Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
Danke Übersicht51Danke
Thema: Programm Installationspfad Hallo, Habe hier ein neues Windows 10 Laptop von Aldi. Wie immer bei einem neuen PC habe ich die Variable ...
  1. #1
    cedarmine
    kennt sich schon aus

    Programm Installationspfad

    Hallo,

    Habe hier ein neues Windows 10 Laptop von Aldi.
    Wie immer bei einem neuen PC habe ich die Variable %ProgramFiles% in der Registry nach "E:\Proramme" geändert, weil ich auf "C:" möglichst nur das Betriebssystem haben will und nicht alle Installationen den Zielort selbst wählen lassen. Soweit erstmal zur Erklärung.

    Problem ist, daß der Windows-Defender jetzt nicht mehr funktioniert. Unter Services.msc nachgesehen: Es starten zwei Dienste nicht, weil der Pfad zu den *.exe Files jetzt auch nach "E:" umgebogen wurde.

    In der Registry nachgeschaut: Der Pfad für die beiden Dienste ist nicht direkt angegeben, sondern mit der %ProgramFiles% - Variable. Habe jetzt versucht, den Registry-Eintrag zu ändern und den Pfad zu den *.exe Files korrekt und ohne die Variable einzugeben. Geht aber nicht. Selbst dann nicht, wenn ich mir die unter "Berechtigungen" den Besitz und den Vollzugriff für die Registryeinträge hole.

    Als erste "Problemlösung" habe ich den Windows Defender Ordner nach "E:\Programme" kopiert. Jetzt habe ich den also einmal auf C:\Programme und einmal auf E:\Programme. Windows Defender funktioniert jetzt auch. Nur leider ist das keine saubere Lösung, abgesehen davon, daß ich den Ordner "E:\Programme\Windows Defender" jetzt auch nicht mehr löschen kann, weil sich Windows Defender nicht völlig deaktivieren läßt und deshalb das Löschen des Verzeichnisses/Ordner nicht zugelassen wird.

    Jemand eine Idee (außer die Variable zurückzusetzen)?

    Vielen Dank!

  2. #2
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Programm Installationspfad

    Normal fummelt man gar nicht mehr bei Windows 10 in der Registry rum.
    Auch das auslagern oder verschieben ist normal nicht notwendig und bringt meist nur Probleme.

    Was ist da denn verbaut für ein Platte?
    Windows und Programme gehören normal auf der schnellen SSD.
    Ansonsten macht man die Windows Partition größer.
    Programme muss man doch eh fast alle Neuinstallieren wenn man Windows Neuinstalliert.
    Spiele stände usw. kann man ja auslagern und sichern.
    Henry E., Ari45 und gial bedanken sich.

  3. #3
    cedarmine
    kennt sich schon aus

    AW: Programm Installationspfad

    Normal fummelt man gar nicht mehr bei Windows 10 in der Registry rum.
    Auch das auslagern oder verschieben ist normal nicht notwendig und bringt meist nur Probleme.
    Vielen Dank für die Hilfe, aber danach hatte ich eigentlich nicht gefragt.

    Cedermine

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Programm Installationspfad

    Terrier! und gial bedanken sich.

  5. #5
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Programm Installationspfad

    Folgendes kannst Du dir auch anschauen:
    https://www.computerforum.de/threads...aendern.66666/

    Hier der Registry-Pfad, der in diesem Beitrag angepasst wird:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion


    Aber:

    ich empfehle Dir dringend, den Standard-Installationspfad nicht zu ändern.
    Ich habe das früher auch mal gemacht, dabei gab´s aber immer wieder Schwierigkeiten, wenn ich mal ein Systembackup wieder zurückspielen mußte. Man sichert C: und spielt bei Bedarf (warum auch immer) C: wieder zurück - fertig und schnell! Wenn die Programm-Dateien nicht mitgesichert wurden (weil sie auf einer anderen Partitionen liegen), passt das unter Umständen nicht mehr zusammen.

    Windows und die installierten Programme bilden ein zusammengehöriges System. Systembackups (mit Programmen wie Aomei, Paragon, EaseUs, TrueImage usw.) funktionieren am besten, wenn das alles auf einer Partition (normalerweise C:\) liegt.

    Die Programm-Installationen selbst sind nicht sehr groß - wenn ein Programm eine große Menge an Daten braucht, kann man meist im jeweiligen Programm selbst den Speicherort der Daten auf ein anderes Laufwerk legen und das funktioniert dann auch problemlos.
    Terrier! bedankt sich.

  6. #6
    cedarmine
    kennt sich schon aus

    AW: Programm Installationspfad

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion
    Das weiß ich ja. Genau hier habe ich die Variable "ProgramFilesDir" von "C:\Programme" nach "E:\Programme" umgestellt, weil mache Softwareinstallationen die Wahl des Installationsorders nicht zulassen und ich alle Programme auf E haben will. Warum ich das so haben will und daß man das nicht tun sollte, tut hier nichts zur Sache. Ich will das so haben und habe meine Gründe, ok?

    Mein Problem ist, daß der Windows-Defender beim Start von Windows zwei Dienste nicht findet, weil Windows so blöd war, in der Registry nicht den tatsächlichen Ort der *.exe einzutragen, sondern eben *diese Variable*, die sich ja jederzeit ändern kann.

    "%ProgramFiles(x86)%\Windows Defender\NisSrv.exe"
    "%ProgramFiles%\Windows Defender\MsMpEng.exe"

    Ich müßte nur die beiden Registyeinträge umändern nach

    "C:\Programme\Windows Defender\NisSrv.exe"
    "C:\Programme\Windows Defender\MsMpEng.exe"

    und mein Problem wäre gelöst. Nur leider verweigert Windows den Zugriff auf diese Variablen selbst dann, wenn ich diese in Besitz nehme und mir volle Zugriffsrechte einräume. Vermutlich liegt das daran, daß Windows Defender gestartet ist und deshalb keine Änderungen möglich sind, wie man ja auch bspw. keine Ordner löschen kann, in denen sich gerade benutzte/geöffnete Daten befinden. Wer mir einen Tipp geben kann, immer gerne her damit, aber bitte ohne diese Oberlehrerhaften Hinweise, daß man da nicht tut und jenes nicht. Bin kein Kind.

    Nachtrag: Wollte gerade unter Linux die Registry bearbeiten, aber der Live-USB-Stick funktioniert nicht. Ich brauche eine andere Lösung.

  7. #7
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: Programm Installationspfad

    Wie die anderen auch schreiben sollte man denn Pfad der Programme (Registry) nicht selbst anpassen da es da zu Fehlern in Windows 10 kommen kann. Wenn du Programme auf einer anderen HDD oder Partition installiert haben möchtest würde ich da die Windows 10 Funktion empfehlen das da nichts schief läuft:
    Programm Installationspfad-1.jpg Programm Installationspfad-2.jpg
    Terrier! bedankt sich.

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Programm Installationspfad

    Hier noch was zum Defender und wie man ihn deaktivieren kann , viel Glück

    https://www.deskmodder.de/wiki/index...n_deaktivieren
    Terrier! bedankt sich.

  9. #9
    cedarmine
    kennt sich schon aus

    AW: Programm Installationspfad

    Wie die anderen auch schreiben sollte man denn Pfad der Programme (Registry) nicht selbst anpassen da es da zu Fehlern in Windows 10 kommen kann.
    Ok, ich gebs auf. Sind wohl nur Oberlehrer heute da. Hört mal Jungs, es ist mir scheißegal ob man das machen sollte oder nicht. Wenn ich mit einem verbrannten Unterarm zum Arzt komme, will ich auch nicht hören, daß man mit heißem Wasser vorsichtig sein muß. Weiß ich nämlich selbst! Also nochmal: Ich habe meinen Grund dafür, daß ich das mache und ich will nicht hören, daß man es nicht tun sollte. Das löst mein Problem nämlich nicht, OK?

    Cedarmine

  10. #10
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Programm Installationspfad

    ot:
    und wenn jemand karierte Maiglöckchen haben möchte bekommt er sie auch

    Programm Installationspfad-img_005.png
    PeteM92, tomto-07, gial und 3 weitere bedanken sich.

  11. #11
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Programm Installationspfad

    Henry Earth hat dir ja schon eine möglichkeit aufgezeigt-->Defender deaktivieren.
    Du kannst auch in den Abgesicherten Modus booten-->Defender sollte dann nicht aktiv sein.
    Beim Neustarten SHIFT-Taste halten -->Erweiterte Optionen-->Neustartoptionen.
    Eleganter und einfacher wäre es,wenn du an ein MSDART Bootmedium rankommst.
    Mit diesen kann man ganz easy die Registry editieren.
    Programm Installationspfad-dart2.jpg
    Henry E., gial, Terrier! und 1 weitere bedanken sich.

  12. #12
    tomto-07
    Gast

    AW: Programm Installationspfad

    ot:
    Hört mal Jungs, es ist mir scheißegal ob man das machen sollte oder nicht. ......
    ......und genau wegen solchen und ähnlichen unhöflichen Texten macht mir "Dr. Windows" kein Spaß mehr. "Wehret den Anfängen."
    gial, Ari45, areiland und 2 weitere bedanken sich.

  13. #13
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Programm Installationspfad

    @cedarmine

    kann schon verstehen, wenn einem mal emotional "der Gaul durchgeht", möchte dich aber bitten, zukünftig auf unsere Nettiquette zu achten, und solche Beiträge mit dem nötigen Abstand zu formulieren*auch wenn es schwer fällt.
    *
    Terrier!, tomto-07, PeteM92 und 3 weitere bedanken sich.

  14. #14
    cedarmine
    kennt sich schon aus

    AW: Programm Installationspfad

    Danke für Dein Verständnis,

    aber das Phänomen zieht sich durch alle Internetforen. Nicht nur hier:

    Man stellt eine Frage und die eine Hälfte versteht erst mal die Frage gar nicht, so wie PeteM92. Erzählt mir, wo ich die Variable %ProgramFilesDir% finde, die ich ja schön geändert hatte und was ja der Auslöser für mein Problem war. Die andere Hälfte beantwortet Fragen, die man überhaupt nicht gestellt hat!

    Ich habe nämlich nicht gefragt ob man diese Variable ändern sollte oder nicht. Da kommen dann immer diese Leute vorgekrochen, die zwar keine Lösung für das Problem haben, aber jede Menge schlaue Sprüche. Mal ein Beispiel. Da fragt einer, ob er sein Auto rot oder gelb streichen solle und dann kreuzt garantiert einer auf und antwortet:
    "Du solltest Dein Auto gar nicht streichen" oder
    "warum willst Du es denn streichen" oder
    "Das läßt man vom Fachmann machen" oder
    "Nimm Umweltgerechte Farbe".

    Da kommt aller mögliche Scheiß, aber keine Antwort auf die eigentliche Frage, verstehst Du was ich meine? Wenn ich meine Programme auf der Partition E haben will, werde ich hierfür meine Gründe haben und möchte dafür weder Erklärungen abgeben müssen, noch möchte ich wissen, ob und welche Gründe dagegensprechen.

    Und jetzt darfst Du gerne meinen Account in die Tonne treten!
    Ich habe diese Foren nämlich wirklich satt.

    Viele Grüße Cedarmine

  15. #15
    makodako
    Gast
    Dann hoffe ich mal daß das jetzt mal endlich einer durchzieht und sich hier NICHT mehr hier meldet. Bisher war das nämlich nur BlaBla... und es wurde sich irgendwann erneut angemeldet.
    .Bernd, tomto-07, gial und 1 weitere bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163