Ergebnis 1 bis 8 von 8
Danke Übersicht6Danke
  • 1 Post By frankyLE
  • 1 Post By frankyLE
  • 3 Post By build10240
  • 1 Post By Kirsch
Thema: Windows 10 Update auf 1703 Leider bin ich kein so großer Freak bei Foren. Falls diese Frage schon wo beantwortet ist bitte sagen wo. Mein ...
  1. #1
    Kirsch
    Herzlich willkommen

    Windows 10 Update auf 1703

    Leider bin ich kein so großer Freak bei Foren. Falls diese Frage schon wo beantwortet ist bitte sagen wo.

    Mein Frage ist folgende ich habe einen Rechner mit Windows 10 Version 1607 mittels einer DVD (erzeugt mit Windows 10 Creators Update) auf Version 1703 aktualisiert.
    Nun meine Frage warum muss ich das Creatorstool herunterladen (einige GB) wenn dann bei der Installation nochmal Unmengen von Daten aus dem Internet nachgeladen werden?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

  2. #2
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Windows 10 update auf 1703

    Willkommen im Forum @Kirsch

    Das MCT ist nur ca. 18MB groß.

    Mit diesem werden die benötigten Dateien für eine Installation herunter geladen, die nun mal die Größe von über zum Teil 4GB haben.

    Da hast du bestimmt etwas falsch verstanden. Was hast du denn jetzt vor, wenn du schon die Version 1703 besitzt?

    Mit dem MCT erstellt man einen Installations-Datenträger, z.B. USB Stick., zur Neuinstallation des Systems.
    PeteM92 bedankt sich.

  3. #3
    Kirsch
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 update auf 1703

    Ich habe vor noch einen PC auf die neue Version zu bringen.
    Ich habe eine DVD mit dem MCT erstellt die hat eine Größe von 6,4 GB da ist die 64 und 32 Bit Version drauf. Ich frage ja nur weil trotz dieser Größe noch jede Menge an Daten nachgeladen werden. Da bräuchte ich doch gar kein Installationsmedium erstellen.
    Wenn doch bei jedem Rechner wieder soviele Daten runtergeladen werden.
    Oder liege ich da irgenwo falsch.

  4. #4
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Windows 10 update auf 1703

    Wenn du schon eine
    Ich habe eine DVD mit dem MCT erstellt
    , dann benötigst du doch das MCT nicht ein zweites mal.
    Du installierst doch dann direkt durch Booten mit der DVD den anderen Rechner und startest die Installation.

    Das MCT ist nur zum Erstellen eines bootfähigen Mediums von dem installiert werden soll. Danach ist das MCT nicht mehr erforderlich.

    MCT > Media Creation Tool > Werkzeug zum Erstellen (Creation) des Mediums (DVD/SticK)

    Nachtrag: Wenn du mit MCT ein weiteres Installations-Medium erstellen möchtest, dann lädt es wieder die Dateien aus den Netz herunter, da dieses teils temporäre Dateien auf dem Rechner anlegt und diese nach Fertigstellung des Mediums löscht.
    Geändert von frankyLE (09.08.2017 um 15:08 Uhr) Grund: Ergänzung
    Kirsch bedankt sich.

  5. #5
    Kirsch
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 update auf 1703

    Möglicherweise habe ich mich falsch ausgedrückt. Wenn ich mit dieser DVD den update durchführe habe ich den Eindruck, daß während des updates nochmal viele Daten nachgeladen werden.

  6. #6
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Windows 10 update auf 1703

    Die erstellte DVD ist auf dem Stand von der Herausgabe (Datum) der entsprechenden Version. Während einer Installation können neueste Updates mit einbezogen (heruntergeladen) werden.

    Wenn ich mit dieser DVD den update durchführe
    Was meinst du mit Update? Das MCT erstellt einen Installationsdatenträger zur Neuinstallation, nicht zum Updaten.

    Vielleicht reden wir aneinander vorbei. Was genau führst du mit der von dir erstellten DVD durch?

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 update auf 1703

    Zitat Zitat von Kirsch Beitrag anzeigen
    Ich habe vor noch einen PC auf die neue Version zu bringen.
    Ich habe eine DVD mit dem MCT erstellt die hat eine Größe von 6,4 GB da ist die 64 und 32 Bit Version drauf. Ich frage ja nur weil trotz dieser Größe noch jede Menge an Daten nachgeladen werden. Da bräuchte ich doch gar kein Installationsmedium erstellen.
    Wenn doch bei jedem Rechner wieder soviele Daten runtergeladen werden.
    Oder liege ich da irgenwo falsch.
    Das aktuelle kumulative Update fehlt in dem mit dem MCT erstellten Datenträger und dieser Datenträger ist auf dem Stand von Ende März/Anfang April. Microsoft bietet zwar zum Juli-Stand aktuelle Datenträger an, allerdings noch nicht für Endkunden über das MCT. So müssen eben nach einer Neuinstallation oder nach bzw. während einem Upgrade zwischen 500 und 900 MB Daten zusätzlich heruntergeladen werden.

    Auch wenn Du das Upgrade im MCT anstößt, wird letztendlich erstmal ein Abbild des Datenträgers - jeweils nur etwa 3 GB je nach Architektur - heruntergeladen. Es ist also durchaus sinnvoll sich einen Datenträger zu erstellen, wenn mehrere PCs auf das Creators Update aktualisiert werden sollen. Ein Installationsdatenträger ist auch abseits des Upgrades ganz nützlich, weil er eben eine Neuinstallation und auch Reparaturfunktionen ermöglicht.

    Willst Du das automatische Herunterladen von Updates vermeiden, mußt Du beim Upgrade auf jeden Fall die entsprechenden Fragen zum Nachladen von Updates verneinen. Für Upgrade oder Neuinstallation von mehreren Rechnern kannst Du das aktuelle kumulative Update herunterladen, so daß Du es jeweils manuell installieren kannst. Allerdings sollte der Rechner nach Upgrade bzw. Neuinstallation und vor der manuellen Update-Installation keine Online-Verbindung haben, weil er sonst ziemlich schnell selbst mit dem Download beginnt.
    https://www.catalog.update.microsoft...px?q=KB4034674

    Du benötigst jeweils das Update für x64- oder x86-Systeme aber nicht die Delta-Updates, denn die sind nur für Updates vom Juli- auf den August-Stand. Spätestens in vier Wochen ist der Stand aber nicht mehr aktuell und es wird ein neues kumulatives Update benötigt.

    Fazit: Hast Du mehrere Rechner mit 64 und 32Bit Windows, kommst Du um den Download von 6,4 GB Datenträgerabbild und 900 + 400 MB kumulative Updates nicht herum.
    Geändert von build10240 (09.08.2017 um 15:42 Uhr)
    frankyLE, Kirsch und gial bedanken sich.

  8. #8
    Kirsch
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 update auf 1703

    Danke für die Info jetzt ist mir das klar!
    frankyLE bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162