Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
Danke Übersicht35Danke
Thema: O&O ShutUp10 Ich habe das Problem, dass der Rechner seit Win10 dauernd mit grßer Belastung läuft und irgendwelche Dienste am Werkeln sind. ...
  1. #1
    lechkind56
    treuer Stammgast

    O&O ShutUp10

    Ich habe das Problem, dass der Rechner seit Win10 dauernd mit grßer Belastung läuft und irgendwelche Dienste am Werkeln sind. Windows Telemetrie etc. Was taugt denn O&O shut up10? Kann ich dabei meine Einstellungen speichern oder muss ich es jedesmal nach einem Update neu konfigurieren?

    Danke

  2. #2
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: O&O shut up

    dass der Rechner seit Win10 dauernd mit grßer Belastung läuft ....
    Von O&O shut up10 würde ich persönlich abraten. M.M.n bedarf es nicht einem fremden Tool um Einstellungen unter W10 vorzunehmen.

    Beschreibe dein Problem bitte etwas genauer. Stelle hier Bilder vom entsprechenden Tabs vom Taskmanager ein. Auch ein Blick in den Ressourcenmonitor könnte helfen.

  3. #3
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: O&O shut up

    Hallo lechkind56

    Öffne mal den Taskmanager unter dem Reiter "Prozesse" findest du den/die Verursacher.
    tomto-07 und Holunder1957 bedanken sich.

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: O&O shut up

    Hallo Lechkind , deine Belastung stammt nicht von irgendwelchen Telemetriedaten , bei mir als Insider bemerke ich bei vollständiger Dokumentation überhaupt nichts

    O&O ShutUp10-img_001.jpg



    Da herrscht ein anderes Problem , ab da bräuchten wir nähere Angaben welche Programme oder Dienste das bei Dir sind
    tomto-07 und Holunder1957 bedanken sich.

  5. #5
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: O&O ShutUp10

    Zu O&O Shutup:

    dieses Tool löst keine Lastprobleme auf Deinem PC. Du kannst damit nur verschiedenen Datenverkehr zu Microsoft unterdrücken, der aber Dein System nicht belastet. (Stichwort Paranoia)

    Sei vorsichtig mit diesem Tool!!!
    Du solltest höchstens die "empfohlenen" Einstellungen anwenden. Wenn Du alles auswählst, wird Windows nicht mehr funktionieren!
    Die Einstellungen von O&O Shutup kannst Du im Menü Datei exportieren und wieder importieren. Es ist dringend zu empfehlen, vor einer Windows-Update-Suche alle Einstellungen auf Windows-Standard zurückzusetzen.

    Das Gesagte gibt übrigens für alle derartigen Tools!!!
    Iskandar, Holunder1957 und MSFreak bedanken sich.

  6. #6
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: O&O ShutUp10

    Zitat Zitat von PeteM92
    Das Gesagte gibt übrigens für alle derartigen Tools!!!
    Da muss ich Dir leider widersprechen. In einer Testumgebung habe ich dieses Tool hier W10Privacy - Datenschutz leicht gemacht - W10Privacy installiert und mir sind da noch keine Fehler durch Updates untergekommen. Dies aber nur zur Information ohne jegliche Empfehlung.

  7. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: O&O ShutUp10

    Ich schätze W10Privacy noch gefährlicher für Windows10 ein und für ungeübte Nutzer noch schwerer zu durchschauen.
    Iskandar bedankt sich.

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: O&O ShutUp10

    Solange bei den einzelnen Einstellungen nicht ausdrücklich erklärt wird was man da alles abschaltet und welche Funktionen dann beeinträchtigt werden , machen alle Tools keinen Sinn

    Spätestens wenn irgendeine Funktion ausfällt steigen hier die Anfragen im Forum
    PeteM92 und Holunder1957 bedanken sich.

  9. #9
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: O&O ShutUp10

    Wenn Windows 10 verstärkt Telemetriedaten senden will, dann gibts Probleme durch Inkompatibilitäten bei Programmen oder Treibern. Also bitte nicht Symptome bekämpfen und die Ursachen ignorieren.
    Holunder1957 und Henry E. bedanken sich.

  10. #10
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: O&O ShutUp10

    Wenn Windows 10 verstärkt Telemetriedaten senden will, dann gibts Probleme durch Inkompatibilitäten bei Programmen oder Treibern.
    Wie muss / darf man das genau verstehen ?

  11. #11
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: O&O ShutUp10

    Wenn Windows 10 Probleme mit der Kompatibilität bei Programmen und Treibern feststellt, werden diese an MS reportet, damit man dort Kenntnis davon erlangt und dies beheben kann. Solche Systeme zeigen meist deutliche Auffäligkeiten bei Speicher- und CPU-Last. Oft findet man dann im Taskmanager die Prozesse "Systemunterbrechungen" und "Systemspeicher und komprimierter Speicher" unter den Prozessen mit der höchsten Auslastung des Systems. Das zeigt aber immer direkt auf die Chipsatz- und Gerätetreiber, die Windows dazu zwingen ihre Kompatibilitätsprobleme zu kompensieren.
    yellow, JochenPankow, frankyLE und 4 weitere bedanken sich.

  12. #12
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: O&O ShutUp10

    Das mit dem Prozess Systemunterbrechungen konnte ich mal direkt an einem neuen Lenovo Lappi mit Win 8.1 nachvollziehen ,

    der besagte Prozess lief bis an die 80% hoch und damit sollte ich den ganzen Tag arbeiten was natürlich beschwerlich war , unsere IT Abteilung kam damit nicht klar ,

    ich ließ mir Adminrechte einräumen, und holte mir alle Treiber von Lenovo

    Damit wurde es auch nicht besser, erst ein Bios-Update setzte dem ein Ende und danach hatte ich nur noch Auslastungen von 2-4 % bis heute
    Jogihck, Terrier! und Holunder1957 bedanken sich.

  13. #13
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: O&O ShutUp10

    Ja, wenn der Prozess "Systemunterbrechungen" eine hohe Last erzeugt, dann ist das ein Hinweis darauf, dass es Probleme mit der Verteilung der virtuellen IRQs (Interrupt Request = Unterbrechungsanforderung) gibt. In diesem Fall versucht der Prozess "Systemunterbrechungen" das oder die betreffenden Geräte über geänderte Ressourcenzuteilungen am laufen zu halten. Bei früheren Windows Versionen würden solche Konflikte zu ausfallenden Geräten oder Bluescreens führen. Lässt sich das nicht über Treiberupdates lösen, ist ein BIOS Update meist die einzige Option die man dann noch hat.
    Jogihck, JochenPankow, yellow und 2 weitere bedanken sich.

  14. #14
    lem
    treuer Stammgast

    AW: O&O ShutUp10

    O&O shut up10 finde ich gut,
    Win 10 hat bei mir auch etwas mehr CPU verbrauch
    habe auf meinem PC w7,w8,w10
    dehalb kann ich die 3 Betriebsysteme gut vergleichen.
    Zum Beispiel:beim Abspielen von MP3 erzeigt der Windowsmediaplyer mit W10 ca 3-4 % CPU Last
    bei w7 oder w8 nur 0,5%

    lg.

  15. #15
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: O&O ShutUp10

    @lem

    Eine Frage des TE ist
    Was taugt denn O&O shut up10?
    Deine Antwort
    O&O shut up10 finde ich gut,
    bedarf dazu aber möglichst einer Erklärung.

    Vielleicht kannst du mich ja auch überzeugen. Denke eher nicht.
    Iskandar bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162