Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 31 bis 38 von 38
Danke Übersicht50Danke
Thema: Es lässt sich absolut kein Betriebssystem installieren :( @build10240 Ich hätte nun eine wichtige frage, da alles was du sagst für mich nun einen sinn ergibt. Die Festplatte ...
  1. #31
    BummzuaBua
    bekommt Übersicht

    AW: Es lässt sich absolut kein Betriebssystem installieren :(

    @build10240

    Ich hätte nun eine wichtige frage, da alles was du sagst für mich nun einen sinn ergibt.

    Die Festplatte hatte 2 Partitionen bevor ich sie auf 1 zusammengefügt hatte mit ease Part master.
    Nun würde ich gerne wieder 2 Partitionen erstellen und die 1 Partition UEFI rdy machen so das es dann vll funktionieren kann.

    Würde mich freuen wenn du vll kurz erklären könntest wie ich das mache um die partition so hinzubekommen das sie dann einwandfrei erkannt und auch als hdd im bios deklariert wird.

    MfG Bummi

  2. #32
    BummzuaBua
    bekommt Übersicht

    AW: Es lässt sich absolut kein Betriebssystem installieren :(

    Danke dir für deine antworten. Ich habe leider keine Festplatten zur verfügung sonst hätte ich es schon probiert ich müsste eine volle festplatte von mienem pc ausbauen und löschen und das ist es mir leider nicht wert.

    Ich habe zwar mit Hirens gebootet aber muss ehrlich gestehen, ich weiß nicht wirklich was ich damit anfangen soll / kann.

    Wenn ich jz losgehe und ein festplatte kaufe ( eine günstige ) ein wie hohe Prozentzahl hääte ich dann auf erfolg des installierens? kann man das so aus der ferne sagen?

    Weil die platte schaut ja eig äußerlich sehr neuwertig aus, und mit hirens hat er mir keinerlei fehlerhafte partitionen gezeigt.

    MfG Bummi

  3. #33
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Es lässt sich absolut kein Betriebssystem installieren :(

    Hallo, ich habe bis hierher mitgelesen. Ich empfehle, falls Festplatte und RAM doch in Ordnung sein sollten, den USB-Stick per Rufus MBR für die standardmäßig angezeigten Vorgaben die ISO zu erstellen, siehe auch Anhang.
    Damit funktionierte zumindest bei meinen PC die Installation oder Reparatur von Windows.
    Außerdem, ich lehne mich mal weit aus dem Fenster, falls die Festplatte eigenhändig in einem anderen PC formatiert und zu GPT konvertiert, können ebenso Probleme auftreten. Auf der sicheren Seite ist man/frau, wenn all die bereits erwähnten Vorgänge nicht auf einem fremden PC durchgeführt werden.
    Ich habe zum Beispiel einen UEFI-Windows PC (Festplatte ist aus der Zeit mit Windows 7 als GPT-Datenträger eingerichtet) und einen zweiten stinknormalen PC ohne UEFI. Beide habe zwar identische Windows-Versionen drauf (Insider Preview 16294.1), der zweite kann nichts mit GPT anfangen.
    Worauf ich hinaus möchte, Installationsdatenträger wie USB-Stick per Rufus und die Festplatte sollten beide identisch sein, beides MBR. In der Computerverwaltung von Windows 10 ist die Möglichkeit Festplatten zu konvertieren ausgegraut.
    Ich wiederhole auch nochmals, was von den anderen bereits erwähnt wurde, Windows den Clean Install alleine vornehmen lassen und keine Änderungen machen. Diese Erfahrung habe ich auch in der Vergangenheit machen müssen.
    Viel Glück wünsche ich! Tipp von mir: falls es nicht dringend ist, gönne dir einen PC-freien Tag, der läuft nicht weg!
    Liebe Grüße
    AdminLizzy
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -formatierung-rufus-stick.png  
    BummzuaBua bedankt sich.

  4. #34
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Es lässt sich absolut kein Betriebssystem installieren :(

    Die Festplatte hatte 2 Partitionen bevor ich sie auf 1 zusammengefügt hatte mit ease Part master.
    Nun würde ich gerne wieder 2 Partitionen erstellen und die 1 Partition UEFI rdy machen so das es dann vll funktionieren kann.
    Wie hier schon mehrfach im Thread steht, keine Experimente mit Fremdsoftware machen, sondern alles vom Windows-Setup erledigen lassen, indem alle bestehenden Partitionen gelöscht werden und dann in den nicht zugewiesenen Speicherplatz installiert wird. Windows legt dann alle benötigten Partitionen selbst an, so daß im UEFI-Modus bzw. Legacy-Modus gebootet werden kann. Das scheint wie geschrieben nicht das Problem zu sein. Da Du verschiedene Installationsdatenträger ausprobiert hast, bleibt als Ursache nur noch ein Problem mit der Hardware.

    Wenn ich jz losgehe und ein festplatte kaufe ( eine günstige ) ein wie hohe Prozentzahl hääte ich dann auf erfolg des installierens? kann man das so aus der ferne sagen?
    Nein, es könnte auch ein Problem des Bios/Mainboards sein oder des DVD-Laufwerks, des USB-Sticks (je nachdem, was Du alles schon getestet hast). Ich würde nicht extra eine Festplatte kaufen.
    BummzuaBua bedankt sich.

  5. #35
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Es lässt sich absolut kein Betriebssystem installieren :(

    Hallo, lösche doch unbedingt diese HDD mit Diskpart ( clean all ) denn es könnte noch eine kleine Partition existieren die dir das Windows-System nicht anzeigen kann und diese dir dann alles vermasselt !

    UND beim Installieren kein Internet benützen, damit sich das System beim Installieren keine Daten holen kann !

    Gruß
    Ps. mit der Hirens und dem MiniXP kannst du doch alles machen so wie ein normales System ( Eingabeaufforderung u.s.w. ) Partitions-Programme und vieles mehr !
    BummzuaBua bedankt sich.

  6. #36
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Es lässt sich absolut kein Betriebssystem installieren :(

    @Bummi

    ich habe nochmals in deinem Eröffnungspost nachgeschaut, ob du angegeben hast welche Variante des BS du hast. Ich finde keine Angabe darüber.
    Daher hier die Frage, hast du für den USB-Installationsstick die 32-bit oder 64-bit Variante genommen und wie schaut's mit der Windows 10 CD aus (32-bit oder die 64-bit). Ich spekuliere mal, entweder sind für die ganzen Fehlermeldungen eine nicht einwandfrei erstellte ISO und es fehlen entsprechend wichtige Dateien zum Installieren. Hoffentlich keine Kombi aus 32-bit fähigen Installationsstick und die 64-bit Installations-CD. Ob dies gut gehen kann, weiß ich nicht.
    Das ist nur reine Spekulation von mir, damit möchte ich dir keinesfalls zu nahe treten.
    Liebe Grüße

    AdminLizzy
    John Sinclair und BummzuaBua bedanken sich.

  7. #37
    BummzuaBua
    bekommt Übersicht

    AW: Es lässt sich absolut kein Betriebssystem installieren :(

    Hallo Leute

    Ich danke euch allen sehr für eure bemühungen und Antworten.
    Ja ich hatte die HDD auch schon mit diskpart bereinigt jenes hatte leider auch nicht geholfen.
    Wir haben uns dazu entschieden ein neues System zu kaufen. Damit hat sich das nun auch erledigt.

    Ich möchte mich nocheinmal bei allen beiteiligten für ihre Hilfe bedanken.
    Da jenes hier mein erster Post war, bin ich mir nicht sicher ob ich den "Fall" als gelöst makieren soll oder nicht, da er ja eigentlich nicht gelöst ist.

    Kurze Rückmeldung wäre toll.

    MfG Bummi
    gial bedankt sich.

  8. #38
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Es lässt sich absolut kein Betriebssystem installieren :(

    Bitte markiere das als gelöst, dann weiß man, daß das Problem abgeschlossen ist.
    Du kannst es übrigens auch selbst wieder als "Ungelöst" markieren, falls Du weitere Kommentare dazu bekommen willst.
    Grüße Pete
    gial bedankt sich.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163