Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By build10240
Thema: benutzerkonto einschränken bzw. Benutzer anlegen Hallo! Ich bin jetzt erst auf Windows 10 umgestiegen und habe 2 grundlegende Probleme, die ich alleine nicht gelöst bekomme: ...
  1. #1
    Corraxx
    Herzlich willkommen

    benutzerkonto einschränken bzw. Benutzer anlegen

    Hallo!
    Ich bin jetzt erst auf Windows 10 umgestiegen und habe 2 grundlegende Probleme, die ich alleine nicht gelöst bekomme:

    1.
    Den Laptop nutze ich als Administrator. Nebenbei soll mein Sohn einen Zugriff bekommen, um Bilder und Dokumente zu speichern (und manchmal zu surfen, normalerweise macht er das auf dem Smartphone)
    Ich versuche nun seit zig-mal, einen neuen Benutzer für ihn anzulegen. Über die Einstellungen klappt das wunderbar. Ich soll leider eine xxx.outlook.de - Emailadresse vergeben. Aber das habe ich dann zähneknirschend sogar gemacht. Soweit so gut. Der Benutzer steht dann in der Anmeldeliste. Doch wenn ich ihn anklicke und das Passwort eingebe (es ist das richtige, vielfach verifiziert), kommt ein Wartekringel, dann "Abmeldung" und dann wieder der Anmeldebildschirm. Es geht einfach nicht. Auf die normale Systemsteuerung habe ich keinen direkten Zugriff (auch mit "WIndows" und X nicht).
    Wenn ich per "appwiz.cpl" in die Systemsteuerung gehe, werde ich letztlich auch wieder auf die o.g. Seite für das Anlegen eines Benutzers geleitet.
    Ich verstehe es nicht, kann jemand helfen?

    2.
    Auf irgendeinem Weg (der Monate her ist) habe ich es wohl mal geschafft, doch ein "Gastkonto" anzulegen. In das kann man sich auch einloggen. Im schlimmsten Fall muss meine Sohn dieses verwenden.
    ABER:
    DIeses Gastkonto (Standardbenutzer) hat Zugriff auf alle meine Ordner auf Festplatte D (das ist die Magnetplatte mit 2 TB, die SSD mit C hat nur wenig Speicher, daher nicht für Filme, Bilder, etc. geeignet)!
    Ich habe bisher nichts gefunden, wie ich dem Gast den Zugriff sperren kann.
    Allerdings fände ich es auch sehr umständlich, jetzt alle meine dauernd benutzten Ordner in Container zu legen, jedes Mal zu entschlüsseln und wieder zu sperren.
    GIbt es da eine Möglichkeit?

    Ich würde mich über Hilfe sehr freuen.
    Danke schon mal,
    Corry

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: benutzerkonto einschränken bzw. Benutzer anlegen

    Hallo Corraxx und Willkommen

    Da lese noch bitte mal diese Anleitungen

    https://www.deskmodder.de/wiki/index...gen_Windows_10

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: benutzerkonto einschränken bzw. Benutzer anlegen

    Zu 2: Das ist der Standard in Windows. Die Zugriffsberechtigungen sind nur für die Ordner auf C: in etwa so eingestellt, wie Du Dir das vorstellst. D.h. nur die Ordner unterhalb von C:\Benutzer\DeinName sind vor den anderen Nutzern verborgen. Allerdings auch nur vor anderen Standardnutzern. Administrator-Nutzer haben in Windows grundsätzlich auf alles Zugriff außer bestimmte Systemordner. Auf alle anderen Laufwerke haben alle angemeldeten Benutzer Vollzugriff.

    Willst Du den Zugriff für andere Laufwerke auf Deinen Nutzer beschränken, mußt Du in den Ordner-/Laufwerkseigenschaften im Tab Sicherheit auf Erweitert klicken und in den Erweiterten Sicherheitseinstellungen die Rechte entsprechend setzen. Aktivierst Du dort die Vererbung der Rechte, werden auch gleich die Rechte der Unterordner mit angepaßt. Du solltest dabei vorsichtig vorgehen, denn man kann sich durchaus selbst aussperren. Außerdem sollten Rechte von Systemnutzern grundsätzlich nicht entfernt werden. Arbeitest Du mit Verweigern-Rechten ist besondere Vorsicht geboten, weil diese Rechte vor allen anderen gelten.
    Ari45 bedankt sich.

  4. #4
    Corraxx
    Herzlich willkommen

    AW: benutzerkonto einschränken bzw. Benutzer anlegen

    Danke schon mal an Euch für die schnellen Antworten

    Da mir meine SSD zu klein ist insbes. für meine Videobearbeitungs- Sammlung und meine RAW- Dateien, muss ich sie auf der D belassen.
    Aufgrund der geringen Größe von C und der Beibehaltung der Übersicht möchte ich eigentlich auch nicht, dass mein Sohn jetzt alles auf der C speichert.

    Ich denke, die Lösung ist leider nur, dass ich meine Daten doch in den Container stecke.

  5. #5
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: benutzerkonto einschränken bzw. Benutzer anlegen

    Ich denke, die Lösung ist leider nur, dass ich meine Daten doch in den Container stecke.
    Wie geschrieben ist eine einfache Absicherung, also vor Nutzern, die nicht viel von Computern verstehen, auch über Zugriffsberechtigungen möglich. Du kannst beispielsweise auf D: folgende Ordnerstruktur anlegen: D:\Benutzer\Nutzer1, D:\Benutzer\Nutzer2, usw. Dann über den Tab Pfad der Ordnereigenschaften die Unterordner eines Benutzerprofils, also Dokumente, Bilder, Downloads, etc., dahinein verschieben. Das mußt Du allerdings für jeden Nutzern einzeln von innerhalb des jeweiligen Benutzerkontos und für jeden der diversen Ordner des jeweiligen Benutzerprofils einzeln durchführen. Danach sollten die gerade verschobenen Unterordner der Ordner Nutzer1, Nutzer2, usw. automatisch passende Zugriffsberechtigungen erhalten.

    Leider sieht Microsoft das Verschieben des ganzen Ordners C:\Benutzer nicht vor. Auch mit der obigen Methode müssen die versteckten Dateien aus den Benutzerordnern unterhalb von C:\Benutzer verbleiben.

    Mit der Sicherheit des verschlüsselten Containers ist das natürlich nicht vergleichbar, denn Zugriffsberechtigungen stellen eben keine Verschlüsselung dar und werden außerhalb von Windows, z.B. in Linux, ignoriert. Verschlüsselung auf Datei- bzw. Ordnerebene bietet Windows nur ab den Pro-Editionen.

  6. #6
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: benutzerkonto einschränken bzw. Benutzer anlegen

    Hallo Corraxx
    Hast du das hier auch schon probiert.Zugegeben,ich kenne es nicht,hab es nie benutzt,aber da steht doch,dass der Nutzer sein eigenes SignIn und seinen eigenen Desktop bekommt ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -fam.png  

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163