Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht10Danke
  • 3 Post By Silver Server
  • 2 Post By castello06
  • 1 Post By Garnett
  • 1 Post By build10240
  • 3 Post By Garnett
Thema: trotz Clean-Install noch ständige Abstürze Guten Tag zusammen, bin seit einigen Tagen der Besitzer eines neuen HP 250 G5 mit folgendem Setup: Produktname: HP 250 ...
  1. #1
    Garnett
    Herzlich willkommen Avatar von Garnett

    trotz Clean-Install noch ständige Abstürze

    Guten Tag zusammen,
    bin seit einigen Tagen der Besitzer eines neuen HP 250 G5 mit folgendem Setup:

    Produktname: HP 250 G5 SP 1LT61ES Notebook
    Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)
    Prozessor

    Intel® Core™ i5-7200U Prozessor (Dual-Core)

    2,5 GHz mit Turbo-Boost bis zu 3,1 GHz, 3 MB Cache, 15 Watt TDP
    Chipsatz

    Integrated SOC
    Arbeitsspeicher

    8 GB DDR4-2133 SO-DIMM, maximal erweiterbar auf 16 GB

    2 Steckplätze gesamt, davon 1 frei
    Festplatte

    256 GB SSD (M.2 (22mm/80mm))
    Laufwerk

    DVD+/-RW DL Brenner
    Display

    39,6 cm (15 Zoll) Full-HD Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung

    1.920 x 1.080 Pixel, (16:9) Widescreen

    entspiegelte Displayoberfläche

    Webcam
    Grafik

    Intel HD 620 Grafik

    Shared VRAM

    HDMI, VGA
    Sound

    HD-Audio mit DTS Studio Sound

    2 integrierte Stereolautsprecher

    Unterstützung für HP Noise Cancellation
    Kommunikation

    Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s)

    Wireless LAN 802.11 ac

    Bluetooth
    Schnittstellen

    2x USB2.0

    1x USB3.0

    VGA

    HDMI

    Mikrofoneingang

    Line-Out / Kopfhörerausgang

    RJ45 LAN
    Card Reader

    SD Kartenlesegerät (SD, SDHC, SDXC)
    Eingabekomponenten

    Schwarze Inseltastatur voller Größe (strukturiert) mit Ziffernblock

    Touchpad mit aktivierter Multi-Touch-Gestenunterstützung, standardmäßig aktiviert für Tippen, Unterstützung für moderne Trackpad-Gesten

    Sofern nicht anders angegeben, werden Notebooks mit deutschem Tastaturlayout (QWERTZ) geliefert. Die Produktbilder können ein abweichendes Layout zeigen.

    Betriebssystem

    Microsoft Windows 10 Home 64 Bit

    (vorinstalliert und auf Wiederherstellungspartition - Erstellung von Recovery-DVDs mit eRecovery möglich)
    Hab natürlich nach dem Start angefangen meine Software zu Installieren. FireFox, Office, etc. Beim einrichten ist mir der Laptop schon mit Abstürzen aufgefallen. Dachte läg ggf. an der einen oder anderen Software oder Treiberupdate von mir. Dann habe ich eine Clean-Install durchgeführt und nur das Windows-Update laufen lassen wo er sich einiges an Treibern auch so zieht.

    Dann ganz bewusst nur mal so bisschen gesurft oder die vorinstallierten Spiele gespielt. Und wieder Abstürze. Also hat wohl nichts mit den Programmen von mir zu tun gehabt. Nur leider finde ich keinen Ansatz bei einem frisch installierten Windows 10. Hab auch mal die letzten 2 Minidumps nach dem Clean-Install gesichert. Die davor leider nicht

    Es scheint ggf. was mit der Festplatte zu sein? Allerdings hab ich bereits über den Gerätemanager nach den neuesten Treibern suchen lassen und er sagt ist installiert.

    Zudem hab ich jetzt auch in der Testphase schon 3 mal gehabt dass der PC komplett einfriert und nach einiger Zeit wieder läuft. Allerdings langsam und auf einen Schlag eine Arbeitsspeicherauslastung von 99-100% dauerhaft hat. Sonst hat er so 18 - 20%. Dies hält auch an bis zum Neustart. Ob dies zusammen hängt? Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Möchte den ungern zurück senden

    Jemand ne Idee?

    ***EDIT***
    Gerade schon wieder ein Absturz. Aber mit einer anderen Ursache im Bluescreen. Hab auch hier den Minidump als Update.zip hochgeladen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Garnett (27.08.2017 um 23:11 Uhr)

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server
    verborgener Text:
    STACK_TEXT:
    fffff802`70a64bc8 fffff802`6ed9c3d2 : 00000000`00000133 00000000`00000000 00000000`00000501 00000000`00000500 : nt!KeBugCheckEx
    fffff802`70a64bd0 fffff802`6ec753f8 : 0000059b`b1fd4573 fffff802`6dc73180 00000000`00023661 ffffd501`9b262640 : nt!KeAccumulateTicks+0x124ea2
    fffff802`70a64c30 fffff802`6f48c795 : 0000059b`b1fbcf27 7fffffff`ffffffff fffff802`6f4dc2b0 fffff802`6f4dc360 : nt!KeClockInterruptNotify+0xf8
    fffff802`70a64f40 fffff802`6ec0f675 : ffff9c00`2585cc80 ffff562b`418fb523 fffff802`70a54800 ffff562b`418fb573 : hal!HalpTimerClockIpiRoutine+0x15
    fffff802`70a64f70 fffff802`6ed6dbfa : fffff802`70a54580 fffff802`6f4dc2b0 00000000`14200002 fffffa00`056deeb0 : nt!KiCallInterruptServiceRoutine+0xa5
    fffff802`70a64fb0 fffff802`6ed6e047 : fffffa00`056f3e50 fffff802`6ef7d100 fffff802`6ed05c20 00000000`00000000 : nt!KiInterruptSubDispatchNoLockNoEtw+0xea
    fffff802`70a54500 fffff802`6ecacc4a : 00000000`00001c55 00000000`00001c55 fffffa00`05735e80 7fffffff`ffffffff : nt!KiInterruptDispatchNoLockNoEtw+0x37
    fffff802`70a54690 fffff802`6ece4e27 : ffff8140`00000000 fffff802`70a54740 00000000`00000000 fffffd00`00007988 : nt!MiLockPageInline+0x1a
    fffff802`70a546c0 fffff802`6ece4d0e : 00000000`00000000 ffff8140`b540e2a8 00000000`00000001 00000000`00000005 : nt!MiFreeUnmappedPageTables+0x67
    fffff802`70a54710 fffff802`6ece59ef : ffffabfb`f5471540 fffff802`70a54890 fffffd00`00007890 fffff802`70a54850 : nt!MiReturnSystemVa+0x13a
    fffff802`70a54790 fffff802`6ed92e31 : 00000000`00000000 fffff802`70a549f1 00000000`00000000 fffff802`70a549f1 : nt!MiReturnNonPagedPoolVa+0x4bf
    fffff802`70a54960 fffff802`6ee7f770 : 90ecbfef`00000000 a6253ea7`00000200 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!ExpAllocateBigPool+0x13cb91
    fffff802`70a54a50 fffff802`6eceb59f : fffff804`00000073 00000000`79415749 ffffd501`9a11a000 00000000`00000030 : nt!ExAllocatePoolWithTag+0x3d0
    fffff802`70a54b40 fffff804`923ac3e7 : ffffd501`00000200 00000000`14000080 00000000`79415749 00000000`5353000d : nt!ExAllocatePoolWithTagPriority+0x5f
    fffff802`70a54bf0 ffffd501`00000200 : 00000000`14000080 00000000`79415749 00000000`5353000d 00000000`00000000 : Netwtw04+0x8c3e7
    fffff802`70a54bf8 00000000`14000080 : 00000000`79415749 00000000`5353000d 00000000`00000000 fffff804`923ac303 : 0xffffd501`00000200
    fffff802`70a54c00 00000000`79415749 : 00000000`5353000d 00000000`00000000 fffff804`923ac303 ffffd501`9aad4a48 : 0x14000080
    fffff802`70a54c08 00000000`5353000d : 00000000`00000000 fffff804`923ac303 ffffd501`9aad4a48 00000000`00140000 : 0x79415749
    fffff802`70a54c10 00000000`00000000 : fffff804`923ac303 ffffd501`9aad4a48 00000000`00140000 fffff804`9264f8b8 : 0x5353000d

    Da ist jeweils der Treiber Netwtw04 beteiligt.
    Das ist so viel ich weiß der Treiber der Intel Wireless-Karte.
    Da für einen neuen Treiber installieren.
    Wenn das nicht hilft mal einen WLAN Stick benutzen ob er dann nicht abstürzt?

    verborgener Text:
    SYMBOL_STACK_INDEX: 0

    SYMBOL_NAME: dxgmms2!CVirtualAddressAllocator::FreeAllocMappedVaRangeList+94

    FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

    MODULE_NAME: dxgmms2

    IMAGE_NAME: dxgmms2.sys

    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 7c54eb18

    STACK_COMMAND: .cxr 0xffffba81cbeddd70 ; kb

    FAILURE_BUCKET_ID: X64_AV_dxgmms2!CVirtualAddressAllocator::FreeAllocMappedVaRangeList+94

    BUCKET_ID: X64_AV_dxgmms2!CVirtualAddressAllocator::FreeAllocMappedVaRangeList+94

    Followup: MachineOwner

    Bei dem letzten Stopp Fehler war es der Treiber dxgmms2.sys.
    DirectX Graphics MMS OS: Win10TP
    Der Fehler liegt dem nach an der Grafikkarte. Auch da den Treiber neu installieren. Bei einem Notebook solltest Du nur Treiber vom Hersteller des Notebook verwenden.
    Geändert von Don Smeagle (27.08.2017 um 23:28 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt
    Henry E., Terrier! und Garnett bedanken sich.

  3. #3
    castello06
    treuer Stammgast

    AW: trotz Clean-Install noch ständige Abstürze

    HP ist eigentlich ein recht solider Hersteller. Bei meinem HP-Oldie von 2003 hatte ich schon öfter mal Clean-Installationen gemacht und hatte noch nie Abstürze oder Treiberprobleme. Mir scheint, dass es an der Hardware liegt und ich würde das Teil zurück schicken.
    Vorher gehe aber mal auf die Support-Seite von HP. Hier kannst DU das Gerät identifizieren und auch Treiber laden.
    Garnett und ThorstenBerlin bedanken sich.

  4. #4
    Garnett
    Herzlich willkommen Avatar von Garnett

    AW: trotz Clean-Install noch ständige Abstürze

    Hi zusammen,
    bohr noch nie sowas schlechtes wie die HP-Treiberseite gefunden. Jetzt kenne ich mich zumindest leicht mit PCs aus. Aber ein normaler Anwender *rolleyes*... ich hab erwartet das HP den genauen Modell-Typ haben will und dann nur für die Konfiguration passende Treiber anzeigt. Hab jetzt folgendes geladen:

    https://support.hp.com/de-de/drivers...Id/ob-192841-1

    und

    Intel High-Definition (HD) Grafiktreiber – Kaby Lake

    Jetzt läuft ca. 2 Stunden lang Youtube ohne Neustart oder sonstiges. Ich lass es einfach mal die Nacht durchlaufen und würde mich bei keinem Absturz bis Morgen einfach mal trauen noch andere Programme zu installieren :-)

    Oder noch irgend einen Testvorschlag zum Stabilitätstest? Hab mal noch eine kleines portable Stressprogramm geladen zum testen

    Danke bisher und Grüße
    Garnett
    Silver Server bedankt sich.

  5. #5
    ThorstenBerlin
    gehört zum Inventar Avatar von ThorstenBerlin

    AW: trotz Clean-Install noch ständige Abstürze

    @Garnett!
    Herzlich willkommen im Forum!
    Ich habe für mein HP 355 G2 die Treiber von der offiziellen HP-Seite heruntergeladen - dafür habe ich die Seriennummer eingegeben.
    Da ich Win 10 Professional (32-bit) nutze, habe ich mir die Treiber für Win 7/8(.1)/10 im 64-bit-Modus heruntergeladen und NACH dem Clean Install (OHNE bestehende Internetverbindung!) installiert. (Es gab KEINE 32-bit-Treiber - Ich habe auf EIGENE Gefahr die 64-bit-Treiber installiert )
    Nach dem obligatorischen Neustart (Befehl "Ausführen" dort eingeben "shutdown_-g_-T-0" - OHNE Anführungszeichen, Unterstriche sind Leerschritte, die Ziffer eine NULL) lief das System einwandfrei.
    Ebenso habe ich über die "alte" Systemsteuerung - System - Erweiterte Systemeinstellungen - Hardware - Geräteinstallationseinstellungen die Treiberaktualisierung durch Windows selbst unterbunden (VOR einer Internetverbindung!).
    Ein Screenshot ist beigefügt (bei mir ist "Änderungen speichern" angegraut, da es bereits eingestellt ist).
    ICH ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR FEHLER, DIE BEI MEINER VORGEHENSWEISE AUF ANDEREN RECHNERN (PC'S, LAPTOPs etc.) AUFTRETEN!!!!!!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -treiberupdate.jpg  

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: trotz Clean-Install noch ständige Abstürze

    Da ich Win 10 Professional (32-bit) nutze, habe ich mir die Treiber für Win 7/8(.1)/10 im 64-bit-Modus heruntergeladen und NACH dem Clean Install (OHNE bestehende Internetverbindung!) installiert. (Es gab KEINE 32-bit-Treiber - Ich habe auf EIGENE Gefahr die 64-bit-Treiber installiert )
    Nach dem obligatorischen Neustart (Befehl "Ausführen" dort eingeben "shutdown_-g_-T-0" - OHNE Anführungszeichen, Unterstriche sind Leerschritte, die Ziffer eine NULL) lief das System einwandfrei.
    Was soll daran bemerkenswert sein? Viele Treiberpakete enthalten sowohl 32- als auch 64-Bit-Treiber. Das Setup wählt je nach System die passenden aus. Sollten keine passenden Treiber enthalten sein, dann wird der Treiber auch nicht installiert bzw. nicht verwendet, so daß dann der schon bestehende Treiber, also i.d.R. ein Basistreiber von Microsoft, weiterverwendet wird.

    Ebenso habe ich über die "alte" Systemsteuerung - System - Erweiterte Systemeinstellungen - Hardware - Geräteinstallationseinstellungen die Treiberaktualisierung durch Windows selbst unterbunden (VOR einer Internetverbindung!).
    Wie schon dutzendfach hier im Forum diskutiert, läßt sich mit dieser Einstellung in Windows 10 schon seit Version 1507 nur noch der Download von Hersteller-Apps und Gerätesymbolen verhindern. Genau deswegen hat Microsoft den Text meines Wissens seit dem November-Update von Windows 10 angepasst. Treiberinstallationen via Windows-Update lassen sich nur noch über die Gruppenrichtilinen bzw. in Home-Editionen über die Registry verhindern.
    Ari45 bedankt sich.

  7. #7
    Garnett
    Herzlich willkommen Avatar von Garnett

    AW: trotz Clean-Install noch ständige Abstürze

    Hallo zusammen,
    soo nach einigen Stunden des testens und Stresstests keine Abstürze mehr. Zudem jetzt alle weiteren notwenigen Programme installiert und trotzdem will er nicht mehr abstürzen :-). Daher danke für die Hilfe hier im Forum. Vor allem an Silver Server
    Silver Server, Henry E. und Terrier! bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163