Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht16Danke
  • 4 Post By Ari45
  • 1 Post By schung
  • 4 Post By PeteM92
  • 1 Post By build10240
  • 1 Post By castello06
  • 1 Post By weltleser
  • 3 Post By Terrier!
Thema: Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraden Guten Abend , ich habe einen Toshiba Sateliite C660 2N3 , laut Toshiba Seite wird mein Model nicht unterstützt für ...
  1. #1
    schung
    Herzlich willkommen

    Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraden

    Guten Abend ,
    ich habe einen Toshiba Sateliite C660 2N3 , laut Toshiba Seite wird mein Model nicht unterstützt für MS Aniversary Upgrade , das heißt es geht einfach nicht irgendwann ist mein Windows nicht mehr sicher weil es keine Sicherheits Updates mehr erhält wenn ich das richtig sehe. Auf meiner Startseite kommt auch immer einmal der Hinweis das ich auf das neue updaten soll , so lange ich das nicht mache oder kann ich keine Sicherheitsupdates mehr laden , hast Ihr so was schon mal erlebt...??? Wie kann ich nur abhilfe schaffen auf Windows 7 zurück indem ich den PC formatiere. habe es schon getestet dann kommt folgender Hinweis.Sie können das Volumen nicht formatieren. Es enthält die Windows Version die Momentan verwendet wird.Durch Formatieren diese Volumen ist der Computer nicht mehr funktionsfähig......???? Aber im Abgesicherten Modus müsste es doch gehen als Admin...???? Jetzt sitze ich zwischen den Stühlen...???? Ich habe ein HDD Recovery auf der Festplatte was ich mir auf einen USB ziehen kann und damit kann ich doch den PC wieder flott machen eben dann nur mit Windows 7. Wie siehst Ihr das....? Kann ich dann auf eine neue Version Windows 10 upgraten.....? Für Euren Rat wäre ich sehr dankbar.

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraten

    Guten Morgen!
    @schung, es ist schon erschreckend, wie wenig Gehirn manche Leute beim Arbeiten am PC einschalten.
    Du hast versucht, aus Windows heraus das Windows-Laufwerk zu formatieren.
    Das ist das Gleiche, wie den Ast absägen, auf dem du sitzt.
    Oder noch krasser: dein Auto, in dem du noch drinnen sitzt, in die Schrottpresse werfen.

    Wie du selbst schreibst, ist laut Toshiba dein Laptop nicht für MS Aniversary Upgrade (also Windows 10) geeignet.
    Und dort https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1450809 wurde dir beim Updateversuch auch mitgeteilt, dass das Update für deinen Rechner nicht geeignet ist.

    Dir bleibt nur, den Rechner auf Auslieferzustand zurück zu setzen.
    Im Handbuch auf Seite 1-14 und 1-15 wird beschrieben, wie das geht.
    http://www.produktinfo.conrad.com/da..._6_SCHWARZ.pdf
    yellow, Iskandar, areiland und 1 weitere bedanken sich.

  3. #3
    schung
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraten

    Guten Tag ,

    danke für den Tipp und Deine verbale Attacke.....!
    Zu Deiner Information , ich habe mich schon vorher kundig gemacht im Netz wie man Formatiert.......!
    Liebe Grüsse aus Rio ins schöne Sachsenland.....
    [email protected]
    Ari45 bedankt sich.

  4. #4
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraden

    @schung,

    ja, das war schon hart, wie es @Ari45 ausgedrückt hat, aber in der Sache hat er völlig recht.

    Dein Beitrag zeigt schon, dass Dir grundlegende Kenntnisse fehlen. Ich würde Dir empfehlen, mal im Bekanntenkreis nach jemandem zu fragen, der sich mit PC´s und Windows auskennt und der Dir eine Einführung gibt.

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass es auch in Rio so etwas wie eine "Volkshochschule" gibt, wo du Basiskenntnisse erwerben kannst.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei.

    Grüße aus DL
    castello06, weltleser, Ari45 und 1 weitere bedanken sich.

  5. #5
    schung
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraden

    Hallo Pete92 ,

    warum frage ich den in so einen Forum , weil ich halt wenig Ahnung habe und keine Zeit und PC nicht mein Hobby ist....aber anscheinend...steht das bei Dir über alle dem....! Auf so gut gemeinte Ratschläge kann bestimmt jeder hier verzichten und andere Kommentare kommentieren ohne sachlichen Inhalt ist hier fehl am Platz...!

    Grüsse nach Döbeln

    [email protected]

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraden

    Zitat Zitat von schung Beitrag anzeigen
    ich habe einen Toshiba Sateliite C660 2N3 , laut Toshiba Seite wird mein Model nicht unterstützt für MS Aniversary Upgrade
    Bitte mal einen Link zu dieser Webseite. Das Modell ist so alt, daß es verwunderlich wäre, wenn Toshiba dieses überhaupt mit Windows 10 getestet hätte. Es wäre auch absolut unüblich, wenn ein Hersteller solche Blacklists zumal für solch alte Consumer-Modelle ausgeben würde. Höchstens testen die einige Modelle mit einer neuen Betriebssystemversion und schreiben die Liste der erfolgreich getesteten Modell auf ihre Webseite. Das heißt aber nicht, daß alle Modelle, die nicht auf dieser Liste stehen, nicht mit dieser Betriebssystemversion laufen.

    Zitat Zitat von schung Beitrag anzeigen
    Kann ich dann auf eine neue Version Windows 10 upgraten.....? Für Euren Rat wäre ich sehr dankbar.
    Es wird Dir hier niemand eine Garantie für ein fehlerloses Upgrade aussprechen. Wenn Du das Upgrade versuchst, solltest Du über eine aktuelle Datensicherung und eine Systemabbildsicherung auf externen Datenträgern verfügen, dann kannst Du bei Problemen unabhängig von der in Windows integrierten Rollback-Funktion jederzeit zurück zur alten Windwos-10-Version.
    gial bedankt sich.

  7. #7
    castello06
    treuer Stammgast
    Auch wenn das Teil für ein Upgrade nicht geeignet sein soll, funktioniert immer eine Neuinstallation. Also entsprechende ISO laden (auf Pro oder Home achten, sonst wird nichts aktiviert), auf DVD oder Stick brennen, alle Daten sichern und neu installieren mit Formatierung der Festplatte. Hat sogar noch einen Vorteil: die Müllprogramme, die die Hersteller mit ihren Kisten bestücken, verschwinden dabei.

    Auch wenn das Teil für ein Upgrade nicht geeignet sein soll, funktioniert immer eine Neuinstallation. Also entsprechende ISO laden (auf Pro oder Home achten, sonst wird nichts aktiviert), auf DVD oder Stick brennen, alle Daten sichern und neu installieren mit Formatierung der Festplatte. Hat sogar noch einen Vorteil: die Müllprogramme, die die Hersteller mit ihren Kisten bestücken, verschwinden dabei.
    Geändert von Wolko (23.08.2017 um 00:09 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen!!!
    Terrier! bedankt sich.

  8. #8
    schung
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraden

    Hallo ,

    danke für die Antwort , ich werde mich von Windows verabschieden und auf LINUX umsteigen , entsprechendes ISO ist schon bootfahig auf USB , teste es zuerst an meinen alten Notbook Acer da ist noch Vista drauf....Vielen Dank.


    Gruss

    [email protected]

  9. #9
    weltleser
    gehörte zum Inventar?

    AW: Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraden

    Ist mit veralteter Hardware und wenn man mit Linux zurechtkommt vermutlich kein Fehler.

    @schung, bitte den Thread noch als gelöst markieren.

  10. #10
    schung
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraden

    Hallo noch eine Frage , wenn ich formatiert habe kann ich gleich das ISO Windows 10 auf spielen oder nur Windows 7..?? Bin mir da nicht sicher.
    Übrigens Linux läuft auf meinem Acer One sehr gut bin zu frieden.

    Danke...!!

  11. #11
    weltleser
    gehörte zum Inventar?

    AW: Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraden

    Wenn Du das "Risiko" eingehen möchtest, nochmals Dein Glück mit W10 zu probieren, dann direkt mit 10. Dein Schlüssel sollte im System hinterlegt sein, insofern solltest Du bei der Abfrage "ich habe keinen Schlüssel" anklicken können.
    schung bedankt sich.

  12. #12
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 vers. 1511 Build. 10586.1045 läßt sich nicht upgraden

    und man formatiert nicht mehr selbst.
    Windows 10 mit dem Media Tool direkt bootfähig auf USB Stick laden.
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    Im Bios oder beim starten einstellen booten von USB Stick, das musst du na klar hinbekommen.
    Dann löscht man alle Partitionen auf der SSD und installiert Windows 10 einfach in den ganzen Nichtzugewiesenen Platz.
    Bild 6
    Windows 10: So verläuft die Installation - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD
    Henry E., schung und Iskandar bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163