Ergebnis 1 bis 9 von 9
Thema: System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005 Hallo Liebes Dr. Windows, Ich habe seit einiger Zeit, bestimmt schon seit einigen Monaten das Problem, dass mein PC immer ...
  1. #1
    Fehnsify
    kennt sich schon aus

    System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005

    Hallo Liebes Dr. Windows,

    Ich habe seit einiger Zeit, bestimmt schon seit einigen Monaten das Problem, dass mein PC immer ca. 3 min nachdem ich ihn gestartet habe um die 10 mal freezed. Ich habe in der Zeit noch Ton und kann auch sehen wenn ich die Maus bewege (der Cursor verändert sich auch nach dem was unter ihm liegt), aber ansonsten friert alles andere ein. Ich kann Sachen anklicken/Fenster bewegen, aber erst nach ca 10-20 sek. "bewegt" sich wieder alles auf dem Bildschirm.

    Ich habe dann die Uhr mit Sekundenzeiger in Windows laufen lassen und 3-4 Fotos gemacht wenns wieder stehen geblieben ist, damit ich ein paar feste Werte zum suchen habe. Darauf hin habe ich mal in die Ereignisanzeige geschaut, ob ich was finde was um die gleiche Zeit etwas meldet. Ich hab dann unter "Anwendungs- und Dienstprotokolle" -> "Microsoft" -> "Windows" -> "Known Folders" einige Ereignisse gefunden (waren die einzigen von allen Ereignissen) die genau mit der Zeit bzw mit allen Zeiten die ich aufgeschrieben habe übereinstimmen.

    Die Ereignisse haben alle die Fehler 0x80070002 und 0x80070005 in der Beschreibung. Genauer steht immer wieder da:
    Code:
    - Fehler 0x80070002 beim Erstellen des bekannten Ordners {f1b32785-6fba-4fcf-9d55-7b8e7f157091} mit dem Pfad "C:\WINDOWS\system32\config\systemprofile\AppData\Local".
    - Fehler 0x80070005 beim Überprüfen des bekannten Ordners {b97d20bb-f46a-4c97-ba10-5e3608430854} mit dem Pfad "C:\Users\Justus\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup".
    - Fehler 0x80070002 beim Überprüfen des bekannten Ordners {b97d20bb-f46a-4c97-ba10-5e3608430854} mit dem Pfad "C:\WINDOWS\system32\config\systemprofile\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup".
    - Fehler 0x80070002 beim Überprüfen des bekannten Ordners {b4bfcc3a-db2c-424c-b029-7fe99a87c641} mit dem Pfad "C:\WINDOWS\system32\config\systemprofile\Desktop".
    - Fehler 0x80070002 beim Überprüfen des bekannten Ordners {fdd39ad0-238f-46af-adb4-6c85480369c7} mit dem Pfad "C:\WINDOWS\system32\config\systemprofile\Documents".
    - usw.
    Die Fehler sind reproduzierbar indem ich den PC einfach neustarte. Dann läuft immer das gleiche ab, mit passenden Fehlern in der Ereignisanzeige.

    Ich habe natürlich hier und durch die Suchmaschine meines Vertrauens gewisse Sachen ausprobiert, wie:
    Code:
    - http://praxistipps.chip.de/windows-fehler-0x80070005-das-koennen-sie-tun_51368
    - https://support.microsoft.com/en-us/help/968003/error-0x80070005-in-windows-update-when-you-try-to-install-updates
    - dism.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
    was alles nicht geholfen hat.

    Bei letzterem Befehl wurde auch immer abgebrochen bzw. gesagt dass das Medium nicht gefunden werden kann. Die Lösung von Giga (Hier) mit der Windows 10 Iso hat auch nichts gebracht, bzw wurde abgebrochen, da meine iso keine "install.wim" Datei, sondern nur eine "install.esd" Datei dort habe.

    Im allgemeinen sind alle Lösungsansätze eher auf ein Updateproblem zurückzuführen, als das Problem was ich habe. Updateprobleme habe ich übrigens nicht.

    Windows wurde auch schon 2 mal neu installiert nachdem ich den Fehler das erste mal hatte. (also kein Festplatten wipe, sondern mit USB-Stick "drüber" installiert, was andere Probleme gelöst hat, aber nicht dieses)


    Wenn mir noch einfällt was ich vergessen haben könnte mache ich Edits. Ansonsten wenn was benötigt wird, schicke ich gerne alles relevante nach.

    Hier ein Screenshot von einem der Fehler in der Ereignisanzeige bzw die gespeicherten Ereignisse in einm Zip als evtx Datei
    System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-7a9f3ef894-1-.png
    Windows_Known Folders.rar

    Danke schon mal im voraus,
    Fehnsify

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005

    Bitte mit CPU-Z die Daten auslesen.
    Von jeder Seite ein Bild zeigen.
    Bei der Seite SPD für jeden Riegel ein Bild machen.
    https://www.drwindows.de/hardware-to...-anzeigen.html

  3. #3
    Fehnsify
    kennt sich schon aus

    AW: System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005

    Hier
    System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-d8e1e3d743.pngSystem Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-ee67f10e4d.pngSystem Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-294b860db4.pngSystem Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-da20f56c01.pngSystem Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-a73fecdfef.pngSystem Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-c18d93f779.pngSystem Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-8a75db8e61.pngSystem Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-3f33ad634f.pngSystem Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-757a4a8298.pngSystem Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-91c9ffa6b6.pngSystem Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005-647884aa66.png

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005

    Auf Deinem ersten Bild ist zu sehen dass der Prozessor mit 4200MHz taktet. Normal ist 4000MHz.
    Das bedeutet das entweder der Prozessor leicht übertaktet ist oder das der Turbo boost verwendet wird.
    Du solltest im UEFI den Turbo boost abschalten und wenn vorhanden die Übertaktung raus nehmen.
    Dann abwarten ob der Rechner noch Fehler zeigt?

  5. #5
    Fehnsify
    kennt sich schon aus

    AW: System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005

    Danke werde ich ausprobieren, aber ich habe keine manuelle Übertaktung eingestellt. Im Taskmanager schwankt der Takt auch von 3-4,2 GHz da Anwendungen laufen. Werde es aber trotzdem versuchen und mich mit Edit wieder melden.

  6. #6
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005

    Vermutlich ist der Turbo boost eingestellt? Musst Du im UEFI nachschauen.

    Was mir auch aufgefallen ist das Dein Nezteil be quiet mit 500 Watt für Deine Hardware ein wenig knapp bemessen ist. Ich würde da 650 Watt nehmen.

  7. #7
    Fehnsify
    kennt sich schon aus

    AW: System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005

    Also das abstellen des Turbomodus hat nichts verändert, außer dass der CPU eben nur mit 4GHz läuft.

    Ja das Netzteil hatte ich vor der Grafikkarte (Dumm von mir nicht weiter zu denken), das werde ich bei Gelegenheit auch austauschen.

  8. #8
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005

    So was kann auch am Netzteil liegen, wenn das Stellenweise nicht genügend Strom liefert und überfordert ist.

    In welchem Zustand sind die Festplatten? Auch da mal die SMART Werte auslesen.
    https://www.drwindows.de/hardware-to...erwachung.html

  9. #9
    Fehnsify
    kennt sich schon aus

    AW: System Freeze nach Systemstart - Fehler 0x80070002 und 0x80070005

    Das müsste sich doch eher in Form von abstürzen oder schwarzen Bildschirmen zeigen. (Hatte ich auch mal). SMART Werte sind alle in Ordnung.

    Habe gerade versucht den PC ohne Grafikkarte anzumachen um zu schauen ob die Fehler weiterhin kommen, habe ihn aber nicht zum laufen gebracht und das Mainboard hat den Fehler D6 (No Console Output Device are found) zurückgegeben. PC lief am anfang aber ohne externe Grafikkarte. Schaue ich aber morgen, dafür habe ich heute keinen nerv zum rumschrauben.

    Edit:
    Nach aktuellstem Neustart ist der PC nicht eingefroren soweit ich das mitbekommen habe. Das einzige was ich geändert habe, ist das Bios zu reseten, da ich nach dem Ausbau der Grafikkarte eine Fehlermeldung hatte. Geändert hat sich im Bios dass XMP nicht mehr manuell ausgewählt ist bei "Ai overclock Tuner", und deswegen auch der "Dram voltage" nicht mehr manuell eingestellt ist auf 1,2v. Werde das morgen mal beobachten, vielleicht war das schon der ganze Zauber.

    Edit 2:
    Hat sich doch nichts geändert. Nochmaliges neustarten hat das einfrieren zurück gebracht :/
    Geändert von Fehnsify (28.08.2017 um 00:49 Uhr)

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163