Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: VPN routet nicht auf eigenen Server

  1. #1
    son
    Herzlich willkommen

    VPN routet nicht auf eigenen Server

    Hallo!
    Ich habe einen L2TP/IPsec VPN-Server auf einem Ubuntu.
    Auf diesen verbinde ich mich von meinem Android Smartphone und meinem Windows 10 System.

    Folgendes Problem ergibt sich hier:
    Wenn ich auf eine Seite wie z.B.
    https://ipleak.net/
    https://www.dnsleaktest.com/
    oder irgendetwas ähnliches gehe, bekomme ich die IP Adresse meines VPN-Servers angezeigt. Also alles wunderbar.
    Allerdings habe ich auf dem Ubuntu System, wo der VPN-Server drauf ist, auch einen Apache2. Wenn ich auf diesem meine IP Adresse abfrage (bspw. mit $_SERVER['REMOTE_ADDR'] oder einfach im Apache2 oder ssh Log nach Anmeldung über Putty), wird mir allerdings nicht die IP von meinem VPN Angezeigt, sondern meine echte IP Adresse.
    Das passiert allerdings nur auf dem Windows System, auf meinem Android Handy wird mir auch dabei die VPN Adresse angezeigt.

    Ich habe den VPN unter Windows durch die ganz normalen Einstellungen eingebunden, funktioniert ja auch alles wunderbar.

    Routing Tabelle: (88.99.*.* ist der VPN, habe das nur zensiert. Alle 192.168 Adressen sind ebenfalls VPN.

    VPN routet nicht auf eigenen Server-route.png

    IPv6 ist deaktiviert.

  2. #2
    son
    Herzlich willkommen

    AW: VPN routet nicht auf eigenen Server

    Keiner eine Idee?

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: VPN routet nicht auf eigenen Server

    Das einzige was ich dazu sagen könnte wäre die Beachtung der Freigaben , und der Firewall , ansonsten muss ich auch mal passen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •