #5
    Seelentau
    bekommt Übersicht

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    Die .rar-Datei ist zu groß für den Upload hier, deshalb auf zippyshare: Zippyshare.com

  6. #6
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR (124)
    BUGCHEK_STR 0x124_AutenticAMD
    Prozess Name firefox.exe
    Modulname AuthenticAMD
    Image Name AutehenticAMD
    Fallure Bucket ID 0x124 AuthenticAMD Prozessor unknown
    Bucket ID 0x124 AuthenticAMD Prozessor unknown

    Da ist zwar der Firefox abgestürzt aber da macht der Prozessor Probleme.
    Was ich mich da frage:
    Ist der Prozessor übertaktet?
    Wir der Prozessor zu heiß?
    Ist der Prozessor defekt?

    Mit CPU-Z die Daten des Prozessor auslesen. Ein Bild da von hier posten. Dann sehen wir ob er übertaktet ist?
    https://www.drwindows.de/hardware-to...-anzeigen.html
    tomto-07 und KnSN bedanken sich.

  7. #7
    Seelentau
    bekommt Übersicht

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    Nur die erste Seite, oder noch was? Und was ist mit den beiden hohen Temps und der Voltage meiner Graka? Kannst du mir da auch weiterhelfen? :x

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme-bnner3w.png  
    KnSN bedankt sich.

  8. #8
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    Der Ryzen 5 1600 takten normalerweise mit 3.20GHz.
    Auf Deinem Bild ist eine Frequenz von knapp 3,4 GHz zu sehen.

    Lade mal die default Einstellungen des UEFI. Schau dann ob sich die Frequenz geändert hat.

  9. #9
    Seelentau
    bekommt Übersicht

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    Hat sich leider nichts getan, bzw. steht dort jetzt 3393.12 MHz.

  10. #10
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    Das finde ich auch nicht weiter schlimm. Ich habe gerade gesehen das er Max. Turbotakt von 3,6 GHz hat.

    Wie sehen die Temperaturen des Prozessor aus wenn der Rechner längere Zeit in Betrieb war oder wenn Du gespielt hast?

    PS:
    Ich gehe jetzt schlafen, schaue aber morgen wieder in Dein Thema rein.

  11. #11
    Seelentau
    bekommt Übersicht

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    Der folgende Screenshot ist am 13. Juni - da hatte mein PC nur die zwei Frontlüfter - mitten während des Zockens aufgenommen worden: http://i.imgur.com/Tvc565J.png
    Wie du siehst, ist die Temperatur von #4 geringer, von #3 ziemlich gleich.
    Außerdem ist die GPU Voltage damals noch sehr viel höher als jetzt. Eigentlich glaube ich fast, dass Open Hardware Monitor da was falsch anzeigt.
    Ich werde gleich nochmal ein paar Runden PUBG zocken und dabei den OHM im Blick behalten. Bis morgen.

    Edit: Habe jetzt 'ne halbe Stunde gespielt, bisher hat sich nichts verändert. #3 ist auf 78, #4 auf 80 Grad. GPU schwankt, Höchstwert ist auch 80 Grad.
    Die Sache ist halt, dass es auch vor den beiden neuen Ventilatoren so war... also haben die im Endeffekt nichts gebracht, hm... :/
    Geändert von Seelentau (25.06.2017 um 01:29 Uhr)
    KnSN bedankt sich.

  12. #12
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    Der Ryzen 5 1600 takten normalerweise mit 3.20GHz.
    Auf Deinem Bild ist eine Frequenz von knapp 3,4 GHz zu sehen.
    Falls es dir entgangen oder unbekannt sein sollte, Ryzen hat ein Auto OC Feature und taktet automatisch höher wenn es die Kühlung zulässt. Selbst mit den beigepackten Wraith Kühlern stempelt dir ein Ryzen grundsätzlich out of the box 200 Mhz mehr im idle und 50 - 100 Mhz mehr im Boost abhängig davon ob non X oder X Modell und was für ein Kühler drauf sitzt

    Die angezeigten Temperaturen Richtung 80°C stammen auch zu 100 % nicht vom Prozessor oder SOC sondern vom Board VRM und sind a) relativ Konstant und b) normal. 60°C im Boost jetzt auch nicht wirklich ungewöhnlich bei den aktuellen Temperaturen

    und 81°C für eine 480 sind sogar relativ kalt Stock out of the box geht eine Referenz auf 90°C bevor sie runtertaktet. Das einzige was absoluter schwachsinn ist sind die gemeldeten 850.000 V der Grafikkarte das Teil wäre klinisch Tod und das Netzteil müsste man mir zeigen welches die stempelt
    KnSN bedankt sich.

  13. #13
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    Moin @ll!


    @Seelentau
    Bitte Screenshots von den CPU-Z-Reitern Memory und *SPD anhängen!
    *Mittels der Schaltfläche Memory Slot Selection kann zwischen den Speicherbänken gewechselt werden.


    Die AM4-Plattform ist sehr zickig bei der RAM-Konfiguration und -Kompatibilität, dies betrifft in erster Linie den Speichercontroller des Ryzen selbst, dieser jedoch immens von einer hohen DRAM-Taktfrequenz profitiert und sich erstaunlicherweise kaum beeindruckt davon zeigt, wie scharf oder unscharf die DRAM-Latenzen gestreckt sind.
    Das liegt womöglich daran, dass der System On-Chip, was der Ryzen und seine Vorgänger sind (Die Intel-Prozessoren entsprechen dem Ring On-Chip.), über die Data Fabric (vormals HyperTransport) 1:1 zum DRAM taktet.
    Diese Assimilation ist eine neuartige Form im Bezug auf den Hauptspeicher, wo offenbar jegliche Oszillation entfällt, gilt ebenso bei der Control Fabric, diese den Fusion Controller Hub an die Infinity Fabric des Ryzen anbindet und annehmlich der Baudrate des Bustaktes entspricht, was den DRAM entspricht, die Rede ist also von einem Taktsignal von 133 MHz, exakt das, was die obligatorische RAM-Spezifikation freisetzt.
    Deswegen und aus diversen Macken und Problemen auf persönlicher Ebene kann ich berichten, dass diese Plattform äußerst sensibel auf kleinste Veränderungen mit den Arbeitsspeicher reagiert und die meisten allein auf ihn zuzuführen sind, sogar am Overclocking; diese Parenthese steht in der Erkenntnis zu der nachfolgenden Hardware: AMD Ryzen 5 1600X, 2x G.Skill Trident Z RGB F4-3866C18D-16GTZR, ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming


    @Rottendam
    Stimmt - Die 60-65°C sind normal für das SoC samt Package. Per OC im AIDA64-Systemstabilitätstest geht 's dann aber schon rasch gen 80°C, dagegen sieht dann besonders der Sensor mit den Offset noch hübscher aus, aber irrational sind die 80°C gewiss nicht.
    Das VRM ist davon aber definitiv nicht in weiter Ferne, denn bezüglich den ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming sind die 70°C in der Regel die Normalität, in bis zu 50°C für die Heatsinks, und dies trotz Aktivkühlung mit 180mm-Lüfter.
    In dem Fall des TO aber irrelevant, weil die Spannungseinheit des ASRock AB350M Pro4 sowieso bloß für die obligatorischen 80°C ausgelegt ist, ergo Throttling ab 60-65°C.

    ps: Der DRAM in Vollbestückung von 2666 MHz (nominell #IMC) zu 3200 MHz treibt die CPUVID inkl. Vdroop und ohne XFR und ohne Precision Boost um 0.084V an (1.262 ~ 1.346V).
    Geändert von KnSN (25.06.2017 um 08:12 Uhr)

  14. #14
    Seelentau
    bekommt Übersicht

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    Moin,

    ich hab jetzt den PC gestartet und direkt #3 auf 82 Grad und #4 auf 95(!) Grad...
    Die Voltage der Grafikkarte zeigt mir OHM als - an.

    Hier sind die gewünschten Screenshots: Imgur: The most awesome images on the Internet
    Slot #2 und #4 sind ausgegraut.
    KnSN bedankt sich.

  15. #15
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: BSoD, WHEA_uncorrectable_error, CPU/GPU-Temperatur-Probleme

    @Seelentau,

    Du kannst die Bilder direkt hier ins Forum hochladen, wenn Du unterhalb des Antwort-Fensters auf "Erweitert" clickst. Dann kommt ein Icon mit einer Art Büroklammer, die das Hochladen erlaubt.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163