Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20

Thema: Programm mehr CPU Anteil geben

  1. #16
    blueYOSHI
    kennt sich schon aus

    AW: Programm mehr CPU Anteil geben

    Habs zuerst mit dem Snipping Tool ausprobiert. Strg + F11 funktionierte nicht, WIN + Print funktionierte aber (hatte das zuerst vergessen).
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Programm mehr CPU Anteil geben-screenshot-2-.png  

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Programm mehr CPU Anteil geben

    Du hast ja Win10!?

    Moment, muß mal auf Win10 umschalten.

    So da ist er wieder.
    Benutze im Taskmanager den Reiter 'Details'!

    So, nun wieder zurück zu Win7.

    In deinem Screen sieht man das ja schon: 'Zu Details wechseln' geht nämlich auch.

    Ist doch imer wieder erstaunlich, welche Klimmzüge MS unternimmt, um es dem Benutzer immer wieder schwer zu machen.

  4. #18
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW: Programm mehr CPU Anteil geben

    Und ob der anders aussieht.

  5. #19
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: Programm mehr CPU Anteil geben

    Kinners das hat herzlich wenig mit Prioritäten und Hardware zu tun. Hitfilm ist ganz simpel grottenschlecht programmiert und meint dir selbst bei der Vorschau in der Timeline jedes einzelne Bild durch dass man rattert erstmal neu über die GPU rendern zu müssen. Da kommt man dann direkt zu Problem Nummer 2 hat die CPU eine eigene GPU wird standardmäßig zuerst der Leistungskrüppel dafür genommen

    Deswegen kann man bei der Scheiss Schleuder an Renderprogramm nur Hardwaremäßig hingehen und sicherstellen dass die dedizierte dem Programm auch zugewiesen ist und massen an Ram und Festplattenspeicher zur Verfügung stehen

    Von Softwareseite muss man dann aber noch hingehen, die Timeline Vorschau ohne Bilder einstellen und darf jede einzelne Sequenz Proxy auf die Platte prerendern und als wäre das nicht genug die Vorschau Wiedergabe auf die kleinste stellen und immer wieder vorrendern in den Ram wo dann im Programm dafür zugeteilte Ram Menge + Bildrate der Sequenz + voreingestellte Ausgabebildrate + voreingestellte Qualität dafür verantwortlich sind wie viel man als Vorschau zu sehen bekommt was Ressourcenmäßig unter aller Sau ist denn die wenigsten werden größer 16 GB im System stecken haben um mal eine Komplettvorschau zusammen zu bekommen.

    CPU selber kommt da auch nur beim Rendern zum tragen ansonsten langweilt die sich kaputt

  6. #20
    blueYOSHI
    kennt sich schon aus

    AW: Programm mehr CPU Anteil geben

    Habs mal mit der "Höher als Normal" Priorität ausprobiert und es hat nicht geholfen.

    Die Vorschau (also die Bilder unten) konnte ich deaktivieren.

    Da es an Hitfilm liegt muss ich anscheinend nicht mehr weiter probieren.

    Danke für die Hilfe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •