Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Danke Übersicht18Danke
Thema: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems Hallo zusammen, seit einiger Zeit häufen sich bei meinem PC Abstürze mit Bluescreens und auch Abstürze, bei denen das System ...
  1. #1
    Breganze
    bekommt Übersicht

    Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Hallo zusammen,

    seit einiger Zeit häufen sich bei meinem PC Abstürze mit Bluescreens und auch Abstürze, bei denen das System einfach einfriert und gar nichts mehr geht. Die Abstürze treten ohne klares Muster auf, beim Surfen, 1 Minute nach dem starten, beim zocken, nachdem der PC aber schon 2 Stunden lief. Ich hab die Festplatten formatiert und Windows 10 neu installiert. Während ich versuchte Office neu zu installieren, hatte ich wieder einen Freeze.

    Folgende Bluescreens wurden mir angezeigt:

    - KMODE_EXEPTION_NOT_HANDLED

    - BUGCODE_USB_DRIVER

    - BAD_POOL_HEADER

    - PAGE_FAULT_IN_NONPAGEEU_AREA

    - KERNEL_SECURITY-CHECK_FAILURE

    Wegen der großen Anzahl verschiedener Meldungen wusste ich nicht so recht nach was ich suchen soll. Generell kenn ich mich eher schlecht aus und würde mich deshalb sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen will.

    Viele Grüße,

    Julian

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Hallo @Breganze!
    Schau in C:\Windows\Minidump und kopiere die 3 bis 5 neuesten Dateien auf den Desktop. Dort packst du sie zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv und hängst dieses Archiv an deine nächste Antwort.
    Bis wir dann deine Dumpfiles analysiert haben, könntest du dein HDD/SSD auf Hardwarefehler überprüfen. Das macht man üblicher Weise mit CrystalDiskInfo.
    https://crystalmark.info/download/index-e.html
    Die Standardausführung reicht aus.
    Mache davon einen Screenshot. Ziehe aber bitte vor dem Screenshot das Fenster so groß, dass keine Scrollbalken mehr zu sehen sind.

    Desweiteren mache einen RAM-Test. Das macht man mit Memtest86+
    Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool
    Scrolle bis zu dieser Ansicht und entscheide ob du über CD oder USB-Stick booten willst.
    -memtest86-_download.jpg
    Den Memtest mindestens 3 komplette Durchläufe laufen lassen, also bis Pass = 2 und Pass % = 100%
    Silver Server, Breganze und yellow bedanken sich.

  3. #3
    Breganze
    bekommt Übersicht

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Vielen Dank für die schnelle Antwort und die Anleitung. Leider komm ich erst morgen Nachmittag dazu, dann werde ich es hochladen!
    Silver Server und Ari45 bedanken sich.

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Kein Problem, @Breganze, nimm dir die Zeit, die du benötigst. Wenn du morgen wieder antwortest, werden wir ja vom System benachrichtigt.
    Breganze bedankt sich.

  5. #5
    Breganze
    bekommt Übersicht

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Den Screenshot von Crystal Disk Info hab ich hochgeladen.

    Memtest86+ konnte keine Fehler finden.

    Was die Dumpfiles angeht, den Ordner konnte ich leider nicht finden. Entweder hab ich mich ungeschickt angestellt oder könnte es daran liegen, dass ich die Festplatte vor kurzem formatiert habe? Ich hatte seit dem Formatieren nämlich keine Bluescreens mehr, allerdings gab es trotzdem noch Abtstürze, bei denen alles einfror, alleine zwei heute als ich versuchte die Programme herunterzuladen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -crystaldiskinfo-screenshot.png  
    Ari45 bedankt sich.

  6. #6
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Die Daten der beiden Festplatten sehen gut aus.
    Die Dumpfile befinden sich im Ordner unter C: - Windows - Minidump
    Ari45 bedankt sich.

  7. #7
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Bei einer Neuinstallation ist der Ordner C:\Windows\Minidump erst mal nicht vorhanden. Er wird mit dem ersten Bluescreen (Stoppfehler) angelegt.
    Wenn du seit dem Formatieren keine Bluescreens hattest, wurde der Ordner auch noch nicht angelegt.

    Ok, dann musst du in der Ereignisanzeige und im Zuverlässigkeitsveraluf nachschauen.
    Ereignisanzeige/ Windows-Protokolle/ Anwendung
    Ereignisanzeige/ Windows-Protokolle/ System
    -ereignisanzeige.jpg -ereignisanzeige_fehler.jpg

    Bei "Suchen" oder auf die Kacheln schreiben Zuverlässigkeit. Den oben drüber erscheinenden Link anklicken.
    In der gestarten Zuverlässigkeitsanzeige einen der letzten Tage mit roten Markierungen anklicken und im unteren Fensterteil schauen, welche Programme beteiligt waren. Rechts von den programmen ist ein blauer Link, über den man (manchmal) etwas mehr erfährt.
    -win8_zuverlaessigkeit_anzeige.jpg

  8. #8
    Breganze
    bekommt Übersicht

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Entschuldigt, dass ich so lange nicht geantwortet habe. Ich war über das Wochenende nicht zu Hause.

    Das mit dem Minidumpordner ist natürlich ärgerlich, ich dachte das System neu zu installieren kann kaum schaden.

    Ich hab euch mal ein paar Screenshots der Ereignisanzeige angehängt. Nach was suche ich denn genau, bzw. was wollt ihr sehen?

    In der Zuverlässigkeitsanzeige findet sich nur die Information, dass Windows unerwartet heruntergefahren wurde, mehr jedoch nicht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -eriegnisanzeige-anwedung-fehler-1.png   -eriegnisanzeige-anwedung-fehler-2.png   -eriegnisanzeige-system-fehler.png  

  9. #9
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Guten Morgen @Breganze!
    Es ist nicht gerade hilfreich, wenn die Ereignisanzeige nach der Ereignis-Ebene sortiert ist. Es interessieren doch erst mal die Ereignisse, die heut, gestern und vorgestern eingetreten sind.
    Also sortiert man die Tabelle nach "Datum und Uhrzeit", und zwar so, dass das jüngste Ereignis oben steht.

    Da uns die Beschreibung des Fehlers interessiert, muss das untere Fenster so groß sein, dass auch eine mehrzeilige Beschreibung ohne scrollen gelesen werden kann.
    Das untere Fenster vergrößert man, indem man das obere Fenster verkleinert.
    -ereignisanzeige_groesser.jpg
    Da man oben ohnehin scrollen muss, kann das obere Fenster durchaus nur 4 oder 5 Zeilen hoch sein.

    Zum Ordner "Minidump":
    Das brauch dir nicht ärgerlich zu sein, denn wenn keine Bluescreens eingetreten sind, brauch man auch diesen Ordner nicht. Und ein Abschalten ohne ordentlich herunter zu fahren (ID 41) ist nun mal kein Bluescreen.
    Und die Dumpfiles von vor der Neuinstallation interessieren ohnehin nicht.

    Kontrolliere bitte mal deine Einstellungen zum Speichern der Dumpfiles.
    -win10_einstell_dump.jpg
    Ich wähle dort immer "Kernelspeicherabbild", viele empfehlen nur "kleines Speicherabbild".
    Die Dumpfiles, die wir uns immer ansehen, sind "kleines Speicherabbild". Die werden aber auch (zusätzlich) angelegt, wenn man "Kernelspeicherabbild" (das ist Memory.dmp) eingestellt hat
    yellow und Breganze bedanken sich.

  10. #10
    Breganze
    bekommt Übersicht

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Guten Morgen @Ari45!

    Alles klar, ich hab jetzt mal die jüngste Fehler aufgereiht. Interessanter Weise kam es gestern zu keinen Abstürzen. Heute werde ich den PC mal wieder mehr benutzen, mal sehen was dann passiert.

    Die Einstellung bezüglich des Kernspeicherabbilds hab ich angepasst.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -ereignisanzeige1.png   -ereignisanzeige2.png   -ereignisanzeige3.png   -ereignisanzeige4.png   -ereignisanzeige5.png  

    -ereignisanzeige6.png   -ereignisanzeige7.png   -ereignisanzeige8.png   -ereignisanzeige9.png   -ereignisanzeige10.png  


  11. #11
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    ot:

    die Bilder im Beitrag #10 sind für mich schwer zu erkennen - das ist nicht nur ein Problem hier, sondern tritt bei allen Vollbild-Screenshots auf. Welchen Trick gibt es, solche Bilder leichter zu lesen?

  12. #12
    Breganze
    bekommt Übersicht

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Kann man nicht einfach mit einem Klick darauf zoomen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -ereignisanzeige.png  
    PeteM92 bedankt sich.

  13. #13
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Mehrmals auf das Bild klicken, es wird dann größer zumindest bei mir im Firefox

  14. #14
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Ok, Henry Earth, das wollte ich auch gerade sagen: mindestens 2 x drauf klicken.
    @Breganze
    -> in deinen Protokollen hast du einige Ereignisse ID1010 und ID1016 DistributedCom. Die kannst du erst mal ignorieren.
    -> am 30.09. hattest du ein Ereignis ID 41 markiert. Das korrespondiert mit dem Ereignis ID 6008. Der Rechner wurde neu gestartet ohne dass er vorher ordentlich herunter gefahren wurde. In der regel ist das ein Spannungsproblem. Da hat das Netzteil abgeschaltet oder war schlicht überlastet. Kann aber auch ein Temparaturproblem sein
    -> einige Male habe ich gesehen, dass der Cloudfilter CldFlt abgestürzt ist bzw nicht gestartet werden konnte. Ich habe zwar dazu neulich einen Thread gelesen, mir ist aber die Lösung wieder entfallen, weil ich dieses Problem noch nie hatte.
    Vielleicht weiß Henry Earth gleich die Lösung. Ich werde auch noch ein bißchen suchen.

    Noch etwas OT
    ot:
    Wie machst du die Screenshots? Schau mal meinen in #9 an. Da ist sofort alles zu erkennen. Ich nehme FSCapture von FastStone. In Windows gibt es auch das Snippingtool. Das macht das Gleiche, nur dass es nicht nachbearbeiten kann.
    Breganze bedankt sich.

  15. #15
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Häufige Bluescreens verschiedener Art und Einfrieren des Systems

    Mehrmals auf das Bild klicken
    Danke, das funktioniert. Leider kann man dann aber nicht mehr so bequem von einem Bild zum nächsten weiterschalten. Ich zumindest muß dann im Firefox mit dem Zurück-Button auf den Post zurück und dann beim nächsten Bild das ganze von vorne machen.

    Aber ok
    - ich möchste den Thread nicht weiter stören.
    Ari45 bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163