Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Danke Übersicht9Danke
Thema: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min) Hallo erst mal, seit etwa 1Monat braucht Win10 bis zur Win - Oberfläche 3-4min zum starten. Vorher war das Ganze ...
  1. #1
    John_Doe
    nicht mehr wegzudenken

    Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Hallo erst mal,

    seit etwa 1Monat braucht Win10 bis zur Win - Oberfläche 3-4min zum starten.

    Vorher war das Ganze in 30 bis 40sec erledigt.

    Ich komme dem Problem nicht auf die Spur.

    Hat irgendjemand eine Idee an was das liegen könnte?

    John_Doe

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Hallo @John_Doe!
    In solchen Fällen sollte als erstes ein Blick in den Autostart angesagt sein.
    Allerdings werden 3 bis 4 Minuten Startzeit meist nicht von Autostartprogrammen verursacht. Die machen etwa 1 bis 1,5 Minuten aus.
    Deshalb empfehle ich
    1. überprüfung des Dateisystems auf der Windows-Partition mit chkdsk /f /r. Den Befehl in eine Eingabeaufforderung (Administrator) eingeben und einen Neustart machen

    2. die Hardware-Seite der HDD(SSD) mit CrystalDiskInfo überprüfen und davon einen Screenshot hier anhängen.
    https://crystalmark.info/download/index-e.html
    In der Tabelle mit den Downloadlinks reicht die Standardausführung.
    Vor dem Screenshot bitte das Fenster so groß auf ziehen, dass keine Scrollbalken mehr zu sehen sind.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -crystaldiskinfo_download.jpg   -crystaldiskinfo_hdd.jpg  
    Henry E. bedankt sich.

  3. #3
    John_Doe
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Danke Ari45,

    Autostart habe ich schon ausgemistet, keine Besserung.

    Werd deinen Tipp in die Tat umsetzen.

    THX

    PS:
    Alle FP sind ok.
    Geändert von John_Doe (25.09.2017 um 18:07 Uhr)
    Ari45 bedankt sich.

  4. #4
    John_Doe
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Ich hab mit Process Exlorer den Systemstart geloggt,
    aber die Fülle der Infos erschlägt und überfordert mich.


    Evtl. bessere Beschreibung des Problems:

    Ich starte Win10 über die Option "Neustart"
    Win fährt normal runter.
    Nachdem das übliche Startprozedere abgelaufen ist kommt das Logo und der Startkreis.
    Von da an dauert es mindestens 4Min bis zum richtigen Systemstart.
    Der efolgt dann in gewohnter Schnelligkeit, 30-40sek.
    Geändert von John_Doe (25.09.2017 um 18:45 Uhr)

  5. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Ok, du willst uns deinen Screenshot von CrystalDiskInfo und das Log von chkdsk nicht zeigen.
    Deine Entscheidung.

    Schau in die Ereignisanzeige in den Unterordner "Diagnostic Performance/ Betriebsbereit" und markiere dort das letzte Protokoll mit der Ereignis-ID 100
    Schau auf meinen Screenshot, worauf es ankommt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -ereignis_performanz.jpg   -ereignis_performance_1.jpg  

  6. #6
    John_Doe
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Hi,

    Nachlieferung:

    -diskinfo.jpg

    -ereignis1.jpg

    -ereignis2.jpg

    J_D

  7. #7
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Hallo @John_Doe!
    CrystalDiskInfo ist rein theoretisch in Ordnung. Allerdings sind 5 SSD/HDD verbaut. Die benötigen natürlich Initialisierungszeit beim Booten.

    Das Protokoll von Performance ID 100 ist da schon etwas auffälliger.
    Es wurden 104 Sekunden für den Bootsvorgang nach dem BIOS-POST bis zum Desktop benötigt.
    Davon waren fast 20 Sekunden für MainPathBoot, aber fast 85 Sekunden für BootPostBootTime.
    Das letztere ist das Laden des Sitzungsmanager, des Desktop, des User-Profil und das Analysieren der 4 (Nicht-Windows)Festplatten.

    Hast du viele Dateien auf den Desktop liegen? Die würden natürlich den Bootvorgang ungemein verlangsamen. Auf dem Desktop sollten nur Verknüpfungen liegen.

    Ich möchte noch mal wegen Antwort #2, Punkt 1. nachhaken. Hast du CHKDSK durchlaufen lassen? Das Protokoll findest du in der Ereignisanzeige unter "Windows-Protokolle/ Anwendung" mit der Quelle "Wininit".
    -chkdsk_in_ereignisanzeige_2.jpg
    Das Protokoll ist für einen Screenshot zu lang. Kopiere es und füge es in deine nächste Antwort in einen Spoiler ein.
    Zu Spoiler siehe in meiner Signatur den mittleren blauen Link.
    Terrier! und gial bedanken sich.

  8. #8
    John_Doe
    nicht mehr wegzudenken
    Hoffe das hilft weiter.

    Im Ordner "Aufgeräumt sind ca. 90 Proramme für meinen Schnellzugriff.

    verborgener Text:
    "Chkdsk" wurde im Überprüfungsmodus für eine Volumemomentaufnahme ausgeführt.

    Dateisystem auf C: wird überprüft.
    Die Volumebezeichnung lautet Windows 10 (SSD).

    Phase 1: Die Basisdatei-Systemstruktur wird untersucht...

    514048 Datensätze verarbeitet. Dateiüberprüfung beendet.

    10096 große Datensätze verarbeitet.
    0 ungültige Datensätze verarbeitet.
    Phase 2: Die Dateinamenverknüpfung wird untersucht...

    624148 Indexeinträge verarbeitet. Indexüberprüfung beendet.

    Phase 3: Sicherheitsbeschreibungen werden untersucht...
    Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.

    55051 Datendateien verarbeitet. CHKDSK überprüft USN-Journal...

    36032328 USN-Bytes verarbeitet. Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.

    Dateisystem wurde überprüft, keine Probleme festgestellt.
    Keine weiteren Aktionen erforderlich.

    217649452 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
    124704432 KB in 311055 Dateien
    191868 KB in 55052 Indizes
    635536 KB vom System benutzt
    65536 KB von der Protokolldatei belegt
    92117616 KB auf dem Datenträger verfügbar

    4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
    54412363 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
    23029404 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar

    ----------------------------------------------------------------------


    Phase 1: Die Basisdatei-Systemstruktur wird untersucht...

    Phase 2: Die Dateinamenverknüpfung wird untersucht...

    Phase 3: Sicherheitsbeschreibungen werden untersucht...


    und das auch
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -desktop.jpg  
    Geändert von Wolko (28.09.2017 um 12:23 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  9. #9
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Ja, nun bin ich so langsam auch mit meinem Latein am Ende.
    Der Desktop ist sehr aufgeräumt und enthält außer der SiteBar nur Verknüpfungen.
    Ich weiß nicht, ob die 7 Gadgets in der SiteBar den Start so verlangsamen können. Du kannst ja zum Testen mal die GadGets aus dem Autostart nehmen.
    Wenn die Startverzögerung daran liegen sollte, musst du halt damit leben, wenn du nicht darauf verzichten willst.

    Doch, eines fällt mir noch ein: was für ein Antiviren-Programm benutzt du.
    Drittanbieterprogramme können den Startvorgang spürbar verzögern (vor allem AVIRA und AVAST).
    gial bedankt sich.

  10. #10
    John_Doe
    nicht mehr wegzudenken
    Hi,

    ich habe den gesamten Desktop bis auf den Papierkorb aufgeräumt und neu gestartet.

    wie gehabt, 4 Gedenkminuten und dann Systemstart wieder in gewohnter weise, 30-40sek..


    ESET

    ich werde morgen mal ESET deaktivieren und erneut testen.

    Vielen Dank für deine Hilfe.

    Werde berichten

    gn8
    Geändert von Wolko (26.09.2017 um 00:03 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  11. #11
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Zitat Zitat von Ari45 Beitrag anzeigen
    Der Desktop ist sehr aufgeräumt und enthält außer der SiteBar nur Verknüpfungen.
    Aber sind das auch nur Verknüpfungen?
    Zitat Zitat von John_Doe Beitrag anzeigen
    Im Ordner "Aufgeräumt sind ca. 90 Proramme für meinen Schnellzugriff.


    Nachtrag:
    morgen mal ESET deaktivieren
    Deaktivieren reicht nicht, sollte komplett entfernt werden, nach dieser Anleitung: https://support.eset.de/kb5547/
    Danach ist dein System durch den Defender ausreichend geschützt.
    Geändert von gial (25.09.2017 um 22:16 Uhr) Grund: Nachtrag
    Ari45 bedankt sich.

  12. #12
    John_Doe
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    @gial

    Ich hab in #12 geschrieben:

    ich habe den gesamten Desktop bis auf den Papierkorb aufgeräumt und neu gestartet.

    wie gehabt, 4 Gedenkminuten und dann Systemstart wieder in gewohnter weise, 30-40sek..

    gial bedankt sich.

  13. #13
    John_Doe
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Moin, Moin,

    ich Google mir die Finger wund.

    Hat denn niemand mehr eine Idee oder sollte ich neu installieren?

    Das warten nervt.

    J_D

  14. #14
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Hat denn niemand mehr eine Idee oder sollte ich neu installieren?
    Bisher hast du uns ja noch nicht mitgeteilt, welche Vorschläge du bereits ausgeführt hast.
    Eine Neuinstallation ist natürlich immer die einfachste Lösung, wenn man sich mit der Ursachenerforschung überfordert fühlt.
    Ari45 bedankt sich.

  15. #15
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Windows 10 Systemstart plötzlich extrem langsam (bis 4min)

    Ein Tipp meinerseits, versuche den Neustart mit so wenig wie möglich angeschlossenen Geräten, keine externen Festplatten oder USB-Sticks. Intern nur die Systemplatte (egal ob SSD oder HDD) angestöpselt lassen. Alle anderen Platten, die nicht unbedingt für den Windows-Betrieb notwendig sind, d.h. dort liegen keine Installationen, sondern nur deinen persönlichen Daten, abstöpseln. Damit kannst du feststellen, ob dieser lange Vorgang von diesen oder beeinflusst nicht.

    Ich gehe mal davon aus, dass du Windows auf der SSD installiert ist und im BIOS dort diese als AHCI-Platte eingestellt hast, um den Geschwindigkeitsvorteil ausnutzen zu können. Sind alle deine Programme ebenfalls auf der SSD oder hast du diese auf andere vorhandene, interne HDD's installiert?
    Vielleicht geht es nur mir so, deine Angaben sind nicht besonders ausführlich und/oder präzise. Ohne diese können wir hier im Forum nur spekulieren, woran dies oder das liegen.
    P.S. Ich würde an deiner Stelle noch einen RAM-Riegel zusätzlich einbauen, auf 8 GB aufstocken, sofern das MB das ermöglicht. Sämtliche Start- und Arbeitsvorgänge profitieren davon. Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163