Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32

Thema: Classic Shell Deinstalliert

  1. #1
    Josephpoolpo
    bekommt Übersicht

    Unglücklich Classic Shell Deinstalliert

    Guten Abend Dr. WINDOWS 🖑
    Ich habe folgendes Problem ..
    Heute Mittag stieß ich bei Chip auf Classic Shell was mich sofort ansprach .. die Kommentare haben auch nicht gerade dagegengesprochen .. nach halbtägigen ausprobieren fand ich dann den Schluss es nicht zu behalten und wieder zu deinstallieren.. ganz normal über Einstellungen > Programme Deinstallieren .. nun liegt folgendes Problem vor .. ich kann absolut nichts mehr machen .. hänge bei Einstellungen fest kann das Fenster mir verkleinern nicht schließen..und desktopsymbole werden nicht eingezeigt und die Taskleiste ist auch ohne symbole und somit nicht mehr bedienbar ..
    Jetzt meine Frage an euch .. wie gehe ich am besten vor das ich meine Daten und dokumente behalten kann und kriege mein laptop wieder zur normalen bedienoberfläche ..

    Ich danke euch für eure Hilfe und Hoffe mir kann jemand bei diesem Problem helfen ..

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Hallo und Willkommen , führe als 1. einen richtigen Neustart durch

    indem man bei "Ausführen" den Befehl: shutdown -g ausführt

  4. #3
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Moin und Willkommen!
    Hast du noch einen Wiederherstellungspunkt von vor der Installation? Dann damit den PC zurücksetzen.

  5. #4
    Josephpoolpo
    bekommt Übersicht
    Komme nicht mal zu WIN+R rein .. es funktioniert nichts.. Also im Notfall lange auf den Startbutton drücken oder ?

    Da bin ich mir nicht genau sicher ob ich nach der Installation von win 10 gesichert habe ��
    Geändert von Wolko (31.08.2017 um 19:26 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  6. #5
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Und im abgesicherten Modus neu starten geht auch nicht?

  7. #6
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Ja! Oder den PC nacheinander 3 mal abwürgen, dann solltest du in den Reparaturmodus kommen. Dann den abgesicherten Modus wählen, um evtl. die Systemwiederherstellung zu machen.

  8. #7
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Na da haste richtig was versaut , dann bleibt nur ein InplaceUpgrade

  9. #8
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Hallo Josephpoolpo willkommen bei Dr. Windows

    Ja ja, die lieben Downloads von Chip.de

    Da hast du dir sicher was eingefangen.

    Versuch mal im abgesicherten Modus zu starten und lade dir die folgenden drei Programmen runter und lass sie durchlaufen.

    Malwarebytes
    AdwCleaner - Adware und Spyware Entfernen
    Junkware Removal Tool - Adware und Toolbars Entfernen

  10. #9
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Jo , auch nicht übel

  11. #10
    Josephpoolpo
    bekommt Übersicht

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Komme nichteinmal in den abgesicherten Modus ..dort kommt nur das asus-logo der startbildschirm erscheint und wieder kann ich nichts drücken..

  12. #11
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Hast du irgendwie die Möglichkeit dir einen USB-Stick mit Linux (mint) zu fertigen um deine Daten damit zu sichern?

    Nachtrag:
    Anschließend sollte dann wohl eine Neuinstallation fällig sein.
    Geändert von Wolko (31.08.2017 um 19:32 Uhr) Grund: Nachtrag

  13. #12
    Josephpoolpo
    bekommt Übersicht

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Hab nur ein mit 4GB

  14. #13
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Oh Oh , besorge Dir eine ISO aus meiner Signatur und dann wie in Beitrag 7 geschrieben , das geht auch mit eine ISO aus dem Explorer , die nur bereitgestellt werden muss und dann das Setup starten

    Ein Inplace Upgrade repariert Windows 10 mit den Sicherungen der Systemdateien aus dem WinSXS-Ordner. In diesem Ordner befinden sich immer Backups auf die Windows zurückgreifen kann.

    Hinweis: Für eine Inplace Upgrade Reparatur benötigt man eine aktuelle ISO / Installationsmedium,

    Ein aktuelles Installationsmedium / ISO könnt ihr bei Microsoft direkt herunterladen.




    Der Vorteil eines Inplace Upgrades ist, dass man nach der "Installation" keine Programme neu installieren muss und auch alle Einstellungen bleiben erhalten.

  15. #14
    Josephpoolpo
    bekommt Übersicht

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Habe aber noch ein anderen laptop zur Verfügung .

  16. #15
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Classic Shell Deinstalliert

    Dann über eine der F- Tasten oder Tastenkombi, sollte im Handbuch stehen, bevor das Asus- Logo erscheint versuchen zu booten.
    Oder eben den PC starten und dann durch langes drücken der Aus- Taste, mehrmals machen, in den Reparaturmodus zu kommen.
    Falls es ein Laptop ist, mal den Akku raus, dann starten und dann stromlos machen, auch dieses evtl. mehrmals wiederholen.

    Hier noch eine gute Anleitung: https://www.deskmodder.de/wiki/index...ter_Windows_10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •