Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Danke Übersicht51Danke
Thema: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten Hallo, hab irgendwo gelesen, zur Cleaninstallation sollen alle Partitionen auf der betroffenen Festplatte geloescht werden, was ich mache. Zur Neuinstallation ...
  1. #1
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    Hallo,
    hab irgendwo gelesen, zur Cleaninstallation sollen alle Partitionen auf der betroffenen Festplatte geloescht werden, was ich mache. Zur Neuinstallation sollen aber keine neuen Partitionen manuell eingerichtet werden, sondern soll nach dem loeschen die Installation in dem unpartitionierten, nicht zugewiesenen Speicherplatz, erfolgen.

    Hab da mal 'ne Frage:
    Was ist besser? Windows 10 nach dem loeschen der Partitionen sofort installieren, oder erst eine Neue Partition erstellen anklicken und das System richtet autom. die benoetigten Partitionen ein und dann erst die Installation anstossen?

    Danke & hand
    Ponderosa bedankt sich.

  2. #2
    tomto-07
    Gast

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    .....Zur Neuinstallation sollen aber keine neuen Partitionen manuell eingerichtet werden, sondern soll nach dem loeschen die Installation in dem unpartitionierten, nicht zugewiesenen Speicherplatz, erfolgen.
    Grüß Dich.
    Ja, genau so und nicht anders, Partitionen löschen. Windows richtet sich völlig selbständig selber ein.
    Ponderosa, gial, Wolko und 3 weitere bedanken sich.

  3. #3
    Ponderosa
    Gast

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    Moin benz2403
    Am besten die Festplatte löschen, nicht formatieren oder partitionieren, dann die Installation anstossen.
    Wenn du nur eine bestimmte Grösse für die Win 10 Installation wünschst, kann du das während der Installation angeben.
    zb. wünschst du 100 GB macht das 100 * 1024 = 102400 was du dann eingeben musst.
    Dann gehst du am besten nach meiner Anleitung hier wie Windows 10 installieren ab Punkt 4) Windows Installation , vor.
    Wolko, tomto-07, benz2403 und 2 weitere bedanken sich.

  4. #4
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    Super.
    Ich hab immer nach dem loeschen neue Partitionen einrichten lassen und dann erst installiert.
    So spar ich mir die Zeit und ich hab wirklich eine Cleane Installation.
    Danke
    Ponderosa, lausitzer, tomto-07 und 1 weitere bedanken sich.

  5. #5
    lausitzer
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    Gurten Morgen
    Wichtig deine privaten Daten Sichern und falls du mehrere Festplatten hast die nicht gebraucht werden einfach abklemmen
    (Strom- oder Datenkabel ziehen)
    Zu 1: so wie du schreibst ist es richtig

    Zu 2: bei der Installation wirst danach gefragt benutzerdefiniert nehmem
    sofort zu installieren keine neue Partion erstellen.
    windowskey überspringen und gleich online mit einen Microsoftkonto installieren.

    Hier noch eine Anleitung : im zweiten Drittel für dich :
    Win 10 Anleitung
    PC-Experience - das IT-Portal - - Upgrade, Installation, Neuinstallation, Tutorial
    Ponderosa, Juliane-2003 und benz2403 bedanken sich.

  6. #6
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    Warum immer gleich alles plattmachen? Gibt es keine Datenpartitionen oder sonstiges?
    Bei UEFI kann ich es ja noch verstehen, wenn man Windows machen lässt, aber bei MBR wird mittels Boot-CD vorpartioniert und Windows auf die erste primäre installiert, alles andere logisch im erweiterten Bereich.

    Die 9.1 ist noch kostenlos:
    https://downloads.tomsguide.com/Mini...301-51034.html

    Bei UEFI würde ich vor der primären evtl noch 1GB freilassen.
    Ähnlich
    https://technet.microsoft.com/de-de/...(v=ws.10).aspx
    Das ist Windows 8

    Win10
    https://msdn.microsoft.com/de-de/lib...(v=vs.85).aspx

    Und dann fleissig Images/Backups erstellen davon, damit man sich diesen Krampf in Zukunft sparen kann.
    lausitzer und benz2403 bedanken sich.

  7. #7
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    Gibt es keine Datenpartitionen oder sonstiges?
    War ja keine Rede von Datenpartitionen und Tools braucht man dann dafür auch nicht.

    Einfach im Windows Setup Benutzerdefiniert alle Partitionen löschen und dann bei NEU die Partitionsgröße von Windows 10 eingeben.
    Nur nicht selbst formatieren damit man auch im MBR Modus die 500MB Partition Systemreserviert für den Bootmanager erhält.
    Den restlichen Nichtzugewiesenen Platz für Datenpartitionen kann man später ganz normal formatieren in der Datenträgerverwaltung.

    Auch Windows 7 hatte schon eine 100MB Systemreservierte Partition im MBR Modus und uralte XP Installation ( vorher formatieren und alles in C sollte man nicht mehr haben und empfehlen im Jahr 2017

    Wenn man schon mal richtig sauber clean installiert hat und die Systemreservierte Partition am Anfang der Platte ist, danach C: kommt und dann die Datenpartitionen braucht man im Windows Setup auch nicht mehr alles löschen an Datenpartitionen bei einer Neuinstallation.

    Das ist aber leider bei vielen Usern gar nicht der Fall und ohne Screen von der Datenträgerverwaltung und ohne Info was überhaupt mit Datenpartitionen ist braucht man so eine Thread Frage ja nicht noch komplizierter machen.
    Ich brauche im Windows Setup Benutzerdefiniert nur die 500MB Systemreserviert löschen und C: Windows.
    Dann einfach auf weiter und nichts formatieren.
    Meine Datenpartition bleibt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten-win-10-th2-ssd-datentraeger.png  
    tomto-07 und Willy sagt: bedanken sich.

  8. #8
    tomto-07
    Gast

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    ot:
    ......und dann bei NEU die Partitionsgröße von Windows 10 eingeben.
    Glaube das stellt für manchen ungeübten Benutzer schon ein Problem dar. Darum rate ich der einfachheit halber meist in den nicht zugewiesenen Bereich zu Installieren, wie in #2 beschrieben.
    Ponderosa bedankt sich.

  9. #9
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    Und dann fleissig Images/Backups erstellen davon, damit man sich diesen Krampf in Zukunft sparen kann.
    Das mach ich sowieso.
    Momentan hab ich Probleme mit meinem Neuen Laptop und ich will wieder mal 'ne Clean installation machen.
    Wie verhaellt es sich mit diversen Programmen die auf der eingebauten HDD (D:\) installiert sind? Laufen die nach der Clean-Installation wieder oder muessen die auch neu installiert werden?
    tomto-07 bedankt sich.

  10. #10
    Ponderosa
    Gast

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    Am besten die auch neu installieren.
    tomto-07 bedankt sich.

  11. #11
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    Nahezu alle Programme legen Ordner unter C:\user\DeinBenutzername\appdata und /oder unter c:\ProgramData an.
    Diese Ordner sind natürlich nach einer Clean Installation nicht mehr vorhanden.

    Außerdem tragen sehr viele Programme Informationen in die Registry ein - auch das ist nach einer Clean Installation nicht da.

    Deshalb muß man Programme nach einer Clean Installation immer neu installieren.

    Ich bin aus obigen Gründen übrigens davon abgekommen, Programme auf einem anderen Laufwerk als C: zu installieren. Platzprobleme habe ich nicht, obwohl meine Systempartition C:\ "nur" 100GB groß ist.

    Es gibt wenige Programme, die als sogenannte "portable Version" lauffähig sind. Für die gilt das oben gesagte nicht. Diese Programme kann man gut auf D:\ oder einem anderen Laufwerk speichern. Vorsicht: es gibt Programme, die nennen sich "portabel", tragen aber trotzdem Informationen in die Registry oder auch in C:\user\DeinBenutzername\appdata etwas ein.
    Terrier! und benz2403 bedanken sich.

  12. #12
    Ponderosa
    Gast

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    @ PeteM92
    Deshalb muß man Programme nach einer Clean Installation immer neu installieren.
    Richtig so.
    Für das Übertragen der Einstellungen der Programme kann ich aber Clone App von Mirinsoft.com empfehlen
    PeteM92 bedankt sich.

  13. #13
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    @Ponderosa

    ich fürchte, das muß man vor der Clean installation anwenden

  14. #14
    Ponderosa
    Gast

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    Ja, richtig. Vielleicht ist benz 2403 aber noch nicht soweit ?
    PeteM92 und benz2403 bedanken sich.

  15. #15
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Festplatte fuer Cleaninstallation vorbereiten

    Für das Übertragen der Einstellungen der Programme kann ich aber Clone App von Mirinsoft.com empfehlen
    Ja, richtig. Vielleicht ist benz 2403 aber noch nicht soweit ?
    Damit kenn ich mich nicht aus und blick da auch nicht durch.
    Mein Neuer ist hier gekauft, dementsprechend auch in englisch. Weil mein englisch nicht so gut ist hab ich auf deutsch umgestellt.
    Seit 10.July haeng ich hier dran und versuch die Kiste vernuenftig zum laufen zu bringen. Dazu werd ich wohl noch andere Threads aufmachen muessen.
    Was meinen Speicher betrifft: Meine Systemplatte ist nur 128GB (SSD) gross. da lassen sich nicht alle Spiele von Origin, Steam und UPlay speichern. Die muss ich alle erst runterladen und auf der 2. 1GB grossen HDD speichern.
    So einfach ist es also nicht.

    Ob ich mit Paragon ein Backup von 1er Platte (SSD) und einer Partition von der HDD gleichzeitig in eine Sicherung machen kann, weiss ich nicht. Hab das bis jetzt noch nicht probiert.
    Mein persoenliches Memory zeigt auch schon ausfaelle, bin nicht mehr der juengste.
    Ponderosa bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163