Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By Silver Server
Thema: Kritisch - Kernel-Power Absturz Hallo zusammen, seit dem Creators Update stürzt mein PC öfter ab. Ereignisanzeige Code: System Code: Ich habe soweit keinerlei Treiber ...
  1. #1
    Maxteric
    Herzlich willkommen

    Kritisch - Kernel-Power Absturz

    Hallo zusammen,

    seit dem Creators Update stürzt mein PC öfter ab.

    Ereignisanzeige
    Code:
    Kritisch - Kernel-Power Absturz-1.png
    Kritisch - Kernel-Power Absturz-7.png
    System
    Code:
    Kritisch - Kernel-Power Absturz-2.png
    Kritisch - Kernel-Power Absturz-3.png
    Kritisch - Kernel-Power Absturz-4.png
    Kritisch - Kernel-Power Absturz-5.png
    Kritisch - Kernel-Power Absturz-6.png
    Ich habe soweit keinerlei Treiber geändert (bis auf Audiosrv der dauerhaft abgestürzt ist) was aber vor dem Update auch noch funktioniert hatte.
    Auf die Chance das Bitdefender eventuell daran schuld ist habe ich auch dieses kurzzeitig deaktiviert was letztendlich aber auch keine Besserung brachte.
    Fehlender Stromzufuhr schließe ich erst einmal auch aus, da vor dem Update ja alles prima lief und ich beim Kauf des PCs extra 700 anstatt 500 Watt verbaut habe.
    Die CPU-Kerne sind im Moment durch Rendering meist sehr ausgelastet, werden jedoch nie wärmer als 70°C und die Grafikkarte liegt meist so zwischen 30 und 60°C.
    Ram sind 16gb verbaut und meistens sind 4 - 8gb in Benutzung.

    Da ich mich mit der Ereignisanzeige überhaupt nicht auskenne, dachte ich ich frage mal hier nach ob jemand eine Idee hat woran das liegen könnte.

    Ich würde mich über Antworten freuen.

    Viele Grüße:
    Max

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kritisch - Kernel-Power Absturz

    Hallo @Maxteric! Willkommen im Forum!
    Das Ereignis ID41 zeigt an, dass der Rechner neu gestartet wurde ohne dass er vorher ordentlich herunter gefahren wurde.
    Erfahrungsgemäß liegen folgende Ursachen zugrunde:
    -> der Rechner hatte sich aufgehängt und wurde über den Power-Button zwangsweise ausgeschaltet
    -> das Netzteil ist ein Billig-Netzteil und liefert auf der 12-Volt-Schiene keine stabile Spannung. Das hat wenig mit der Gesamtleistung des Netzteils zu tun, sondern viel mehr mit der Qualität der Bauteile. Bitte benenne die genaue Bezeichnung des Netzteils.
    -> Zwangsabschaltung durch schnelle Überhitzung, sodass die Throttelung (herunter Regeln) nicht zum Einsatz kam
    -> die Überhitzung muss nicht unbedingt die CPU selbst beeinflussen, sondern auch die Spannungswandler betreffen, die meist direkt neben der CPU sitzen und bei ungünstiger Kühlung im Wärmestrom der CPU liegen.

    Nachtrag:
    Ach, ich habe vergessen, dass es manchmal auch an der Stromzufuhr liegen kann, wenn zB Billig-Verteilerstecker aus dem Baumarkt verwendet werden. An dieser Qualität und an der des Netzteils sollte man am wenigsten sparen.
    Geändert von Ari45 (13.07.2017 um 10:37 Uhr) Grund: Nachtrag angefügt

  3. #3
    Maxteric
    Herzlich willkommen

    AW: Kritisch - Kernel-Power Absturz

    Hallo @Ari45,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort!

    Das Netzteil ist ein 700 Watt BeQuiet Pure Power 10 80+ Silber.

    Da der PC sich recht oft aufgehangen hatte musste ich natürlich einen Neustart über den Power-Button durchführen, meistens bekam ich jedoch einen Bluescreen mit entweder "Unexpected Kernel Mode Trap" oder "System Service Exception" worauf der PC sich selbst neugestartet hatte.
    Bisher konnte ich auch in keinster Art und Weise den Fehler nachstellen, da für mich kein Absturzmuster erkennbar ist.

    Wenn es wirklich an einer Überhitzung liegen sollte, müsste es ja bei hoher Last (Rendering z.B) den PC ausschalten was aber nicht der Fall ist.

    Ich würde den Fehler jetzt auch eher weniger auf meine Hardware beziehen, sondern ehern auf die Softwareebene, da die Fehler ja erst seit dem letzten Windows Update auftreten und ich vorher nie solche Probleme hatte.

    Der Verteiler ist in der Tat ein recht billiger aus dem Baumarkt, da werde ich wohl in naher Zukunft mal ein etwas hochwertigeres kaufen wenn da auch eine potenzielle Fehlerquelle entstehen kann

    Viele Grüße:
    Max

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kritisch - Kernel-Power Absturz

    Im Ordner C:/Windows/Minidump befinden sich die Informationen zum blue screen Fehler.
    Die letzten fünf Files aus diesem Ordner auf den Desktop kopieren.
    Mit rar oder zip verpacken.
    Dann hier im Forum hoch laden.
    Ari45 bedankt sich.

  5. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kritisch - Kernel-Power Absturz

    Dein Netzteil ist ein qualitativ hochwertiges Teil, an dem sollte es nicht liegen, obwohl es auch bei solchen Herstellern mal ein "Montagsgerät" geben könnte.
    Verteilerleisten gibt es im Fachhandel (zB den mit 2 Ms) qualitativ hochwertige. Ich habe zB schon viele Jahre eine von "Brennenstuhl" und bin sehr zufrieden.

    Wenn du den Powerknopf benutzt hast, dann war nicht der Strommangel (ID 41) die Ursache, sondern das Hängenbleiben.
    Aber du schreibst, dass du außerdem auch Bluescreens mit unterschiedlichem BugcheckCode bekommen hast. Dort können wir ja ansetzen.
    Die beiden Fehlermeldungen, die du in #3 erwähnst, deuten auf ein Treiberproblem hin.

    Gehe nach C:\Windows\Minidump und kopiere die 5 neusten Dumpfiles auf den Desktop. Dort packst du sie zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv und hängst dieses Archiv an deine nächste Antwort an.
    Zu Anhängen klicke in meiner Signatur auf den rechten blauen Link.

  6. #6
    Maxteric
    Herzlich willkommen

    AW: Kritisch - Kernel-Power Absturz

    @Ari45
    Danke für den Tipp, ich werde mich mal nach einem Verteiler umsehen

    Mein Rechner ist inzwischen auch schon 4 oder 5 Jahre alt, kann natürlich sein das sich langsam ein Bauteil verabschiedet, aber wie schon gesagt geh ich stark von einem Problem mit dem Update aus da ja der PC vorher nie seinen Dienst quittiert hat


    Die 2 letzten (waren nur 2 vorhanden) dmp Dateien habe ich als rar angehangen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163