Ergebnis 1 bis 3 von 3
Thema: Windows 10 richtig zurücksetzen Hallo allerseits, ich wollte mal fix nachfragen ob die Option "Diesen PC zurücksetzen" praktisch dasselbe ist wie eine Neuinstallation von ...
  1. #1
    Janx0
    treuer Stammgast Avatar von Janx0

    Windows 10 richtig zurücksetzen

    Hallo allerseits,

    ich wollte mal fix nachfragen ob die Option "Diesen PC zurücksetzen" praktisch dasselbe ist wie eine Neuinstallation von Windows 10 ?
    Was würdet ihr denn empfehlen ? Immer einen sogenannten Clean-Install oder reicht der Punkt "Zurücksetzen" ?

    Danke schon mal für Eure Hilfe !

  2. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 richtig zurücksetzen

    Bei "Diesen PC zurücksetzen" gibt es ja mehrere Optionen, unter anderem "persönliche Dateien Beibehalten", aber das willst Du vermutlich nicht, sondern "Alles entfernen".

    Was bei dieser Option wirklich alles entfernt wird, vor allen was die Dateistruktur anbelangt, ist nicht so richtig herauszubekommen. Es gibt dann später im Verlauf noch eine Abfrage
    -diesenpczuruecksetzen1.png

    Der Hinweis: "Der Vorgang dauert mehrere Stunden" könnte eine vollständige Formatierung der Festplatte bedeuten.

    Selbst wenn man diese Option nicht verwendet, dauert das Zurücksetzen länger als eine komplette Neuinstallation.


    Meine Empfehlung:

    Erstelle mit dem Media Creation Tool einen USB-Stick mit der neuesten Windows Version, boote von diesem Stick und mache eine Neuinstallation, wobei Du bei der Installation ganz am Anfang noch alle existierenden Partitionen auf der Festplatte erst mal löscht und dann Windows auf die leere Festplatte installieren läßt.
    -windowssetup.png

    Ich verwende den Begriff "Clean Installation" nicht, da ich schon gesehen habe, daß dieser Begriff unterschiedlich aufgefaßt wird.
    Geändert von PeteM92 (01.07.2017 um 06:32 Uhr)

  3. #3
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: Windows 10 richtig zurücksetzen

    Habe gestern erst Wiederherstellung/PC zurücksetzen (inkl. persönliche Dateien behalten) durchgeführt.

    Das entspricht quasi einer System-Auffrischung/Reparatur ... keine Ahnung was da im Detail passiert, kann man aber wohl auf TechNet/MSFT o.ä. finden oder googlen ......mein Notebook läuft jetzt wieder problemlos
    https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1428644

    Wenn Du das System sauber aufsetzen möchtest dann Clean Install

    Deine Dateien vorher immer SICHERN!

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162