Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: zweiter Monitor am Laptop

  1. #1
    leopold76
    Herzlich willkommen

    zweiter Monitor am Laptop

    Hallo,
    ich wollte mir einen zweiten Monitor an meinem Laptop anhängen.
    Habe die beiden mit einem VGA-Spitter angehängt.
    Ich kann die Darstellung allerdings nur duplizieren, sodass ich auch auf allen Bildschirmen das gleiche laufen habe.
    Wenn ich auf "Erweitern" klicke, streckt sich das Bild ein wenig und alle offenen Programme laufen nur noch auf dem Bildschirm des Laptops direkt. Von da kann ich auch nix verschieben.
    Ich denke mal, dass der Laptop zwar zwei Monitore erkennt, aber da seinen eigenen "miteinrechnet"...
    War das halbwegs verständlich?
    Danke und lG, Christian

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Quarks
    treuer Stammgast

    AW: zweiter Monitor am Laptop

    Hallo Christian,
    ein VGA-Splitter verdoppelt auch nur das ursprüngliche Bild und ermöglicht keinen weiteren eigenständigen Bildschirm. Hat Dein Laptop noch einen HDMI oder DVI-Ausgang? Dann diesen verwenden. Ansonsten eine USB-Grafikkarte kaufen, falls wirklich ein dritter Bildschirm benötigt wird.

  4. #3
    leopold76
    Herzlich willkommen

    AW: zweiter Monitor am Laptop

    Danke sehr! Dann versuch ich mal das HDMI-Kabel!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •