Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht3Danke
  • 1 Post By Andy50
  • 1 Post By jens aus B
  • 1 Post By Andy50
Thema: App-Probleme nach Creators-Update Hallo Community, seit dem kürzlichen Creators-Update funktionieren einige Apps nicht mehr (z.B. Livekacheln nicht aktivierbar oder App schließt sofort wieder). ...
  1. #1
    Andy50
    Herzlich willkommen

    App-Probleme nach Creators-Update

    Hallo Community,
    seit dem kürzlichen Creators-Update funktionieren einige Apps nicht mehr (z.B. Livekacheln nicht aktivierbar oder App schließt sofort wieder). Aus dem Store lassen sich keine Apps mehr installieren - ständige Fehlercodemeldung "0x87AF000B", was aber wohl nicht unmittelbar mit dem CU zusammenhängt, denn dieser Code wird schon längere Zeit im Netz beschrieben. Alle einschlägigen Lösungsvorschläge erfolglos, sodass ich nun nur noch in der Installation eines Backups, das ich vor dem Update als komplette Laufwerkssicherung auf einer externen Festplatte angelegt hatte, eine Reparaturmöglichkeit sehe...
    Als Laie im fortgeschrittenen Alter bin ich mir aber über die richtige Vorgehensweise unsicher und wäre für die Beantwortung folgender Fragen sehr dankbar:
    1. Vor dem Zurückspielen das Laufwerk, auf dem Win10 installiert ist (SSD) formatieren?
    Der Speicherplatz reicht jedenfalls für eine "zusätzliche" Installation nicht.
    2. Ist es sinnvoll, alle Laufwerke (sind auf HDD) zurückzuspielen oder besser nur das mit
    Windows?
    3. Hat evtl. jemand noch eine andere Idee?
    Ich möchte eben kein grosses Risiko eingehen, da sonst eigentlich alles (noch) funktioniert (Programme, manche Apps, Netzwerk).
    Schon mal vielen Dank im voraus für's Verständnis !!!

  2. #2
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: App-Probleme nach Creators-Update

    Moin und Willkommen hier bei Dr. Windows!
    Hast du noch einen älteren Wiederherstellungspunkt, aus der Zeit bevor die Probleme auftraten? Wäre die einfachste Lösung.
    Hier gibt es dasselbe Problem:https://www.deskmodder.de/phpBB3/viewtopic.php?t=18509 dort war die Lösung ein Inplace Upgrade zu machen. Bitte für dich auch die Frage nach den AV- oder Tuningprogrammen beantworten.
    Hier ist eine genaue Anleitung dafür: Inplace Upgrade - Windows reparieren - Anleitungen
    Falls dir das zu schwierig ist, solltest du erst das Laufwerk formatieren und dann neu einspielen.
    Ansonsten würde ich die anderen Laufwerke in Ruhe lassen, da die ja nicht von dem Problem betroffen sind.

  3. #3
    Andy50
    Herzlich willkommen
    Diese Seiten hatte ich bereits gesichtet u. das Inplace Upgrade in Erwägung gezogen, weiß aber nicht, woher ich eine ISO-Datei bekomme (DVD bzw. USB-Stick fallen aus, da Windows vorinstalliert war). AV-Programm hatte ich zwischenzeitlich mal deaktiviert - daran liegts offenbar nicht. Das System behält leider immer nur den letzten Wiederherstellungspunkt (und der war nach dem Update), obwohl eigentlich ausreichend Speicherplatz vorhanden ist.
    Aber DANKE für die schnelle Reaktion!
    Willy sagt: bedankt sich.

  4. #4
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: App-Probleme nach Creators-Update

    Eine ISO bekommst du hier: https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10, falls das nicht funktioniert schau in die Signatur von @Ponderosa oder @Henry Earth, dort kannst du auch downloaden. Solltest du aber auf einen Stick machen, denn normalerweise funktioniert das, auch bei einem Kaputten System.
    Worauf zu achten wäre: die richtige Version auswählen, also 32- oder 64- System, Home oder Pro.
    Einen Key brauchst du nicht, der ist in deinem Gerät verankert!

    Mit der schnellen Reaktion war das Ironie, oder ehrlich gemeint? Denn normal brauchste hier im Forum nicht so lange warten!
    Geändert von Willy sagt: (26.06.2017 um 21:09 Uhr)

  5. #5
    jens aus B
    gehört zum Inventar Avatar von jens aus B

    AW: App-Probleme nach Creators-Update

    Zitat Zitat von Andy50 Beitrag anzeigen
    AV-Programm hatte ich zwischenzeitlich mal deaktiviert - daran liegts offenbar nicht.
    VOR dem Creators bzw. einem Inplace-Upgrade solltest Du es aber, wenn es ein EXTERNES AV-Programm ist, sicherheitshalber DEINSTALLIEREN und nicht nur deaktivieren ... am besten dazu das Tool des jeweiligen Herstellers nutzen...

    siehe ... https://www.deskmodder.de/wiki/index...tlos_entfernen

    gruß
    Willy sagt: bedankt sich.

  6. #6
    Andy50
    Herzlich willkommen
    Willy, selbstverständlich war das vollkommen ernst gemeint - ich hatte eigentlich heute noch gar nichts erwartet!!!
    Jens, vielen Dank für den Hinweis (ist eset) - hätte ich sicher nicht deinstalliert.
    Willy sagt: bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163