Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
Danke Übersicht5Danke
Thema: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur Moin, wie oben schon beschrieben habe ich das Problem das ich seit einer Festplattenüberprüfung und reperatur auf meinem rechner in ...
  1. #1
    Horkim
    Herzlich willkommen

    Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Moin,

    wie oben schon beschrieben habe ich das Problem das ich seit einer Festplattenüberprüfung und reperatur auf meinem rechner in zufälligen Abdständen Bluescreens kassiere.
    Die Festplattenreperatur habe ich per checkdisk in der kommandozeile auf win10 ausgeführt. Diese hat etwa 2einhalb stunden in anspruch genommen wobei sie dabei die gesamte zeit nur bei 11% rumdackelte und dann plötzlich fertig war (ich habe sie nicht abgebrochen). Dann hatte ich nach 2 Stunden den ersten Bluescreen und nach weiteren 4 Stunden den zweiten. Dort habe ich mir noch keine großen sorgen gemacht. Als ich aber am nächsten tag noch zwei kassiert habe, habe ich mal versucht windoof auf einen wiederherstellungspunkt zurückzusetzen. Dies half aber nicht. Am nächsten tag habe ich dann mal meinen einen alten ram riegel ausgebaut um zuvermeiden das er die fehler auslöst, was aber auch nicht bringt.

    Bluescreenview zeigt nicht sonderlich viel an, und who crashed meint der fehler liegt an der Ntdll.sys und ich solle den treiber aktualisieren, habe im internetz aber nichts passendes gefunden.

    Eine Überprüfung des rams habe ich per bios auch schon gemacht, und die logs von win10 stellen fest das häufig das schreiben der festplatte ungewöhnlich lange dauert. Kurz danach kriege ich dann auch den Bluescreen. Außerdem hängt sich der rechner hin und wieder mal auf.
    Was noch zu erwähnen ist das ich nach checkdisk das problem hatte das er dies im hintergrund nun bei jedem windows start ausgeführt hat und ich daraufhin in der registry einen eintrag so abgeändert habe das er das nicht mehr macht. Dies hatte aber nur zur folge das windoof bei jedem start meinte programm nicht gefunden. (Natürlich wieder geändert)
    Die Bluescreens kriege ich nicht nur unter Last und avast habe ich auch heute deinstalliert da es auch den fehler hätte auslösen können.

    Im bluescreen meint Windows noch critical prozess Died

    Mein System: Amd Phenom II x6 1055t 2,8ghz, Arctic Freezer A11, 8gb ram crucial, 2gb ram samsung (nun ausgebaut), Geforce gtx 750ti oc, Seagate 1Tb, Switching power supply sl500A, Asus M5A78L-M (micro atx), Windows 10 Pro

    Ich freue mich über jegliche hilfe...
    Geändert von Wolko (07.07.2017 um 09:18 Uhr) Grund: Titel korrigiert.

  2. #2
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperaturá

    Überprüfe die Festplatte mit CrystalDiskInfo, damit Du Informatiionen über ihren Gesundheitszustand erhältst. Wenn die zur Festplatte nichts ergeben, dann kann man weiter sehen.
    Ari45 bedankt sich.

  3. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperaturá

    Guten Morgen @Horkim! Willkommen im Forum!
    Die Logs von CHKDSK liegen in der Ereignisanzeige im Zweig "Windows-Protokolle/ Anwendung" und sind mit Quelle "Wininit" gekennzeichnet. Da kannst du dir anschauen was CHKDSK gefunden hat.
    -chkdsk_in_ereignisanzeige_2.jpg

    Von dem Auswertefenster von CrystalDiskInfo hätten wir gern einen Screenshot (zB mit dem Snipping-Tool von Windows). Ziehe aber das Fenster so groß, dass alles zu sehen ist. Hänge den Screenshot an deine nächste Antwort an. Wie das geht, erfährst du, wenn du den rechten blauen Link in meiner Signatur anklickst.
    Horkim bedankt sich.

  4. #4
    Horkim
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    War es dies was ihr haben wolltet?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -unbenannt.png   -unbenannt1.png  

  5. #5
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Deine HDD hat defekte Sektoren abbekommen

    Hast du deine Daten schon gesichert extern ?

  6. #6
    Horkim
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Ne habe ich noch nicht. Sollte ich in Erwägung ziehen hab ich recht?...

  7. #7
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Ja sicher! Sollte ja periodisch passieren

    Wann wurde der Laptop/PC zuletzt entstaubt ?

    Dreckschleudern der etwas anderen Art « chalblog

    HDD/Hardware - Schaden durch Hitze ?

    Man kann versuchen das zu reparieren - ist sehr zeitaufwendig und es kann sein, da die HDD ja ziemlich belastet wird, das es da noch schlechter wird.

  8. #8
    Horkim
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Entstaubt habe ich ihn noch nicht direkt, aber der Rechner ist erst 1 Jahr alt, und die Betriebstemperatur der Festplatte liegt durchgehend bei 34 Grad. Die Fehler traten ja auch erst nach der Festplattenreparatur auf.

    Meine CPU liegt im Leerlauf bei 27 Grad, und das Mainboard bei 34...
    Unter Last steigen die werte auch nicht erheblich...

  9. #9
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Der HDD Fehler trat auf und Windows meinte eine Festplattenreperatur durch zu führen - hatte aber nicht gereicht.

    Hast du deine Daten schon gesichert extern ?

  10. #10
    Horkim
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Nein habe ich noch nicht. Werde ich aber heute noch machen

  11. #11
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Hallo @Horkim!
    Deine HDD hat 8 defekte Sektoren. Die hohe "Lesefehlerrate" und "Suchfehler" sind wahrscheinlich den defekten Sektoren zuzuschreiben.
    Mit CHKDSK lässt sich so etwas nicht reparieren, nur mit einer vollständigen Formatierung (nicht Schnellformatierung).
    Danach hast du dann 8 "wieder zugewiesene Sektoren". Und wenn die "aktuell schwebenden Sektoren" danach nicht wieder zunehmen, kannst du die HDD weiter benutzen. Es ist aber ratsam, diese nicht mehr als System-HDD zu verwenden.
    Also gesamte HDD klonen, neue HDD einbauen und wenn das System wieder läuft, die alte HDD formatieren.
    Freizeit und Horkim bedanken sich.

  12. #12
    Horkim
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Soll heißen die komplette formatierung mache ich über das installationsmenü von windows? Also die Festplatte dort auswählen und formatieren?

  13. #13
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Zitat Zitat von Horkim Beitrag anzeigen
    Die Festplattenreperatur habe ich per checkdisk in der kommandozeile auf win10 ausgeführt. Diese hat etwa 2einhalb stunden in anspruch genommen wobei sie dabei die gesamte zeit nur bei 11% rumdackelte und dann plötzlich fertig war (ich habe sie nicht abgebrochen).
    Das klingt für mich nach etwas Gröberen. Und man sollte OHNE Datensicherung und Backup da nicht weiter machen meiner Meinung nach.

    Zitat Zitat von HerrAbisZ Beitrag anzeigen

    Man kann versuchen das zu reparieren - ist sehr zeitaufwendig und es kann sein, da die HDD ja ziemlich belastet wird, das es da noch schlechter wird.

  14. #14
    Freizeit
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Freizeit

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Zitat Zitat von Ari45 Beitrag anzeigen
    Hallo @Horkim!
    ....
    Also gesamte HDD klonen, neue HDD einbauen und wenn das System wieder läuft, die alte HDD formatieren.
    Du kannst nicht den Ast absägen, auf dem du sitzt.
    Soll heißen, mach es so wie @Ari45 geschrieben hat.
    Wenn du dann von der neuen Festplatte booten kannst, dann kannst du aus dem lfd. System die defekte HDD formatieren.

  15. #15
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Bluescreens nach Festplattenüberprüfung u. Reperatur

    Was wird passieren, wenn ein System BSOD liefert und man klont dieses ?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163