Ergebnis 1 bis 4 von 4
Danke Übersicht3Danke
  • 1 Post By k0k0
  • 1 Post By PeteM92
  • 1 Post By k0k0
Thema: Windows 10 Laptop ASUS X556UQ Bitte um Unterstützung. Problem: Habe Laptop ASUS X556UQ bekommen. Windows 10 ist installiert und auch diverse Partition alle NTFS Ich ...
  1. #1
    Franz Gruber
    Erster Beitrag

    Windows 10 Laptop ASUS X556UQ

    Bitte um Unterstützung.
    Problem: Habe Laptop ASUS X556UQ bekommen. Windows 10 ist installiert und auch diverse Partition alle NTFS
    Ich kann den Laptop nicht hochfahren. Beim Start erscheint am Schirm folgende Meldung: Reboot and select proper Boot device or Insert Boot Media in select Boot and press a key.
    Manchmal erscheint nur hellblauer Bildschirm.
    Habe versucht WINDOWS 10 neu n zu installieren. dann kommt Meldung, dass GPT-Partition vorhanden. Ich habe dann festgestellt, dass NTFS partitionen drauf saind. Keine EFI...
    Mein Vorgänger sagte mir, dass er bei Partition einiges verändert hat, seitdem geht nix
    Fragen: 1.) Was muss ich tun (Eigabeaufforderun?) damit WIndows wieder starten kann ( Booten)
    Kann ich Partition von NTFC auf GPT (EFI) ändern und wie?
    Beim Verswuch win10 zu installieren wird gemeldet:
    Windows kann auf dieser Festplattenbereich nicht installiert werden. Die Partition ist eine EFI Systempartition (ESP)

    Bitte um RAt und INFO
    Danke

  2. #2
    k0k0
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 bootet nach einer missglückten Neuinstallation nicht

    (U)EFI hat das BIOS abgelöst, und GPT den nur für Datenträger bis 2 TiB geeigneten MBR. Das eine hat mit dem anderen nichts bzw. nur ultrawenig zu tun.

    NTFS ist ein Dateisystem für Partitionen, und selbstverständlich gibt's davon seit Ewigkeiten, spätestens jedoch Windows 7, stets mehrere davon auf einer Festplatte. Denn die erste Partition wird üblicherweise fürs Booten genutzt, die Zweite fürs Betriebssystem und die Letzte fürs "Recovery" (enthält also das im Werk aufgespielte Installations-Image).

    Wenn Du da auf keine allenfalls noch vorhandenen und benötigten Daten Rücksicht nehmen musst, ist es am einfachsten die vorhandenen Partitionen der Festplatte zu löschen und dann Windows komplett neu zu installieren.


    Ach ja, und herzlich willkommen im Forum!
    Terrier! bedankt sich.

  3. #3
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Laptop ASUS X556UQ

    In Ergänzung zu dem was @k0k0 geschrieben hat:
    Wenn Du da auf keine allenfalls noch vorhandenen und benötigten Daten Rücksicht nehmen musst, ist es am einfachsten die vorhandenen Partitionen der Festplatte zu löschen und dann Windows komplett neu zu installieren.
    Beim Start der Neuinstallation alle Partitionen löschen, bis nur noch Nicht zugewiesener Speicherplatz auf der Festplatte übrig ist.

    Windows 10  Laptop ASUS X556UQ-bild-18.png

    Alles weitere von Windows selbst erledigen lassen, keinesfalls selbst formatieren.
    Terrier! bedankt sich.

  4. #4
    k0k0
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Laptop ASUS X556UQ

    Wenn da allerdings noch Daten drauf sind die Du retten solltest, bootest Du das Gerät am besten (per USB-Stick) mit einem Live-Linux und sicherst damit was Dir noch wichtig ist. Die Bootpartition kannst Du dabei links liegen lassen.
    Terrier! bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163